DVD Player bis 100 Euro . . .

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 30. Jan 2006, 20:45
Hi!

Ich hab zur Zeit einen Centrum Gemini 350... mit dem ich leider nicht zu fireden bin.
Er ließt manche DVDs überhaupt garnicht, oder erst nach mehrmaligen einschieben ins DVD Fach. An den DVDs liegt es nicht.

So und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen DVD-P. Er sollte DVD+ , so wie Audio-DVD und MP3-CDs lesen können, weitere kleinigkeiten sind auch gerne erwünscht.
Hatte vielleicht an einen Denon DVD-1710 gedacht, welcher z.Z. günstig, aber gebraucht, bei ebay verhökert wird...

Gibt es da Alternativen? Ist dieser DVD Player i.O?
Aber er sollte sich an die 100 Euro Grenze halten.

Achso, er wird digital an einen Pioneer VSX 711 D angeschlossen.

So, und fertig...
Danke schonmal für alle Antworten!

Waschbaer

EDIT: Misst der Denon is weg...
Bin auch für Gebrauchte geräte offen!
mhus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jan 2006, 16:06
hi

da dürfte es wohl auch noch ein par alternativen zum denon (kann der überhaupt dvd-audio??) geben.
z.b:
panasonic DVD-S49EG (ab ca 100€)
pioneer Pioneer DV-380 (unter 100€ aber kein dvd-audio!!)
pioneer DV-585A (ab 130€ aber mit dvd-audio)
yamaha dvd-s557 (ab 130€)
...

spielen zudem alle noch divx ab.

den panasonic hab ich mir grad bestellt.falls du dich für den interesierst und genaueres wissen möchtest kannst du dich ja melden.

gruß philipp
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 31. Jan 2006, 16:28
Ahh, misst... tut mir leid! DVD Audio muss er nicht abspielen können! Hab mich da geirrt...
sry

Gibts da noch andere Alternativen zum Denon? Bitte unter 100 Euro

Waschbaer

EDIT: der Pioneer DV-380 spielt aber leider keine DVD + ab...
mhus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Jan 2006, 16:41
wie wärs mit Panasonic DVD-S295EG, Panasonic DVD-S29EG oder Sony DVP-NS33?

philipp
intra
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2006, 16:48
...also den Panasonic DVD-S295EG (unter 80,- EUR) kann ich auch uneingeschränkt empfehlen. Läuft bei uns zuverlässig als "Zweitgerät"

Gruß
intra
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 31. Jan 2006, 16:52
Hallo!

Also der Panasonic DVD-S 295 EG sagt mir von der Optik her erstmal zu.
Danke erstmal!
Wo gibts den für unter 80 Euro?

Waschbaer
intra
Stammgast
#7 erstellt: 31. Jan 2006, 17:17
...also letzte Woche bei Saturn 77,- EUR, ansonsten die berühmt berüchtigten Preissuchmaschinen im Internet anwerfen

Gruß
intra

Viel Spaß beim kaufen
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 31. Jan 2006, 20:11
Hab was gefunden: http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=16705

Der wird wahrscheinlich bestellt und danke für die Empfehlung!

Waschbaer
dolbyanlagentester
Neuling
#9 erstellt: 02. Feb 2006, 21:40
Hallo Waschbär

Habe hier genau das richtige für Dich:
THOMSON DTH 255 E ,Test-und Preisleistungsieger bei
Audio-Video-Foto 3/2006 für 3,30 Euro mit DVD
mit HDMI und Speicherkarteneinschub.
Für 95 Euro Sofortkauf bei Ebay"NetOnNet"*Versand 7,90

Grüsse
Dolbyanlagentester
bothfelder
Inventar
#10 erstellt: 02. Feb 2006, 22:33
Hi!

Warum nicht was von Cyberhome z.b. 462 o. Xoro. Die düdeln ja alles durch. Alle unter 100 Steinen zu haben.
Sinnvoll wäre sicher auch was preiswärtes von PIO, damit DU die Systemfernbedienung für beide Geräte nutzen kannst...

Andre
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 03. Feb 2006, 20:54
Hallo...

Der Pio DV 380 liest aber leider keine +. Sonst wäre er schon interessant.
Also ich sag nochmal so: Ich möchte nicht nochmal sowas wie den Centrum. Ich möchte ein bissel mehr Qualität, so das ich nicht in einem Jahr schon wieder einen neuen kaufen muss!
Solche Cyberhome und Xoro sagen mir leider garnichts....
Was ist denn von dem Thomson zu halten?

Waschbaer
mhus
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Feb 2006, 12:34
inzwischen ist der panasonic s-49 (dürfte ja fast baugleich sein) bei mir eingetroffen.

im großen und ganzen bin echt zufrieden. vor allem die bildqualität von divx flimen(müssen natürlich auch in entsprechender qualität vorliegen)hat mich überascht.
dvd-bild ist natürlich auch sehr gut, wobei man da ein vergleich mit anderen playern immer schwer ist wenn man nur ein röhren tv besitzt(über scart rgb angeschlossen).
Was ebenfalls positiv auffällt ist die fehlerkorrektur.

zu bemänglen finde ich die laufwerkslade( billiges, klappriges plastik), die vcd/svcd/mvcd wiedergabe(spielt nicht alles ab) und dass sich kein navigationskreuz am gerät direkt befindet( bedienung nur über fernbedienung).

gruß
philipp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player bis 100 Euro
Mr.Blonde am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  3 Beiträge
DVD-Player < 100 Euro
troy_mcclure am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  5 Beiträge
Neuer DVD-Player bis 100 Euro
Hoerbi am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  9 Beiträge
DVD-Player mit Upscaler bis 100,- Euro
splatteralex am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  9 Beiträge
Suche DVD Player bis 100 Euro
cru3l am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  10 Beiträge
[Kaufberatung] Welcher DVD-Player bis 100 Euro ?
pred` am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  10 Beiträge
???dvd-pl bis 100 euro???
ElTonno am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  3 Beiträge
DVD Player bis 140 Euro!
technikhai am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  7 Beiträge
DVD Player bis 100 ? ?
njup am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  4 Beiträge
DVD-Player mit DD/DTS Decoder bis 100 Euro
Moody am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedOlliK2017!
  • Gesamtzahl an Themen1.389.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.458.349

Hersteller in diesem Thread Widget schließen