STR DA 50 ES oder STR DB 1080???

+A -A
Autor
Beitrag
bes
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Okt 2003, 13:48
Hi alle miteinander,

wie ihr sehen könnt, bin ich bei Euch ein "absoluter newbie", habe aber gleich eine Frage... ich erwäge den Kauf eines A/V Receivers von Sony. Schon vor Jahren faszinierte mich der STR DA 50 ES von Sony. Inzwischen gibt es ja genügend Nachfolger, akzeptabel finde ich z.B. den STR DB 1080 der gleichen Firma. Kann mir jemand dazu einen Tip geben? Ich bin so wild unentschlossen!!! Die alten Testergebnisse aus der Stereoplay will ich nun nicht unbedingt heranziehen, ich frag lieber euch...

Grüße aus Berlin
abrakadabra
Stammgast
#2 erstellt: 23. Okt 2003, 15:19
hi @bes,

zuerst einmal solltest du wissen, das du hier auf sony-gegner, aber auch auch auf sony-befürworter treffen wirst.

mit den beiden genannten geräten kenne ich mich nicht aus, fahre aber seit 3 jahren einen 840er. bin recht zufrieden, obwohl die technik natürlich schon ein wenig veraltet ist.

qualitativ ist die es-reihe ja höher anzusiedeln als die qs-modelle.
hast du dir den neuen 2000er mal angeschaut. die technik besonders im heimkinomarkt ändert sich ja rasant.
aber als minus beim 2000er habe ich schon den fehlenden ac-outlet entdeckt und meiner meinung nach werden die ls-schraubanschlüsse auch immer mickriger!

ansonsten gilt hören, hören und hören!!!

elric6666 wird sich hierzu bestimmt auch noch äußern...

gruß
uepps
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2003, 09:33
Ich selber habe seid längerem den 1080 und würde dir dazu raten. Der 50 ES ist ja schon ein älteres Gerät welchen natürlich nicht die Ausstattung hat wie der 1080. Auch denke ich wird er Klanglich kaum besser sein als der 1080. Mit dem 1080 denke ich liegst du richtig. Ich selber war und bin sehr zu frieden mit dem Gerät. Ich tausche es nur gegen einen DA 333 ES aus weil ich den zu einem guten Preis bekomme. Nimm den 1080 und du bist Glücklich!
bes
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Okt 2003, 16:35
Danke für die Antworten, war ja klar daß es pro und contra gibt, der ES reizt mich vor allem wegen der Verarbeitung, und ich weiß echt nicht, ob der 1080 da noch gleichwertig ist. Fehlendes 6.1 & THX fehlt mir nicht wirklich, für mich wäre das entscheidende Kriterium die Qualität der Endstufe. Vorrangig soll er dann ja auch im Stereobetrieb gefahren werden, Surround ab & zu. Vielleicht findet sich ja jemand, der beide GEräte kennt.

Schönes WE & Gruß aus Berlin!
uepps
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2003, 17:06
Gerade auch im Bereich Stereo ist die Entwicklung ja nicht stehen geblieben. Wenn du alleine bedenkst wann der 50 ES auf den Markt kam ist das eine ganze Weile her. Es gab allein in der ES Serie bisher 3 Nachfolger. Zwei Versionen des 555 und der 333! Du kannst also davon ausgehen das der 1080 im Stand der Entwicklung viel weiter ist als der 50'er.

Ich habe das zb gerade mit nem älteren ES DVD Player erlebt. Da ich mir den STR-DA 333 ES kaufe und bei Ebay mehrere DVP-S 7700 ES angeboten werde habe ich natürlich auch überlegt ob ich mir den kaufe. Schon wegen der Optik und eben wegen der ES Sereienqualität anstelle des DVP-NS 930. Habe sogar SONY eine Mail geschickt und gefragt welchen die empfehlen würden und die Antwort war ganz klar der DVP-NS 930.

Es ist eben nicht nur die Qualität sondern die Technik die drin steckt und die ist eben veraltert genau wie bei dem 50 ES.


[Beitrag von uepps am 24. Okt 2003, 17:08 bearbeitet]
John-Boy
Stammgast
#6 erstellt: 26. Okt 2003, 18:31
Hallo bes,

hast Du denn die Möglichkeit noch einen STR 50 ES zu bekommen?

Ich besitze die Kiste seit 4 Jahren und bin noch zufrieden damit, auch wenn im Stereo-Mode nicht derselbe Punch wie bei 5.1 DD/dts erzielt wird. Die Testergebnisse in den Zeitschriften Audio und Stereoplay zu dem Receiver waren aber gerade im Stereobetrieb ziemlich gut für einen Surround-Receiver. Da hat er noch problemlos bei Stereoverstärkern der 800-1000 DM-Klasse mitgehalten. Das war damals für mich ein Kaufkriterium. Dolby-Surround-Programme gibt´s auf dem Receiver auch in Hülle und Fülle. Muss wohl eine Sony-Marotte sein. Ich höre nämlich nur drei verschiedene Einstellungen, je nach eingelegter Software. Das reicht völlig aus. Stereo höre ich z.B. nur ohne zugeschaltete Soundfelder und Entzerrer.

Ich errinnere mich auch, dass in den Tests der vorgenannten Zeitschriften der ES-Receiver deutlich besser abgeschnitten hat als der 1080er. Der 1080er hat zwar noch mehr Soundfelder und eine zusätzliche Endstufe (die ich auch heute nicht vermisse), das spielt für den Klang aber fast überhaupt keine Rolle.

