DVD Play, nicht breiter als 35cm?

+A -A
Autor
Beitrag
FidelioFu
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2008, 23:57
moin amigos!

habe einen kleine ikea tisch, wo ein dvd player rein soll - und der darf halt nicht breiter sein als 35,2cm...

muss nichts aussergewöhnliches sein und von daher nicht allzu viel kosten (also kein SACD Player oder so)...

Bitte helft mir, einen entsprechend schmalen DVD Player zu finden!!!
ChaosChristoph
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2008, 08:56
Bei den Markengeräten wirst Du nur im Mini-Systembereich etwas finden.
z.B.: http://www.tsn-cd.de/hifi-stereo/mini-systeme/index-1.html
Solo-Geräte in der Breite ansonsten wohl nur im Low Budget Bereich der Palettenware in Märkten.
adiclair
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2008, 10:04

FidelioFu schrieb:
...der darf halt nicht breiter sein als 35,2cm...

muss nichts aussergewöhnliches sein und von daher nicht allzu viel kosten (also kein SACD Player oder so)...


Wäre ja jetzt bestimmt auch noch interessant zu wissen, wie du "...nicht allzu viel kosten..." definierst?

Aber wie wär's denn hiermit:

http://geizhals.at/deutschland/a250944.html

MfG
FidelioFu
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2008, 17:41
danke schon mal!

nicht allzu viel kosten, heißt nur, dass ich keine 100 euro für einen dvd player ausgeben...
sollte es wider erwarten jedoch einen geben, der upscaling und einen HDMI hat, würde ich evt auch mehr ausgeben...

nur die maße sind halt wichtig!

habe derzeit den xoro hsd 2130 ins auge gefasst - einfaches gerät, aber zum ansehen von DVDs reichts wohl...

(eigentlich muss der NUR DVDs spielen, DivX und so ein Kram ist mir völlig egal...)

also, wenn ihr ein gerät mit HDMI und upscaling kennt, dass die maße hat, immer her damit!!!

besten dank!
ChaosChristoph
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2008, 09:47

FidelioFu schrieb:
danke schon mal!

nicht
habe derzeit den xoro hsd 2130 ins auge gefasst - einfaches gerät, aber zum ansehen von DVDs reichts wohl...
besten dank!


Genau den Player kann ich Dir nicht empfehlen zum Gucken.
Den gab es für 29,- in einer Paletten-Aktion bei MediMax in HH und ich habe ihn als kleinen CD-Player(die brauchte halt irgendetwas...) für meine Tochter(12) gekauft. Vorher habe ich das Bild spasseshalber am TV und am Beamer getestet. Überentwickelte, unnatürliche Farben, dürftige Schärfe und weiche Kontraste über RGB-Scart, S-Video oder YUV machen einfach keinen Spaß, auch nicht als 2. Player. Da nützt auch kein Rumregeln an den Bild-Parameter.


[Beitrag von ChaosChristoph am 09. Jan 2008, 09:48 bearbeitet]
sturmovik
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jan 2008, 14:23
Ich weiss, dass mein Beitrag jetzt nicht das ist, was du hören willst, aber: Es ist absolut dämlich, den Player nach dem zu Verfügung stehenden Platz auszuwählen!
Willst du Filme geniessen oder Raum ausfüllen!?
Ansonsten könntest du 'nen Ziegelstein schön lackieren und ihn als DVD-Player titulieren.
Du willst doch aber Filme anschauen!
Also sieh zu, dass du einen Kompromiss und einen vernünftigen Aufstellplatz findest!
Dass Budget ist eh schon sehr, sehr knapp bemessen für deinen Player...


[Beitrag von sturmovik am 09. Jan 2008, 14:24 bearbeitet]
adiclair
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2008, 14:36
Hallo Themenersteller!!!???

in #3 hatte ich dir bereits einen Player, der den Maßen deiner Vorstellung entspricht, gepostet...
Selber kenne ich diesen Player nicht, aber z.B. hier sind mal zwei Meinungen (von Otto-normal) -> http://www.ciao.de/Elta_8819_XVID__2519034

Nachtrag:
Und von den aktuellen Xoro's rate ich dir die Finger zu lassen (die haben schwer nachgelassen...)


