Bluray Konzerte in Mehrkanalton

+A -A
Autor
Beitrag
imebro
Inventar
#1 erstellt: 29. Feb 2016, 00:09
Hallo,

ich suche Konzerte (alle möglichen Musikrichtungen) in Mehrkanalton... aber eben mit Bild... also als Bluray oder mindestens DVD.
Gibt es für solche Konzerte auch eine Liste mit wirklich guten Mehrkanalaufnahmen?

Und... wo findet man solche Blurays / DVDs?

Danke und Gruss,
imebro
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2016, 00:28
ich weiß jetzt nicht so genau wie du das meinst?!?
Amazon?

ich habe hier bestimmt über 200 Konzert BDs und DVDs (noch nie gezählt). Bei vielen CDs ist doch bei der "Deluxe Edition" auch noch eine Konzert DVD dabei.

Welche davon empfehlenswert sind hängt doch sehr vom Musik Geschmack ab!
Ok, da gibt es gute und schlechte, von der Melodie Gardot "The Absence" war ich maßlos enttäuscht, aber selbst das ist wahrscheinlich wieder rGeschmacksache...

Als reine Konzert BD ist die Diana Krall "Live in Rio" einer meiner Lieblingsscheiben, aber auch viele Montreux BDs wie die von Phil Collins, Suzanne Vega, Ian Anderson. Aber da gibt es so viele die wirklich gut sind.
Jugel
Inventar
#3 erstellt: 29. Feb 2016, 15:58
Das sieht mau aus, denn da kommt ein grundsätzlicher Aspekt ins Spiel: Bei Live-Konzerten kommen nur ganz selten nennenswerte Teile der Musik von hinten. Warum sollte das bei Konserven der Konzerte anders sein?
Live-Aufnahmen sind daher nur in Ausnahmefällen Mehrkanal-Kracher - wie zB Minimum-Maximum von Kraftwerk.

Gruß
Jugel
imebro
Inventar
#4 erstellt: 29. Feb 2016, 21:22
Danke Euch bis dahin...

Ja, ich meinte tatsächlich Konzerte (egal welcher Musikrichtung) mit Mehrkanalton und in guter Qualität.
Egal ob Bluray oder DVD... aber halt mit Bild.

Wenn es da offenbar wenig gutes Material gibt, dann würden mich auch welche ohne Bild interessieren.
Da scheint gutes Material ja auch nicht allzu gut zu finden zu sein... so jedenfalls nach meiner Recherche

LG
imebro
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 29. Feb 2016, 22:34
also ich bin absolut nicht der Meinung, dass es da "kein gutes Material" gibt, im Gegenteil!
auch macht mMn nach der Surround Ton bei den Konzert Aufnahmen einen großen Vorteil aus, man bekommt halt auch noch etwas "Ambiente" dazu!

Aber die ganze Sache ist natürlich extrem subjektiv und jedem gefällt etwas anderes. Das gilt ja sowohl für die Musik, die Art der Darbietung und auch wie die ganze Sache abgemischt ist.

Mal so aus der Liste meiner persönlichen Highlights (in komplett zufälliger Reihenfolge und garantiert ohne Anspruch auf Vollständigkeit, nur "Zufallsgriffe"):
Sting, Live in Berlin:
Sting zusammen mit dem Royal Philharmonic Concert Orchestra auf der Bühne. Super Bild und "sehr gewagter" Ton! Es wird gar nicht erst versucht die Bühne abzubilden oder 1:1 einen Platz im Publikum zu "simulieren". Es wird "gespielt", Stings Stimme in die Mitte des Raums gestellt, das Orchester drum herum usw. Das kann man mögen und als "neue Kunstform" auffassen, aber man kann es auch hassen.

Leonard Cohen, Songs From The Road:
mal als Beispiel, dass es auch Konzert "Zusammenschnitte" gibt. Jedes Lied ist an einem anderen Ort aufgenommen, Tel Aviv, Glasgow, London, Oberhausen, usw. usf. Damit auch immer mit leicht anderer Beleuchtung, Bühne usw.
Hier ist z.B. auffällig, dass der Center kaum genutzt wird, jedenfalls nicht für die Gesangstimme, das wird aber auch auf vielen anderen Konzert DVD/BD und Mehrkanal SACD so gemacht, weil die Produzenten wissen, dass in den meisten Heim-Ablagen der Center ein ganz jämmerliches Dasein fristet
Hier wird versucht mehr eine "klassische" Abmischung zu erreichen, gewürzt mit etwas Applaus von hinten.

