Videodisc im NTSC-Format

+A -A
Autor
Beitrag
KathleenZ
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2017, 10:32
Hallo,

ich habe eine Videodisc (also quasi eine CD/DVD in Schaltplattengröße) im NTSC-Format.

Kann die jemand digitalisieren? Also auf DVD brennen oder auf einen USB-Stick speichern? Es muss nicht HQ sein, ich möchte nur den Inhalt anschauen. Die Videodisc ist eine Special Edition, gibt es so also nicht in einem anderen Format zu kaufen.

Danke für die Hilfe.
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2017, 14:36
Vermutlich hast Du eine Laserdisc. Zwar gibt es Firmen die Laserdisc auslesen und auf DVD usw. kopieren können aber NTSC dürfte schwierig werden.

Die besten Chancen solch einen Laden zu finden dürftest Du in den USA haben, beispielsweise in den großen Städten wie NYC oder LA.

Es gibt auch heute noch einen zwar kleinen, aber harten Kern der LaserDisc Fans, die sogar eigene Foren betreiben. Etwa dieses hier:

http://www.razyboard.com/system/user_timebandit.html

vielleicht da mal nachfragen.

Und ein paar von denen gibt es auch hier. Mal gucken:

http://www.hifi-foru...m_id=48&thread=13335


[Beitrag von EiGuscheMa am 18. Aug 2017, 17:35 bearbeitet]
KathleenZ
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2017, 21:15
Vielen lieben Dank. Ich mach mich da gleich ran
FurryFox2900
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Aug 2017, 10:59
Das ist problemlos machbar. Vom LDP geht es in einen Normwandler und dann in den S-Videoeingang der (passenden) Grafikkarte. Den Wandler könnte man sich sparen, wenn der Videoeingang der Karte NTSC unterstützt.

Da die Qualität der LD aus heutiger Siche bereits sehr mäßig ist, solltest du nach der Überspielung aber keine Wunder erwarten. Und für ein paar Knöpfe oder ein Dankeschön, wird das wohl kaum einer machen.


[Beitrag von FurryFox2900 am 22. Aug 2017, 11:11 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 22. Aug 2017, 11:52
Das geht so nicht.
Der LDP muß NTSC unterstützen.
Auf einem reinen PAL-LDP läuft die Scheibe nicht.
Ein PAL-LDP gibt bei NTSC-Scheiben weder Ton noch Bild aus.

Grüße
Roman
FurryFox2900
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Aug 2017, 12:20

Auf einem reinen PAL-LDP läuft die Scheibe nicht.


Worauf bezieht sich dein Beitrag denn genau? KathleenZ hat doch überhaupt kein Abspielgerät.
Wie kommst du also darauf, das "es" nicht geht.

Wer KathleenZ diesen Service anbieten kann, wird die passenden Geräte stapelweise vor Ort haben.
EiGuscheMa
Inventar
#7 erstellt: 22. Aug 2017, 20:12

FurryFox2900 (Beitrag #4) schrieb:
Und für ein paar Knöpfe oder ein Dankeschön, wird das wohl kaum einer machen.


Oooch, alle Drachen sind doch längst getötet und alle Lindwürmer längst erlegt.

Der Ritter des 21. Jahrhunderts bringt Hendies ans Netz, fischt Sonnenbrillen aus der Brandung und überspielt LD
erddees
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2017, 11:04
Ich weiß in Ermangelung der Titelnennung zwar nicht, was an der Special Edition so "special" sein soll/ist, aber der einfachste Weg ist den Film als DVD neu zu erwerben. Da ist er dann auch in SD-Qualität zu sehen und aller Wahrscheinlichkeit nach vom selben Inhalt wie die Specail Edition.
Das ist billiger und mit weniger Stress verbunden als versuchte man eine LD in ein anderes Datenformat umzukopieren (digitalisiert ist sie ja bereits). Von der zusätzlichen Hürde NTSC mal ganz abgesehen.
Passat
Moderator
#9 erstellt: 23. Aug 2017, 11:16
Die LD ist nicht digital!
Bzw. nur der Ton.
Das Bild ist auf der LD analog FM-moduliert gespeichert.

Grüße
Roman
MOS2000
Stammgast
#10 erstellt: 23. Aug 2017, 11:41
Die Digitalisierung einer LD ist zusätzlich noch ätzend, weil man da mit Sicherheit minimum einen Seitenwechsel hat (evtl. sogar einen Disc-Wechsel). Wenn man den noch rausschneiden will, damit nicht die übliche LD-Pause auftritt im Datenstrom, muss man erst in ein zum Schneiden taugliches Format aufnehmen, Ton ebenso, und dann die Teile im Videoeditor zusammensetzen. Rausrendern dann in h264 oder was auch immer.

