AV-Receiver mit Blue-Ray Player integriert

+A -A
Autor
Beitrag
eroland
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2008, 18:55
Ich selbst hab so ein Gerät noch nicht gefunden. Gibts solche schon?

Der Vorteil wäre, dass ich ein Gerät weniger hätte....
ssn
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2008, 19:00
... zurück zur guten alten Kompaktanlage.
Ich dachte, über dieses Stadium sind wir hinaus. Würdest du dir so ein Kombigerät wirklich hinstellen?

Bisher waren Receiver doch deutlich langlebiger als CD- und DVD-Player. Ich denke mit einem Komigerät würdest du dir keinen Gefallen tun.

Und: solche Teile gibt es aktuell nicht.

Gruß
Maui74
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2008, 19:00
... der Nachteil wäre, dass wenn eine Komponente defekt ist, das ganze Gerät in die Tonne gekloppt werden müsste.
Jeder, der in eine Komplettanlage investiert hat, hat den Kauf früher oder später bereut.
Nimm lieber zwei Geräte, das ist langfristig besser!

Gruß,
Maui.
olli_62
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2008, 15:00
Unabhängig von der Vor- Nachteil-Diskussion soll es den SC-BT 100 von Panasonic geben. Das wäre dann eine Komplettanlage, wenn ich alles richtig verstanden habe.

Gruß Olli
ssn
Inventar
#5 erstellt: 03. Mrz 2008, 15:14
Tatsache...

av-magazin schreibt:

Die erste Surround-Komplettanlage mit einem Blu-ray-Spieler wird wohl ebenfalls von Panasonic stammen. Bereits im Mai soll das Home Theature SC-BT 100 auf den Markt kommen. Auch hier wurde kein Preis bekanntgegeben.
Maui74
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2008, 17:13

ssn schrieb:
Bereits im Mai soll das Home Theature SC-BT 100 auf den Markt kommen.

Und spätestens im Juni stehen dann erste Fragen hier im Forum:
Wie kann ich meinen Sat-Receiver anschließen, damit ich auch Surround-Sound haben kann? Ich habe nur digitale Ausgänge, kann ich irgendwie meine PS3 anschließen? Kann ich meinen Plattenspieler auch über den optischen Eingang anschließen? Unsoweiterundsofort......

Ich setze mir mal ein vorsichtshalber Lesezeichen auf diesen Thread.....

Gruß,
Maui.
Jan_Henning
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2008, 22:06
Hallo

Wenn es da was auf dem Niveau des Meridian G95 gäbe

http://www.audio-ref...g_serie/g95/g95.html

dann würde ich heute schon anfangen zu sparen.

Oder Arcam Solo Movie 5.1. Oder selbst des alten Rotel RSDX-02 oder des NAD L 73...

Es gibt genug gute DVD-Receiver. Warum nicht auch als Blu-Ray?

Munter bleiben: Jan Henning
outofsightdd
Inventar
#8 erstellt: 07. Mrz 2008, 14:45
du wirst vielleicht zugeben müssen, dass es auf dem niveau der genannten geräte von arcam, rotel und nad auch kombinationen aus dvd und receiver zu kaufen gab, die nicht schlecht waren. in dem preisbereich stellt sich die frage, wozu ein kombigerät? die meisten nutzer haben eher schwierigkeiten 7 lautsprecher unterzubringen, da ist es relativ egal, ob der hifi-turm eine kiste mehr oder weniger hat. was die kombigeräte also vor allem für den einsteigerbereich interessant macht, wo sie zwei ordentliche geräte preiswert kombinieren können. aber mit den genannten einschränkungen von meistens recht wenigen anschlüssen und einer ausrichtung vor allem auf wiedergabe der eingebauten quellen und sonst nix.


[Beitrag von outofsightdd am 07. Mrz 2008, 14:47 bearbeitet]
weyrich
Inventar
#9 erstellt: 16. Apr 2008, 14:11

Die erste Surround-Komplettanlage mit einem Blu-ray-Spieler wird wohl ebenfalls von Panasonic stammen.