[Beitrag von adiclair am 09. Jan 2008, 14:38 bearbeitet]
FidelioFu
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jan 2008, 01:37
mal unter uns, die bewertungen bei ciao.de erscheinen mir recht suspekt und wirken gekauft

edit: zitat von amazon:
Die Bildqualität ist miserabel. Das Bild ist zwar sehr scharf, dafür hat man aber eine starke und grobe Pixelbildung an allen Kanten. Entfernte Gesichter kann man dadurch kaum mehr erkennen. Dies ist auch anderen Zusehern unabhängig von mir aufgefallen.

auf dem guten sturmovik gehe ich erst gar nicht ein

habe mir nun erstmal einen elta 8917 für sage und schreibe 14 euros bei ebay (neu) besorgt und werde erstmal schauen, ob mir das gebotene bild reicht...

hatte vorher ab und an die xbox 360 fürs dvd-schauen missbraucht, aber die ist einfach zu laut...

habe nen LG 32" HD lcd und das bild sollte halt brauchbar sein - falls sich die größe dann wirklich nicht realisieren lässt, muss das dan halt so sein

auf jeden fall vielen dank für die hilfestellung


[Beitrag von FidelioFu am 11. Jan 2008, 01:42 bearbeitet]
ChaosChristoph
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2008, 10:13

FidelioFu schrieb:
auf dem guten sturmovik gehe ich erst gar nicht ein



Naja...so unrecht hat er nicht. Ich würde auch
- nie einen Schrank kaufen, in dem keine Geräte-Standardbreiten passen.
- ein Gerät für die Heimkinoanlage nur der Maße wegen kaufen, egal wie die Qualität aussieht
sturmovik
Stammgast
#10 erstellt: 11. Jan 2008, 10:35
@FidelioFu: Es ging mir nicht darum, dich zu beleidigen oder herunterzumachen, sorry, wenn du's so verstanden hast.
Aber es gibt Sachen im Leben, die macht man einfach nicht:
Am Auto erneuert man die Bremsen niemals nur an einem Rad, man erneuert mindestens an beiden Räder einer Achse.
Man schubst Omis nicht die Treppe herunter und man kauft Audio-/Viedo-Geräte nicht nach dem vorhandenen Rack bzw. das Rack vorher. Wenn ich soetwas lesen muss schippst mein Blutdruck schlagartig nach oben.....

Man nimmt sich eine Frau nicht nur wegen ihrer tollen Figur (wenn wir schon bei den Abmessungen von Geräten sind.. )! Man kann sich sonst nie sicher sein, ob sie diese nicht auch anderen zur Verfügung stellt....


[Beitrag von sturmovik am 11. Jan 2008, 10:44 bearbeitet]
FidelioFu
Stammgast
#11 erstellt: 11. Jan 2008, 12:43
easy
ich nehms doch niemanden persönlich und fühle mich auch in keiner weise angegriffen
ihr vergesst nur den entscheidenden weiblichen aspekt wenns NUR nach mir ginge, würde ich auch einfach einen gut bis sehr gut getesteten dvd player mit hdmi und upscaling besorgen

aber nix für ungut, werde diesen billiugen elta mal ausprobieren und wenn das bild wirklich miserable ist (im vergleich zur über komponent angeschloßenen xbox 360) - dann wird wohl kein weg an einem besseren player vorbeiführen...

ehrlich gesagt dachte ich, dass es hier sooo viele user mit erfahrungswerten gibt, die mir ohne weiteres ein brauchbares gerät in kompakter größe empfehlen können - tja, so kann man sich am markt und seinen erwartungen irren
sturmovik
Stammgast
#12 erstellt: 11. Jan 2008, 14:28

FidelioFu schrieb:
ehrlich gesagt dachte ich, dass es hier sooo viele user mit erfahrungswerten gibt, die mir ohne weiteres ein brauchbares gerät in kompakter größe empfehlen können - tja, so kann man sich am markt und seinen erwartungen irren :D