Habe das mal privat für einen guten Freund mit dem Film "Car Napping" gemacht, weil der ewig nicht als DVD erschienen ist, dann nochmal mit "Stripes" in der alten deutschen Synchro, weil es den immer noch nicht auf DVD mit den alten Sprüchen gibt (glaube ich...). War eine ziemlich mühselige Sache und frisst letztlich die freie Zeit eines ganzen Wochenendes (sofern man eine normale Beziehung unterhält und ein Sozialleben hat...).

Bist Du sicher dass es die Version des FIlmes nicht als DVD gibt?

Liebe Grüße
MOS2000
FurryFox2900
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Aug 2017, 11:54
Ich gehe mal sehr stark davon aus, dass es dem Themenersteller hier nicht auf absolute Perfektion ankommt. Die Überspielung hätte im einfachsten Fall dann eine 10 Sekunden lange Unterbrechung für den Seitenwechsel. In Anbetracht der ohnehin schlechten Qualität des Materials ist das vermutlich kein besonderes Problem.
Ich habe selbst noch um die 500 LD, und viele rotten leider langsam vor sich hin. Darunter auch viele seltene Stücke, die sich irgendwann zersetzen werden. Einige sind jetzt schon tot, andere werden folgen.

Schade um die vielen tausend Mark
KathleenZ
Neuling
#12 erstellt: 24. Aug 2017, 09:42
Dem Themenersteller, also mir ;-) , kommt es tatsächlich nicht auf Perfektion an. Ich will es nur anschauen können und habe, Dank der ersten Antwort schon im Forum für LD's jemanden gefunden, der sich der Sache annimmt.


Es gibt auch heute noch einen zwar kleinen, aber harten Kern der LaserDisc Fans, die sogar eigene Foren betreiben. Etwa dieses hier:

[url]http://www.razyboard.com/system/user_timebandit.html
[/url]

Also Danke an dieser Stelle für den Tipp.

Leider gab es diese LD nicht in einem anderen Format. Es gab eine Videokasse mit ähnlichem, aber nicht identischem Inhalt.

Ich bin nun zuversichtlich, dass ich mir das Video bald angucken kann.

Viel Spaß noch ;-)
erddees
Inventar
#13 erstellt: 24. Aug 2017, 10:12
Nur mal so, weil ich neugierig bin: Um was für ein Meisterwerk der Cinematografie handelt es sich denn und welche Besonderheiten weist genau diese LD auf?
KathleenZ
Neuling
#14 erstellt: 24. Aug 2017, 11:20
"Cinematografie"... wie geil!

Hier mal ein paar Fotos:

VD1

VD2

Wie gesagt, das Video gibt's als Videokassette, aber dann fehlen einige Musicvideos und die Interviews.

Fan halt ;-)
FurryFox2900
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 24. Aug 2017, 13:11
Der Mann ist tot, begrabe dein Vorhaben
langsaam1
Inventar
#16 erstellt: 24. Aug 2017, 14:06
da ich zur vorliegenden LD keine Tracklist, sollte auf der Rückseite angegebn sein fand;
bitte prüfen:
- auf Amazon findet sich sogar eine Alterniv VÖ der LD :
https://www.amazon.de/Faith-Laserdisc-LP-Format-George-Michael/dp/B00S9YJNYS
- Faith (2 CD/1 DVD Special Edition) by George Michael (import)
http://www.ebay.de/itm/Faith-Sealed-Deluxe-Edition-George-Michael-UK-3-disc-CD-DVD-Set-88697628372-/272769196376
- Faith - Remastered 2CD/DVD Special Edition by George Michael (2011)
(da die abgebildete Version den dt. FSK 0 Sticker hat ist die Edition eventuell ueber spezialisierte CD Händler noch erhältlich)
- George Micheal - Faith Video [UK-Import] [VHS]


die dort aufgerufenen Preise sind wahrlich Liebhaber Preise
Passat
Moderator
#17 erstellt: 24. Aug 2017, 15:21
Die abgebildete Videodisk sieht nach Japan-Import aus.

Grüße
Roman
erddees
Inventar
#18 erstellt: 25. Aug 2017, 09:18

FurryFox2900 (Beitrag #15) schrieb:
Der Mann ist tot, begrabe dein Vorhaben ;)

Den guten George hat’s zwar vom Schlitten gehauen, was aber nichts daran ändert, dass man (hier die/der TE) seine Musik gut findet ...
Passat
Moderator
#19 erstellt: 25. Aug 2017, 10:08
Genau.

Schmeißt jemand z.B. seine Motörhead-Scheiben auf den Müll, nur weil Lemmy tot ist?
Oder schmeißt jemand seine Klassikplatten auf den Müll, nur weil Mozart, Beethoven, etc. etc. schon lange tot sind?

