Unterschiede Yamaha DVD S661 und S663?

+A -A
Autor
Beitrag
saubaer25
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2008, 23:59
Hallo!
Wo genau liegen die Unterschiede zwischen den beiden Playern?
Welcher der Beiden würdet ihr nehmen und warum?

Gruß,
Saubaer25
maris_
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2008, 01:53
Der 661 ist quasi baugleich mit dem Philips 5960, der 663 mit dem Philips 5980 / 5990. Der 661 skaliert nur bis 1080i, der 663 bis 1080p. Empfehlen würde ich keinen der beiden, sondern den 5990 von Philips. Der kostet nur halb so viel, basiert auf der gleichen Technik wie der 663.

MIt vielen Grüßen, maris
saubaer25
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2008, 11:04

maris_ schrieb:
Der 661 ist quasi baugleich mit dem Philips 5960, der 663 mit dem Philips 5980 / 5990. Der 661 skaliert nur bis 1080i, der 663 bis 1080p. Empfehlen würde ich keinen der beiden, sondern den 5990 von Philips. Der kostet nur halb so viel, basiert auf der gleichen Technik wie der 663.

MIt vielen Grüßen, maris


Hallo!

Soweit ich weiß bringt das skalieren auf 1080p nur was wenn man einen FullHD besitzt.Stimmt das,oder habe ich bei einem HD Ready auch eine Qualitätsverbesserung?
Der Yamaha 663 oder der philips 5990 können ja auch JPEG Bilder in HD übertragen.
Sprich,ist die Bildqualität bei 1080p gegenüber 1080i bei einem HD Ready LCD trotzdem besser?


Gruß,
Saubaer25
maris_
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2008, 11:27
Unter Umständen ja, da bei 1080p Zuspielung das Deinterlacing vom Player gemacht wird, bei 1080i von TV. Prinzipiell dürfte der Scaler des 661 dem des 663 unterlegen sein. Zumindest ist es beim Philips 5960 im Vergleich zum 5980/5990 der Fall.

Mit vielen Grüßen, maris
Passat
Moderator
#5 erstellt: 23. Dez 2008, 00:07
Beim 663 kann man auch noch auf das angeschlossene USB-Medium aufnehmen.

Beim 661 kann man nur von USB abspielen.

Grüsse
Roman
maris_
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2008, 00:17
Naja, er kann halt von Audio-CDs MP3s rippen und speichert diese auf einem Flashlaufwerk ab. Meineserachtens eine ziemlich überflüssige Funktion, sofern man einen PC zuhause stehen hat, der das ja viel schneller und komfortabler kann.

Mit vielen Grüßen, maris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Yamaha DVD-S661/663
Searge69 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  11 Beiträge
Yamaha DVD S663 wo kaufen?
Beatmachine am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  21 Beiträge
Hilfe: YAMAHA DVD-S663 Codefree
gunuu am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  5 Beiträge
yamaha s661
blackbuff am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  2 Beiträge
Yamaha DVD-S661 oder Yamaha DVD-S1700
quigi am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  6 Beiträge
yamaha dvd s661 - externe hdd
kickerklaus am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  3 Beiträge
USB- Stick am Yamaha DVD-S663
silvergo am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  4 Beiträge
Yamaha DVD S661 und DivX in HD ?
zwiebelchen89 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  2 Beiträge
Denon 1740 oder Yamaha S661?
teufel_ am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  5 Beiträge
yamaha dvd s661 mit fernbedienung rav241
jul0r am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmax0912
  • Gesamtzahl an Themen1.420.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.046.069

Hersteller in diesem Thread Widget schließen