Bin ich zu doof ???

+A -A
Autor
Beitrag
Joern04
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2003, 01:18
Hallo zusammen,

bin seit ca. 3 Stunden stolzer Besitzer eines
Kenwood KRF-X90-70-D-S THX Receivers.

Nun meine Frage:

Ich habe vorher einen "normalen" Digitalreceiver gehabt,
also habe ich 1 Center, 2 Front und 2 Rear Speaker schon vorhanden. Habe nun noch zwei zusätzliche Speaker für die beiden seitlichen Surround Wiedergaben. An dem Receiver sind aber nur 6 Eingänge für Boxen vorhanden, sprich ich müßte 2 Speaker an einen Kanal anschließen. Das kann aber doch nicht sein, oder ? Und wenn doch, welche Boxen müßte ich dann auf einen Anschluß klemmen ? Ich werd noch verrückt, bitte helft mir Unwissendem.....

Viele Grüße,

Joern04
uepps
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2003, 09:00
Zwei seitliche Surround geht so weit ich weis nur bei einem 7.1 Receiver aber nicht bei 6.1. Muß aber nicht stimmen da das ganze bei THX EX anders sein kann und da ich THX für Sinnlos in einem normalen Zimmer empfinde,da THX eigentlich immer Dipole erfordert, habe ich mich damit nie genauer Beschäftigt. Da kannst du nur einen zusätzlichen Rear Center anschließen und da würde ich den selben nehmen wie die Rearboxen.
uepps
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2003, 09:06
Habe ich eben gefunden auf der Kenwood Seite.

6. Endstufe umschaltbar auf rückwärtigen Center-Kanal oder Subwoofer


Mit dem neuen THX Surround EX-System, einer Gemeinschaftsentwicklung des THX-Lizenzgebers Lucasfilm und der Dolby Laboratories, erleben Sie Ihre DVD-Soundtracks noch spektakulärer und eindrucksvoller als bisher! THX Surround EX gibt den Filmton über 6.1 Kanäle wieder - zum bekannten 5.1-Format kommen zwei weitere rückwärtige Centerboxen, die einen bisher nicht möglichen, unglaublich realistischen Surround-Sound mit einer perfekten Ortung garantieren. Auf diese Weise ist es möglich, dass beispielsweise ein Flugzeug direkt von vorne links über die Köpfe der Zuschauer hinweg mittig hinter den Fernsehsessel fliegt. Natürlich funktionieren THX Surround EX-Systeme auch mit konventionellen Dolby Digital- oder DTS-DVDs - der hintere Center-Kanal wird dann einfach den Effektlautsprechern zugemischt.

Also so wie ich das verstehe kannst und solltest du auch an den sechsten Lautsprecher Anschluß die beiden Lautsprecher die du jetzt zusätzlich hast als Rear Center anschließen so wie immer.
Elric6666
Gesperrt
#4 erstellt: 16. Nov 2003, 11:40
Hallo Joern04,

Infos zu 7.1……….THX findest du im Link unten.

Da du „nur“ einen 6.1 èr betreibst, sollte es auch bei einem Back Center bleiben!

Gruss
Joern04
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Nov 2003, 14:55
Hallo,

erstmal danke für die schnellen Antworten. Habe das ganze jetzt erstmal so gelöst, das ich jetzt als hinteren Center die beiden "alten" Satellitenboxen angeschlossen habe. (habe beide auf den Anschluß gebrückt)
Jetzt müßte doch eigentlich alles in Ordnung sein, oder ? Sollte mir wahrscheinlich nur in nächster Zukunft einen "normalen" Center für hinten zulegen oder verstehe ich das falsch ?

Grüße
TorstenB
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Nov 2003, 15:56
Hallo,

wenn Du zwei Boxen gebrueckt auf einen Lautsprecheranschluss gelegt hast (parallel) solltest Du auf die Impedanzveraernderung achten. Bei zwei parallelen LS veraendert sich naemlich die Impedanz (also der Widerstand der LS) an diesem Ausgang fuer den Receiver. Evtl. kann es dann zu Ueberlastung des Receivers kommen und die Schutzschaltung spricht an.

Gruss
Torsten
Joern04
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Nov 2003, 19:31
Sollte eigentlich nicht passieren, da der Ausgang am Receiver 8 Ohm hat und die beiden LS jeweils 4 Ohm.

Sollte passen, oder ?