Adele, Live At The Royal Albert Hall:
ganz großes Kino!
ein gutes "Gegenbeispiel" (ohne Wertung) zu Sting. Dort wurde ja die Stimme in den Mittelpunkt gezogen, hier kommt Adele in erster Linie von vorne, dafür scheint der Konzertflügel mitten im Raum zu schweben.

Genesis, Three Sides Live:
ursprünglich in 16mm für DVD gedreht ist die Bildqualität entsprechend, kein Vergleich zu den anderen "modernen" BD (4:3). Insgesamt ist es eben auch eine Doku zur Tour und kein reiner Konzert Mitschnitt. Hier vermischen sich Konzert und Zwischensequenzen mit Interviews, die nicht in die "Extras ausgelagert" wie bei den meisten anderen Scheiben.

Exakt dasselbe Konzept wurde auf der
Eric Clapton, Planes, Trains And Eric
angewandt. Hier allerdings in der technisch aktuellen Variante.

wie gesagt, ich mag viele der Montreux Mitschnitte, eins meiner Lieblinge ist:
Jethro Tull, Live At Montreux 2003:
hier drückt Ian Anderson der Sache noch viel stärker seinen Stempel auf als "normal schon". So kommen auch Lieder von seinen Solo Projekten wie 12 Dankes With God an die Reihe. Aber natürlich werden die Klassiker nicht vergessen, das ganze geht knapp 2 Stunden.

ich weiß jetzt gar nicht mehr was ich noch an Beispielen bringen soll?
wie gesagt, ich bin eigentlich kein großer Pink Fan, aber ich habe hier die Funhouse und Live At Melbourne Konzerte und beide sind absolut großartig. Was die Frau an Power auf die Bühne bringt ist unglaublich, kopfüber am Trapez hängen und singen...

Also Fazit: es gibt quasi "ohne Ende" Konzerte mit Mehrkanal-Ton! Wie gut die einem gefallen ist extrem subjektiv und individuell!
imebro
Inventar
#6 erstellt: 01. Mrz 2016, 15:22
OK... und danke für die detaillierte Erläuterung

Wo kaufst Du / kauft Ihr denn solche Konzert-Mehrkanalton-Scheiben?
Und... nach welchem Begriff sucht man am besten dabei?

Ich finde da immer nur relativ wenig

LG
imebro
Mickey_Mouse
Inventar
#7 erstellt: 01. Mrz 2016, 15:57

imebro (Beitrag #6) schrieb:
Wo kaufst Du / kauft Ihr denn solche Konzert-Mehrkanalton-Scheiben?
Und... nach welchem Begriff sucht man am besten dabei?

Ich finde da immer nur relativ wenig

Amazon -> Bluray/DVD -> Musik-Dokumentationen & Konzerte
das ergibt: 59.672 Treffer
wenn du das vorher nur auf Blu-Ray beschränkst, dann sind es immerhin noch 2716 Treffer, Musikfilme gehen extra!

Anschließend kannst du dann noch nach Musikrichtung, Produktionszeitraum, Box-Edition usw. usf. filtern.
imebro
Inventar
#8 erstellt: 01. Mrz 2016, 16:56
...danke für den Tipp.

War ganz einfach

LG
imebro
maho69
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2016, 17:04

Jugel (Beitrag #3) schrieb:
Das sieht mau aus, denn da kommt ein grundsätzlicher Aspekt ins Spiel: Bei Live-Konzerten kommen nur ganz selten nennenswerte Teile der Musik von hinten. Warum sollte das bei Konserven der Konzerte anders sein?
Live-Aufnahmen sind daher nur in Ausnahmefällen Mehrkanal-Kracher - wie zB Minimum-Maximum von Kraftwerk.

Gruß
Jugel


Ich bin zwar teilweise deiner Meinung, jedoch kann man sich ja auch auf den Aspekt einlassen, dass ungewohnte Musikpassagen von hinten kommen.

Bei den Eagles sitzen auch alle vorne auf ihren Hockern und trotzdem kommt auf der DVD einiges auch von hinten. Und nicht nur der Applaus.
vstverstaerker
Moderator
#10 erstellt: 17. Mrz 2016, 21:47
Moin,

es ist ja nicht so, dass sich in unserem musiklastigen Forum noch niemand dafür interessiert hat
Hier ein Thread mit überwiegend Konzerten auf Blu-ray, oft mit Bewertung von Inhalt, Bild und Ton und oft auch mit erläuternden Worten, Links usw. Der Musik BluRay Thread
Man muss ja nicht alles lesen, um ein paar Perlen zu finden.