Wenn Du einen Receiver von Sony kaufen willst, würde ich mir daher immer einen der ES-Serie kaufen. Da ist schon der Verarbeitungseindruck deutlich besser. In Frage kommen da an Neugeräten nur der 333er und der 555er, wobei der 333er wohl ein besseres Preis-/Leistungs-Verhältnis als der 555er haben soll. "Hörtechnisch" sollen (Tests in der Presse) die beiden Geräte fast identisch sein.

Und das der 1080er besser sein soll, weil dieser "neuer" an Elektronik ist, ist als Argument kaum haltbar. Die verbauten Teile in der ES-Serie sind fast immer hochwertiger als in der QS-Serie.

Am Besten wäre natürlich, wenn Du beide Receiver Probehören könntest. Aber das dürfte ziemlich schwierig sein.

Gruß John-Boy
uepps
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2003, 21:49
Das mit den Hochwertigeren Teilen in der ES Serie ist wohl richtig. Auch ist richtig das die Teile der ES Serie gegenüber der QS Serie besser sind. Aber im nur im Vergleich der gleichen Baujahre. Also die ES und die QS Serie heute. Du kannst ja wohl kaum glauben das vor 4 Jahren bessere Teile hergestellt wurden als Heute. Das währe ja das selbe wenn ein Auto was 4 Jahre alt ist von der Technik her damlas schon genau so auf dem Stand währe wie ein Auto welches dieses Jahr hergestellt wurde.


[Beitrag von uepps am 26. Okt 2003, 21:50 bearbeitet]
bes
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Okt 2003, 17:17
*grrrr* beim Smilie einfügen war doch jetzt tatsächlich alles gerade Geschriebene weg!!!

Also nochmal, danke an alle, die mir geantwortet haben, ich werde mich weiter nach dem DA50ES umsehen, vielleicht wird Weihnachten ja irgendwo einer günstig frei!

Happy Halloween an alle die's mögen und ein schönes WE!
uepps
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2003, 09:23
@bes

Was willste denn max. dafür ausgeben wenn er gebraucht ist? Oder soll er unbedingt neu sein? Kann mich ja mal umhören. Ausserdem haben wir hier ne Zeitung Zweite Hand da kann ich auch mal kucken.
uepps
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2003, 13:18
@bes

Da du ja einen 50 ES haben willst solltest du mal hier kucken.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359208964&category=19678

Es gibt bei Eaby sogar noch ein Angebot zusammen mit dem 7700 DVD Player.


[Beitrag von uepps am 02. Nov 2003, 13:20 bearbeitet]
bes
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Nov 2003, 14:20
Hi uepps...

am besten, er kost' gar nix!
Da aber selbst mir das utopisch erscheint, daß mir einer das Ding schenkt, sag ich mal so: für ein max. 4 Jahre altes, gut erhaltenes Gerät hätte ich nicht mehr als allerhöchstens 400€ ausgegeben. Jetzt nur noch 300, seit ich gesehen hab, daß bei eBay ein VA333ES für etwas über 550€ rausging... *schnüff*

Gruß aus Berlin

Bert
uepps
Inventar
#12 erstellt: 03. Nov 2003, 16:09
Hallo bes!

Haste du nicht den Link zu Ebay gesehen in meinem letzten Posting? Da gibts einen ab 399,-€ und für 499,-€ Sofortkauf! Das währe ja wohl dann was für dich! ODER?

Das ein VA 333 ES für etwas über 550,-€ weggegangen sein soll bei Ebay, da mußt du dich verkuckt haben. Das kann nicht sein da ich regelmäßig bei Ebay nach diesem Gerät gesucht habe un dimmer noch suche. Das währe mir aufgefallen. Alle 333 lasse ich bei mir vormerken.

Klaus

Gruß aus Werder


[Beitrag von uepps am 03. Nov 2003, 16:10 bearbeitet]
bes
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 04. Nov 2003, 15:48
@uepps

Ja, und danke noch mal, ich hab's schon gesehen... aber es IST mir ZU TEUER. 399,- für sofort - OK!

Gruß

Bert
bes
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Nov 2003, 20:03
@uepps

Das Warten hat sich gelohnt... 350,- €!!!! Ich hab ihn, und zugegeben, sehr viel Glück hatte ich auch. Jetzt bin ich wieder auf der Jagd... nach den richtigen Boxen... am besten etwas großes von B&W...

Übrigens, ich habe unlängst einen STR-VA555ES für 660,- bei eBay rausgehen sehen... tränen Dir da jetzt die Augen? Das war doch so Deine Preisregion, nicht? Oder hast DU ihn etwa?!

Gruß

Bert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-SB 1080 vs. Sony STR-DB 780
webrider am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  6 Beiträge
Hilfe zu Receiver Sony STR DB 1080
AndreasHase am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  3 Beiträge
Sony STR DB 790
Punami am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  9 Beiträge
Sony Str-db 790
B.Wave am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  3 Beiträge
Sony STR-DB 790
Nassi am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Sony str-db 790
Tief_Bass_Freak am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  11 Beiträge
Sony STR-DB 780
pudel am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Sony STR-DB 790
Atomics am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  8 Beiträge
Sony STR DB 1070 aufrüstbar?
Roberto2 am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  3 Beiträge
STR-DB 725 kaputt?
thede am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.595

Hersteller in diesem Thread Widget schließen