Zweifel...Ich habe gestern einen Testbericht überflogen, in dem eine Samsung-Anlage zu 1500 Euro mit integriertem BP auf Basis des Samsung 1500-Players und 7 Boxen beschrieben wurde!
1) Weiß jemand die Bezeichnung des Geräts? Suchanfrage hier brachte kein brauchbares Ergebnis...
2) Hat es schon jemand von euch?
weyrich
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2008, 15:31
Das ist sie:
Samsung Home Cinema Anlage 7.1 Blu-Ray HT-BD2
Besitzt die jemand???
ChaosChristoph
Inventar
#11 erstellt: 02. Mai 2008, 19:26

weyrich schrieb:
Das ist sie:
Samsung Home Cinema Anlage 7.1 Blu-Ray HT-BD2
Besitzt die jemand???


Habe ich vor 2 Wochen vorgestanden. Sieht nett aus und für Komplettanlagen-Fans klingt sie auch passabel, mehr aber auch nicht.
Das Manko: Sie basiert auf dem BR-Player 1400 und NICHT auf dem 1500.

Eine Pressinfo findet man zu der Kiste nur bei Samsung.co.uk:

HT-BD2 Home Theatre Solution with Blu-ray
Consumers can now enjoy the full HD 1080p cinematic video quality of a Samsung Blu-ray disc player with an immersive audio experience that takes watching movies to a whole new level. The HT-BD2 7.1 channel HD receiver speaker system provides richer and powerful sound with its industry leading Dolby TrueHD and dts-HD Master Audio format support. With its slick, piano black design and soft blue LED accents, the HT-BD2 augments both the audio presence and visual aesthetics of home theatre. A fully powered subwoofer, accentuated by four towers, a centre channel, and two satellite rear speakers, gives the HT-BD2 a rumbling 1,100 Watts of total output power to keep movie and audio fans satisfied - all from a sleek and single component system that makes operating any function easy.

For a truly cinematic home theatre viewing experience, the HT-BD2's Blu-ray player offers full compatibility with 24 movie frames per second playback. As most movies are filmed at 24 frames per second, the HT-BD2 will be able to playback movies in their native format, significantly reducing unwanted artifacts. Setting the player’s Movie Frame (24Fs) feature to ON allows the consumer to adjust the HDMI 1.3 output to 24 frames per second for a crisp, theatre-like experience. The HT-BD2 also supports 60Fs for enhanced compatibility with many of today’s HDTVs.


[Beitrag von ChaosChristoph am 02. Mai 2008, 19:30 bearbeitet]
Regza46ZF355
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Jul 2008, 14:32
Hallo Leute,

bin neu hier, hab aber glatt über die Suche das gefunden, was ich "gesucht" habe.

Bin seit gestern stolzer Besitzer eines Toshiba 46 Zöllers mit FULL HD und nun auf der Suche nach einem passenden Heimkinosystem...

ich schätze es macht Sinn für so ein Gerät auch nen Blu-Ray-Player zu besorgen und wollte aber zudem auch gescheiten Sound...

also war ich auf der Suche nach nem System und fand dann über HIFIREGLER das hier => PANA SC-BT 100 EG

mit dem ich eigentlich viele Fliegen mit einer Klappe schlagen würde.. BDPlayer und Sound in einem....und bei z.B. REDCOON für 220 Euro günstiger als beim - derzeit einzigen mit (lt. Internetshops) sofort verfügbaren Stücken (Quelle Shop, 999 Euro)

was für Alternativen gäbe es dazu (habe weiter oben gesehen, dass zu getrennten Komponenten geraten wird)??

Ich möchte eig. bloß ab und zu ne DVD anschauen, vernünftigen Surroundsound haben und ab und an mal ne SC Karte mit Fotos mit den Eltern anschauen und/oder ggf. mal von der Digicam was in groß anschauen - mehr brauchts eigentlich gar nicht...

(wobei mir der Gedanke von nem Player mit FP schon gefällt, da könnte man auch mal was aufnehmen usw.)

was meint Ihr??