Ansonsten bin ich auch der Ansicht, dass es da etliche Kracher gibt. Zumal die Auswahl an normaler Mehrkanalmusik ja nun nicht so groß ist Da kommen doch Konzerte gerade recht. Ob es dann immer realistische Konzertatmosphäre ist, wenn Teile der Musik auch von hinten kommen?! Bei großen Festivals aber z.B. durchaus möglich.
std67
Inventar
#11 erstellt: 26. Mrz 2016, 21:01
Hi

auch mich würde eher echte Mehrkanalmusik interessieren.
Die BD ist doch geradezu dafür prädestiniert. Trotzdem git es da sehr weng, bis gar nichts, und die immer wieder genannten Referenztitel sind doch alle auf DVD(-Audio) oder SACD

Und natürlich würde generell die BD natürlich auch für Musikvideos mit Mehrkanalton sich geradezu anbieten. Aber Musikvideos scheinen wohl auszusterben


[Beitrag von std67 am 26. Mrz 2016, 21:02 bearbeitet]
Sisko39
Stammgast
#12 erstellt: 14. Mai 2016, 22:41
Schiller (Christopher von Deylen) Konzerte auf Bluray sind in DD/5.1

Selbst Life sind die Konzerte im Raumklang (Dolby Surround), ich selber war schon auf 4 Konzerte von Schiller, sehr geil die Akoustik und natürlich habe ich auch div. DVD's und Bluray's davon, auch ein Genuss.

Man muss halt die Musik mögen.

Gruß

Der Sisko
4-Kanal
Inventar
#13 erstellt: 16. Mai 2016, 06:47
Ein besonders schönes Beispiel für Live mit Rundum-Musik ist die DVD/Blu Ray "Roy Orbinson - Black & White Night", die auch in schwarz-weiß gefilmt wurde. Wohl, um den Night-Club Charakter zu betonen.
S97
Inventar
#14 erstellt: 16. Mai 2016, 09:05
Kann ich nur unterschreiben
Besitze von Schiller die Blurays : " Atemlos " und " Sonne - LIVE " und gerade auf der Sonne sind Titel 5 & 6 bei mir auf nem Pegel am laufen , jenseits von gut und böse. Aber die Stimme von der Sängerin und das Instrumentale von Schiller sind einfach nur der Wahnsinn.
Ich höre sonst eher Rock, aber auch da kann ich David Gilmore ( Pink Floyd ) " Remember that Night " Live at Royal Aölbert Hall empfehlen. Genauso Sade , Staind , Leonard Cohen , Neil Diamond , Peter Gabriel , Keane , Coldplay und vor Allem die 3 Teile von LICHTMOND 3D empfehlen.

Gruß Mario

PS : "Roy Orbinson - Black & White Night" hab ich zwar nur auf DVD , aber die ist wirklich Klasse
Genauso gut , aber eher nen Geheimtip : Hans Theessink - A Rythm & Roots Revue


[Beitrag von S97 am 16. Mai 2016, 09:07 bearbeitet]
Gichtler
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Jun 2017, 19:50

std67 (Beitrag #11) schrieb:
Die BD ist doch geradezu dafür prädestiniert. Trotzdem git es da sehr weng, bis gar nichts, und die immer wieder genannten Referenztitel sind doch alle auf DVD(-Audio) oder SACD


Ich möchte das Thema hier mal aufgreifen.Habe über die Suche leider nix besseres gefunden. Ich habe einige Live-DVDs. Maiden, Motörhead... Aber alles auf DVD!

Ist der Ton denn bei Blueray tatsächlich besser? Bandbreite/Auflösung der einzelnen Kanäle? Oder hat man "nur" besseres Bild und den ein oder anderen Audio Kanal mehr?

Dankeschön
Gichtler
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Jun 2017, 00:10
Hm... komisch weiß das echt keiner? Werd auch aus Wikipedia nicht so recht schlau: Link
hifi-privat
Inventar
#17 erstellt: 20. Jun 2017, 11:36
Es ist wie immer: Kommt drauf an

Auf einer BD können u.a. mit DTS-HD Master Audio, Dolby True HD oder unkomprimiertem Multichannel PCM verlustfreie Tonformate vorliegen.

Aber a) muss das nicht bei jeder so sein, es kann halt auch nur herkömmliches DTS oder DD 5.1 drauf sein. Und b) muss es längst nicht sein, dass man den theortischen Vorteil auch in der Praxis hört. Das kommt aufs Material an, die persönliche technische Ausstattung, die Raumakustik und und und.