Ja eben! Und weil es hier so gut informierte User gibt, kauft sich keiner das, was du suchst und hat folglich auch keine Erfahrung damit...
ChaosChristoph
Inventar
#13 erstellt: 12. Jan 2008, 12:00

FidelioFu schrieb:
easy
ich nehms doch niemanden persönlich und fühle mich auch in keiner weise angegriffen
ihr vergesst nur den entscheidenden weiblichen aspekt


Ich bin seit über 20 Jahren glücklich mit der gleichen Frau zusammen und habe eines an Erfahrung gemacht:
Man muss sich einfach nur durchsetzen und es ihr nach Kauf entsprechend verkaufen können;)
Meine Frau meckert auch immer, wenn ich wieder einmal ein neues Gerät kaufe und/oder schon wieder alles neu einmessen/einstellen muss. Wenn ich sie dann anschliessend alleine davor sitzend erwische und sie über Klang und Bild schwärmt, weiss ich, dass ich es richtig mache:D

Gehe es doch einfach mal taktisch an und "leite" sie zum Kauf eines neuen, passenden Schrankes, ohne von Geräten zu sprechen. Das kannst Du für Dich immer im Hinterkopf halten. Suche Dir dazu entsprechende Argumente, auf die SIE abfährt;)


[Beitrag von ChaosChristoph am 12. Jan 2008, 12:04 bearbeitet]
Made_in_Germany
Stammgast
#14 erstellt: 13. Jan 2008, 17:03
Schau dir mal den Grundig GDP 7700 an.

Der ist aber fast zu Schade würde ich behaupten.
FidelioFu
Stammgast
#15 erstellt: 13. Jan 2008, 17:25
das nenn ich doch mal einen genialen tipp!
ist ja wirklich ein sehr schönes gerät
zwar preislich über dem, was ich mir erhofft hatte, aber defintiv einen starke überlegung wert!

mehr davon


edit:
habe gerade ein bissl gegooglet und das teil kriegt man ja schon für schlappe 130 euronen!
hast du den zufälligerweise selber zuhause? mich würde doch stark interessieren, ob der bild-technisch wirklich gut ist (denn wie erwartet ist der elta absoluter mist)...
sonstige details? (im forum nix gefunden )


[Beitrag von FidelioFu am 13. Jan 2008, 17:30 bearbeitet]
Made_in_Germany
Stammgast
#16 erstellt: 14. Jan 2008, 00:20
Hallo,

ich hatte mal den GDP 3760 (mit HDMI) und nun habe ich den GDP 2750 beide von Grundig. Selbst mein alter GDP 1100 (3 Jahre alt) liefert gestochen scharfe Bilder. Also ich bin mit den Grundig DVD-Spielern immer gut gefahren, könnte nicht klagen, selbst der Ton ist einwandfrei. Hab schon DVD Spieler von LG bei nem Kumpel gesehen, da fand ich mein Bild defintiv besser und das Gerät war sehr leise.

Näheres zum GDP 7700 kann ich leider nicht machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Universalplayer bis 100,- und 35cm Breite gesucht
udo_b am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  7 Beiträge
Pause / Play Problem beim Panasonic S 52 ?
sidekick-x- am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  8 Beiträge
Onkyo DVD DV-S939 Update und Auto play
robertxy am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  16 Beiträge
Denon DVD 2200 Problem---im Display steht "No Play"
rednim am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  3 Beiträge
Probleme mit der Firma Play& Trade
kurtrusell am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  8 Beiträge
Schmaler DVD-Player gesucht.
lotr0301 am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  2 Beiträge
Video über DVD-2930 und DVD-3930!
Dierterle am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  13 Beiträge
Denon DVD 1930 als Ersatz für PS3?
Elbhai am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  9 Beiträge
Denon DVD 2900 Probleme
hkgouda am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  2 Beiträge
dvd-player als mediastreamer?
Bender_B._Rodriguez am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChristian_mohrung
  • Gesamtzahl an Themen1.414.600
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.247

Hersteller in diesem Thread Widget schließen