Grüße
Roman
EiGuscheMa
Inventar
#20 erstellt: 25. Aug 2017, 10:32
Na ich denke auf dieser DVD:

https://www.amazon.d...ichael/dp/B003W5QJ2S

werden auch alle Videos und Interviews von "damals" drauf sein. Wie es sich für "Collectors Editions" so gehört.
MOS2000
Stammgast
#21 erstellt: 25. Aug 2017, 10:51
Tracklisting CD-Video Version:
https://www.discogs.com/George-Michael-Faith/release/5938350

Tracklisting CD/DVD SE (UK und EU Version...):
https://www.discogs.com/George-Michael-Faith/release/2680225

Kann aber auf die Schnelle nicht sehen ob "George Michael & Jonathan Ross Have Words" auf dem DVD-Part den Interviews der CD-Video-Version entspricht - das Jahr (London 1987) deutet aber darauf hin. Die auf Amazon verlinkte Disc ist zudem bei Disc 3 nur mit der "Censored Version" für "I Want Your Sex" gelistet, was aber auch ein Fehler bei Amazon sein kann - wenn ich es recht überblicke sind alle SEs auf Discogs mit "Uncensored" für den Song gelistet. Das Bild bei Amazon bestätigt dies eigentlich auch.

Insofern denke ich auch, dass mit dem Erwerb der Collectors Ed. das Thema zu erschlagen sein sollte.

Liebe Grüße
MOS2000
KathleenZ
Neuling
#22 erstellt: 25. Aug 2017, 11:27
Mit einem Fan über Logik diskutieren macht doch keinen Sinn ;-) Ich dachte, das wäre klar.

Ich hab die LD und nun will ich sie auch sehen und mir nicht noch irgendwas dazu kaufen.

Auf der DVD https://www.amazon.d...ichael/dp/B003W5QJ2S sind meinens Wissens nach andere Interviews drauf.

Das war eine Special Edition aus Japan, die Interviews sollen, so habe ich es verstanden, nur auf der LD drauf sein. Ich wollte halt was besonderes und nicht das, was fast jeder Fan im Schrank hat.

"Includes exclusive interview footage with George Michael". steht ja sogar da: https://www.discogs.com/George-Michael-Faith/release/5938350

Es ist ja auch egal, denn ich habe ja schon jemanden gefunden, der sich der Sache annimmt. Und der macht es ganz freiwillig, schließlich hätte er sich ja nicht melden müssen. Bezahlt habe ich ihn auch, sogar das doppelte von dem, was er haben wollte.

Es dürfen sich jetzt also alle wieder beruhigen.

Zu diesem Kommentar...


FurryFox2900 (Beitrag #15) schrieb:
Der Mann ist tot, begrabe dein Vorhaben ;)


...schreibe ich besser nix... Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln...

Viel Spaß noch und nochmal danke für den Tipp.
MOS2000
Stammgast
#23 erstellt: 25. Aug 2017, 11:50

KathleenZ (Beitrag #22) schrieb:
... Es dürfen sich jetzt also alle wieder beruhigen. ...

Alle sind total ruhig
Wir lieben es nur alles auf die Breite eines Fußballfeldes auszuwalzen.
Und der Beitrag von FurryFox hatte einen Zwinkersmiley dran - Du hast ihn sogar mit zitiert.
Insofern ist eine "lockere" rangehensweise da angesagt.



Liebe Grüße
MOS2000
FurryFox2900
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 25. Aug 2017, 14:17

Mit einem Fan über Logik diskutieren macht doch keinen Sinn ;-) Ich dachte, das wäre klar.


Zumal das ein Scherz war, den wohl nicht Jeder als solchen erkannt hat.


Es dürfen sich jetzt also alle wieder beruhigen.


ich hätte das Equipment dazu auch gehabt, aber ich bin kein Dienstleister.
Hätte es sich für mich denn wenigstens gelohnt? $$$


[Beitrag von FurryFox2900 am 25. Aug 2017, 14:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD format brennen-Anfängerfrage
silversurferrt am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  6 Beiträge
NTSC Problem
Arnop am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  6 Beiträge
HD Formate ins NTSC/PAL Format konvertieren . mit einer HAMMER-Bitrate möglich ?
Die_Hard am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  3 Beiträge
Problem mit DVD Format
DaPit am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  5 Beiträge
Welches Format?
ndhwolfi am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  8 Beiträge
PAL/NTSC
istef am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  8 Beiträge
Problem mit NTSC-DVD
Zeromanced am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  2 Beiträge
NTSC DVD auf Philips DVD-Player DVP3142 abspielen
Harvey68 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  3 Beiträge
DVD-Player Vob Format- Xbox 360
Tom2e am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  7 Beiträge
Surround Format der SACD / DVD A
rsamusic am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedChewbakka_PL
  • Gesamtzahl an Themen1.380.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.141

Top Hersteller in DVD-/DVD-A/SACD-Player Widget schließen