Gruß,

Joern04
r_amse_s
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Nov 2003, 00:21
Hallo,

eben nicht, weil du so den ausgang mit 2 ohm belastest.
wenn 2 gleiche wiederstände (impedanzen) parallel geschaltet werden halbiert sich der wert.

also, aufpassen...

gruß
r_amse_s
amathi
Inventar
#9 erstellt: 18. Nov 2003, 02:29
hi,

schalt die boxen einfach in reihe zusammen dann passiert nichts ausser das sich die leistung halbiert.

mfg adi
Joern04
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Nov 2003, 13:22
Vielen Dank, dann werde ich Eure Tips mal befolgen.

Greetz & THX
Joern04
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Nov 2003, 18:26
Hi ich bins nochmal,

habe jetzt an den Surround Back Kanal ein Heco-Libero II-System angeschlossen und zwar folgendermaßen:

Am Heco Passivsubwoofer an den Eingang, den ersten Satelliten an den Ausgang des Subwoofers und den zweiten Satelliten mit dem ersten gebrückt.
Alles 4 Ohm


Geht das so, oder mach ich da was kaputt ???

Grüße,

Joern04
muzzy81
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Nov 2003, 19:40
hey all

wenn ich malmeinen senf dazu geben darf:
wenn du 2 ls auf die 6te endtsufe (back ls)
legst hast du sicher keinen großen probleme
da:
1. das back signal der 2 ls sowieso ein und da selbe signal sind = mono auf 2 ls = kannst du genau sogut 1 ls verwenden und hast deshalb genau die selben sound infos im raum jedoch sind 2 ls von der aufteilung des klanges im raum etwas besser geeignet.
2. das back signal von den meistenn dvds eh nicht verwendet wird und daher meist nur 5.1 dvds auf ein 6.1 system gematrixt werden
3.ein gematrixtes signal bei halbwegs humaner lautsärke sicher deinen verstärker nicht zum abschalten bringt
4.das abschalten des verstärkers bei den heutigen modellen überhaupt kein thema - da sie ja eben diese abschaltschutzautomatik eingebaut haben um nichts kaputt zu machen!!

daher am besten probierst es mal mit den 2 back ls auf eine endstufe und fertig, gibs probleme dann schaltet er sich ab und du weißt, dass du ihm zubiel zugemutet hast und gibst eine wieder weg - aus.

mfgm

(wenn ich falsch liege mann/frau möge mich ausbessern)
outfast
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Nov 2003, 22:24
ich kenn mich dem kenwood nicht aus, aber vieleicht hat er pre outs für beide backsoround kanäle.dann schließt an die bei sbl pre outs noch ne endstufe ran und dann kannste deine beiden ls drantüdeln.dannn haste auch keine probleme mit ohm etc.!
Joern04
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 19. Nov 2003, 02:10
Hi,

soweit ich weiß ist das kein Pre-Out Kanal sondern ein normaler LS-Ausgang. Der Ausgang hat 8 Ohm und mein Heco II System hat am Sub 4 Ohm, an den beiden Satelliten auch jeweils 4 Ohm. Ich habe jetzt den LS-Ausgang des Receivers an den Eingang des Sub angeschlossen. Am Sub ist ein Ausgang für die Satellitten. Am Ausgang des Sub habe ich einen Satelliten angeschlossen und am Satelliten den zweiten Satelliten in Reihe geschaltet. (Hab bißchen was getrunken, hoffe Ihr versteht mich noch...;-) )

Also ist das nun schädlich für den Receiver ?
Ich denke wenn man nicht voll aufdreht, müßte er es verkraften oder ?
Ich kann den eh nicht über -10 dB Anzeige bringen weil sonst die Gläser in den Küchenschränken (eine Etage tiefer) zerbrechen....

Drunkin' Greetz,

Joern04
amathi
Inventar
#15 erstellt: 19. Nov 2003, 03:46
hi,

dürfte keine probleme machen.

mfg adi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zu doof zum anschließen?
henningt am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  6 Beiträge
Denon 1708 - bin ich zu doof?
henningt am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  5 Beiträge
Kenwood 5040 Hilfe bin zu doof
saba01 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  2 Beiträge
Surroundproblem oder doch zu doof.
DMass am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  5 Beiträge
Vielleicht bin ich ein bisschen doof ...
Udo am 10.12.2002  –  Letzte Antwort am 11.12.2002  –  10 Beiträge
Receiver kaputt oder ich zu doof?
baiba am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  9 Beiträge
denon 2805 bin zu doof für auto setup
Tabus am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  5 Beiträge
Pioneer vsx-515: zu doof für 5.0-Setup???
hifi-hurra am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  2 Beiträge
Stereo bei Yamaha RX-V461?
dasilva65 am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  2 Beiträge
Onkyo TX SR 500E - RDS ??
Manny_Calavera am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.274

Hersteller in diesem Thread Widget schließen