Sicherlich hörbar ist der Unterschied, wenn z.B. Dolby Atmos ins Spiel kommt - aber dann braucht es auch noch mehr Lautsprecher als bei herkömmlichen 5.1 oder auch 7.1
LP_Fan
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 09. Sep 2017, 17:44
Peter Maffay Live 5.1/7.1,
Lynyrd Skynyrd 5.1,
Peter Gabriel 5.1/7.1,
Sting-Live in Paris 5.1/7.1,
Scorpions-MTV Unplugged 5.1,
U2 - Live in Paris 5.1,
Unheilig_Unter Dampf 5.1,
Phil Collins-No Ticket Required 5.1
usw.

alles aus der Mediathek mit zweiter Tonspur (dts-hd ma 5.1/7.1), auf Blu-ray (AVCHD), gebrannt.
Sehr gute Qualität...
AV-Fanboy
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 05. Dez 2018, 12:15
Mahlzeit zusammen!
Ich kann es fast nicht glauben, dass dieses Thema derart stiefmütterlich behandelt wird... (letzter Beitrag Sept. 2017... )
Es gibt sehr viele wirklich sehr gute Konzert BluRays. Leider ist es oftmals so, dass es überhaupt nichts über die wirklich vorhandene Tonqualität aussagt, ob eine BluRay nun in DTS (HD Master), PCM, Stereo etc. verfügbar ist.
In meiner Konzertsammlung finden sich leider einige Scheiben, die zwar eine 5.1 DTS HD Master Spur anbieten, der Klang dennoch nicht überzeugen kann. Genauso kann es sein, dass ein Konzert in PCM 2.0 hervorragend klingt und man nichts vermisst, obwohl der Sound „nur“ aus 2 Lautsprechern kommt.
Aktuell ist die „Schiller – Zeitreise“ meine absolute Referenz-BluRay. Überragend fein ausgelöst, räumlich, brillant, sauberer und nie übertriebener Bass! Ein Muss für Konzert-BluRay Fans, unabhängig vom präferierten Musikgeschmack. Das Bild ist auch extrem gut.
Ganz weit Vorne kann sich auch Sarah Connor mit dem BluRay Mitschnitt „Muttersprache – Live Ganz nah“ platzieren (nicht verwechseln mit dem gleichnamigen großen Konzert am Elbufer in Dresden)
Vielleicht lebt ja dieser aus meiner Sicht höchst interessante und mehr als aktuelle Thread wieder etwas auf? Auch ich freue mich hier immer über Input und Tips!
MFG AV-Fanboy


[Beitrag von AV-Fanboy am 05. Dez 2018, 12:17 bearbeitet]
Sisko39
Stammgast
#20 erstellt: 06. Dez 2018, 00:11
Ich habe mir von einer Weile schon die Hans Zimmer "Live in Prague" geholt, ist zwar Filmmusik, aber halt ein Life-Konzert und in TrueHD echt der Hammer, auch bei einem Kumpel in Dolby-Atmos gehört und das ist auch der Knaller.

Glasklar und echt brilliant der Ton, ein echter Genuss!

Gruß

Der Sisko
mamü
Inventar
#21 erstellt: 07. Dez 2018, 13:03
Mal ein paar der letzten Zeit, die ich besser fand als der Standard

Yello - Live in Berlin Blu-ray



DTS HD MA 4.1

David Gilmour - Live at Pompeii-Deluxe Box 2 CD + 2 Blu-ray



DTS HD MA 5.1

RPWL: A New Dawn (blu-ray)

jpc.de

DTS HD MA 5.1

Home Invasion: Live at Royal Albert Hall 2 CD plus Blu-ray

amazon.de

DTS HD MA 5.1

der_kottan
Inventar
#22 erstellt: 09. Dez 2018, 09:41
Schöne Tips hier.
Ich finde Strat Pack auf BD noch ziemlich gut, Favorit ist Gilmour mit Coming back to life
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich Musik in Mehrkanalton?
Andy4u am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  39 Beiträge
Gute Musik oder Konzerte auf BluRay oder FLAC
d33k4y am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  9 Beiträge
Konzerte auf Blu Ray
niehamawassa am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  33 Beiträge
Stereo in 5.1 konvertieren bzw. Mehrkanalton erstellen?
BulletToothTony am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  10 Beiträge
Der Musik BluRay Thread
d-fens am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2019  –  1241 Beiträge
Suche 7.1 Blue Ray Konzerte
Like0vercl0ck am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  2 Beiträge
Konzerte mit gutem, sattem DTS Sound gesucht.
Lukas.Kr. am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  12 Beiträge
Bluray-SACD-Player trotz PS3 sinnvoll ?
hqimps am 14.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  22 Beiträge
Musik BluRay
Kleinhirn am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  2 Beiträge
roxy music bluray
thoralf68 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedFranck001
  • Gesamtzahl an Themen1.449.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.578.501

Hersteller in diesem Thread Widget schließen