Optimierung auf LS

+A -A
Autor
Beitrag
renntier
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2003, 21:34
Hallo zusammen!

Bin seit kurzen (hoffentlich zurecht) stolzer Besitzer einer Surround Anlage, ein Neuling wenn ihr so wollt :-).

Meine alten Stereo LS (JBL TLX 30 --> hat jemand mehr Infomatioen zu dieser Box?) verwende ich als Main LS, für die anderen Kanäle habe ich 4 JBL Control, da ich schon 2 besaß und im MediaMarkt ein wie ich finde gutes Angebot war (Ausgezeichnet als 69€/Stck., an der Kasse muss man nur 59€ bezahlen ...).

Jetzt habe ich eine Frage zur Einstellung des Receivers:
Die Trennfrequenz ist ja auf 90Hz festgesetzt. Sollte ich nun die Surround LS als "large", also mit dem gesamten Frequenzbereich, oder als "small" einstellen, eben ohne 90Hz und tiefer???
Die Control sind ja auch nicht von schlechten Eltern, oder?

Eine 2te Frage gleich hinterher, die vielleicht die erste Überflüssig macht ... und nicht in dieses Thema gehört ...

Was empfehlt ihr für einen Aktiv Sub bei meiner LS Zusammenstellung? Die Haupt LS habe schon einen guten Bass wie ich finde, nur eben nicht tiefer als tief. Raumgröße ca. 20m², Kosten sollten den Sold eines Zivis im 2ten Monat nicht sehr übersteigen.

Danke schonmal!

Daniel
StefanTA99
Stammgast
#2 erstellt: 02. Nov 2003, 21:56
Hallo Daniel.

2 x JBL TLX 30 und 4 x JBL Control = 6 Lautsprecher.
Du hast also eine 6.1-Anlage. Nicht schlecht.

Frage 1:

Ich würde den Frequenzbereich nicht ändern.
Die JBL Control sind zwar als Studio-Monitor-Lautsprecher gedacht gewesen, aber die Basswiedergabe ist schon aufgrund der eingebauten Chassis (1x Hoch-, 1x Mittel-Töner) stark eingeschränkt.
Von schlechten Eltern sind die JBL Control sicher nicht. Ich benutze 2 JBL Control 1G als Rear-Speaker und bin damit sehr zufrieden.

Frage 2:

Keine Ahnung wieviel Bass Deine Hauptlautsprecher produzieren, denn die kenne ich nicht. Ein aktiver Bass ist aber im Surround-Bereich meiner Meinung nach nie verkehrt.

Hm, Sold eines Zivis im 2ten Monat

Schau doch mal beim Teufel http://www.teufel.de vorbei. Die sind vom Preis/Leistungsverhältnis ganz gut.

Bei einem 20m² großen Raum muß es ja nicht unbedingt ein "Monster-Bass" sein, zumal Du ja schreibst das Du mit dem Sound deiner jetzigen Anlage ganz zufrieden bist.

Für 195 € bekommst Du den Teufel M 900 SW aus der Concept M - Serie.
Wenn Du Stress mit den Nachbarn suchst, nimm den Teufel M 3000 SW für 295 €.
HammerHead
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Nov 2003, 00:46

Hallo zusammen!

Meine alten Stereo LS (JBL TLX 30 --> hat jemand mehr Infomatioen zu dieser Box?) verwende ich als Main LS, für die anderen Kanäle habe ich 4 JBL Control, da ich schon 2 besaß und im MediaMarkt ein wie ich finde gutes Angebot war (Ausgezeichnet als 69€/Stck., an der Kasse muss man nur 59€ bezahlen ...).

Jetzt habe ich eine Frage zur Einstellung des Receivers:
Die Trennfrequenz ist ja auf 90Hz festgesetzt. Sollte ich nun die Surround LS als "large", also mit dem gesamten Frequenzbereich, oder als "small" einstellen, eben ohne 90Hz und tiefer???
Die Control sind ja auch nicht von schlechten Eltern, oder?

Eine 2te Frage gleich hinterher, die vielleicht die erste Überflüssig macht ... und nicht in dieses Thema gehört ...

Was empfehlt ihr für einen Aktiv Sub bei meiner LS Zusammenstellung? Die Haupt LS habe schon einen guten Bass wie ich finde, nur eben nicht tiefer als tief. Raumgröße ca. 20m², Kosten sollten den Sold eines Zivis im 2ten Monat nicht sehr übersteigen.

Danke schonmal!

Daniel


Hi,

die Daten der TLX 30 habe ich mit mal kommen lassen. Hier sind sie:
Tech Daten:


System: 3-Wege
Nenn-/Musikbelatbarkeit:80/120 Watt
Frequenzumfang: 50 Hz - 25 kHz/ +/- 3 dB
Schalldruck:91 dB
Nennimpedanz:6 Ohm
Übergangsfrequenzen:600Hz/3,5 kHz
Tieftöner:1 x 200 mm
Mittelton:1 x 130mm
Hochtöner:1 x 25 mm Titan
Abmessungen:540X270X265 MM
Gewicht:9 kg
UVP: (damalig)DM 499,-/Stück

Stell die Fronts auf Large und dei Control 1 auf Small.
Einen aktiven Subwoofer würde ich auf jeden Fall empfehlen, schon zur besseren Wiedergabe des LFE-Kanals. (Low Frequency Effects)Da solltest Du mal bei Ebay nachforschen. 100 W Nennleistung sollter er schon haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon AVR 130 + 4Ohm LS(JBL Control 1 Extreme)
kayou am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  2 Beiträge
4 JBL Control one haben AV Receiver gefunden--> Pio 814 !
Der_Friday am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  10 Beiträge
Set up von LS speichern ?
Flat_Eric_ am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
Optimierung des Surroundsystems
muscapee am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
JBL control 1 pro oder Kef 2005.2?
bullimartin am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  7 Beiträge
Eine Frage der LS?!
Bullitt am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  2 Beiträge
DENON und JBL Boxen
1patrick am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  2 Beiträge
AV-Receiver - Separate LS zur Nutzung von Stereo und Surround anschließbar?
Neuling963 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  3 Beiträge
JBL Control 1
Badmaid am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  5 Beiträge
Was machen bei ungleicher Leistung der LS?
sadschmo am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedDarfjeder
  • Gesamtzahl an Themen1.443.505
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.092

Hersteller in diesem Thread Widget schließen