Danke schonmal für Eure Meinungen.
Gruß Torsten
weyrich
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2008, 17:04
Das kann man natürlich machen. Der Sound wird allerdings begrenzt sein, wenngleich deutlich besser als bei einem Plasma / LCD.
Schönes Design, funktionell, hübsche Menüs, ordentliches DVD-Bild ist garantiert. Bei sehr großen Schirmen oder einem Beamer würde ich allerdings zu einem anderen Player nebst Receiver und Standboxen greifen.
ssn
Inventar
#14 erstellt: 01. Aug 2008, 22:27

Regza46ZF355 schrieb:
PANA SC-BT 100 EG


das Teil geht gar nicht!
PLV inakzeptabel.
Regza46ZF355
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 02. Aug 2008, 21:55
@ ssn:danke für die sehr prägnante und kurze Antwort...

bei PLV tippe ich jetzt mal auf Preis-Leistungs-Verhältnis???

Wenn Du mir für 779 Euro eine bessere Kombi "zusammenzimmern" kannst...bin ich auf die Konfig sehr gespannt...

@ Weyrich: ist 46 Zoll Deiner Meinung nach "sehr großer Schirm" oder nicht?

Viele Grüße
Torsten
ssn
Inventar
#16 erstellt: 03. Aug 2008, 00:15
[quote="Regza46ZF355"Wenn Du mir für 779 Euro eine bessere Kombi "zusammenzimmern" kannst...bin ich auf die Konfig sehr gespannt...
[/quote]

auf die schnelle:

Heco Victa Set € 400
AVR Yamaha 361 € 140
Sub Canton AS 40 € 240
olli_62
Inventar
#17 erstellt: 03. Aug 2008, 13:05

ssn schrieb:

Regza46ZF355 schrieb:
Wenn Du mir für 779 Euro eine bessere Kombi "zusammenzimmern" kannst...bin ich auf die Konfig sehr gespannt...


auf die schnelle:

Heco Victa Set € 400
AVR Yamaha 361 € 140
Sub Canton AS 40 € 240

Du hast den BR Player vergessen
Regza46ZF355
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 04. Aug 2008, 13:52
ja der BRPlayer war ja eig. der HAUPTGRUND...
weyrich
Inventar
#19 erstellt: 19. Aug 2008, 16:55
Hi,
1) 46 Zoll sind ein grosser Schirm.
2) Ergaenzung zum vom Kollegen empfohlenen Paket Heco_Yamaha_Canton - Blu Ray Player Samsung 1400 oder Sony 300. So wuerde ich es bei diesem Budget machen.
Gruss ausm InetCafe in Suedfrankreich, Pit
Regza46ZF355
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 25. Aug 2008, 17:03
hey merci erstmal für alle Antworten...

das Komplettsystem hat im Test doch nicht so toll abgeschnitten..der Sound muß wohl "ziemlich mies" gewesen sein...- habs im Kopf schon abgehakt...

kommt Zeit kommt Rat...kommt n günstiges neues Heimkinosystem...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player mit HDMI oder Blue-Ray Player
amokkx am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  59 Beiträge
Blue Ray
inosantoka am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  2 Beiträge
DVD Player oder Blue-Ray?
LacHz am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  7 Beiträge
HD DVD Player oder Blue Ray Player
Purpl3 am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Blue-ray/HD DVD
Efes am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  4 Beiträge
Playstation PS3 als DVD/Blue Ray Player
spazzola am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  4 Beiträge
Panasonic DVD Player oder Blue-Ray?
travlmaker am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  3 Beiträge
Playstation 3 mit Blue Ray vergleichbar mit HDMI DVD Player ?
Bambule03 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  12 Beiträge
HD-DVD und Blue Ray disc
Mr._X am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  2 Beiträge
High End Messe - Blue Ray etc.
Analog-Mann am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedCarlos149
  • Gesamtzahl an Themen1.417.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.261

Hersteller in diesem Thread Widget schließen