Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


beyerdynamic ?

+A -A
Autor
Beitrag
rambo0185
Stammgast
#1 erstellt: 28. Aug 2008, 00:36
hallo,

ich habe folgende frage.
ich habe momentan das sennheiser pc161 und brauche dringend ein geschlossenes headset da ich es auf lans verwenden möchte und es bei mir zu hause auch nicht grad rugig abgeht ^^

ich spiele sehr aktiv counterstrike source und wir werden wie bereits erwähnt auf lans auftreten wo ich die umgeben nicht wirklich hören möchte

erst habe ich an das sennheiser pc350 gedacht doch als ich es mit dieses wochenende auf der games convention angehört habe, habe ich einen schock bekommen und hab es wieder zur seite gelegt.
im vergleich zu meinem pc161 ist das ein total heller ton und die tiefen haben mir gefehlt und das war an 3 ständen der fall.

aus purem zufall bin ich an einem beyerdynamic stand vorbeigekommen und bin auf das mmx300 gestoßen von dem cih echt begeistert bin.

nun habe ich mich mal etwas durchs forum gelesen und bin darauf gestoßen das anstatt dem mmx300 oft die kombination dt 770 + Zahlman Steckmicro empfohlen wird.

meine frage ist jedoch wie die qualität von so einem micro ist denn irgendwie will mein gesunder menschenverstand mir nicht glauben, das ein micro was sonstwo am kabel hängt eine genauso gute qualität hat wie eins das genau vorm mund sitzt.
und selbst wenn habe ich die vermutung das z.B. im teamspeak dann die leute alles im hintergrund hören da sich das mic bei jedem mist aktiviert

währe euch sehr verbunden wenn mich da iener etwas genauer beraten könnte.
rambo0185
Stammgast
#2 erstellt: 28. Aug 2008, 12:57
habe gerade gesehen das es von dem 770 pro auch noch 2 unterschiedliche gibt und zwar einmal mit 250 ohm und einmal mit 80 ohm

was genau macht das aus ??
rambo0185
Stammgast
#3 erstellt: 28. Aug 2008, 19:31
keiner erfahrung damit ?
rambo0185
Stammgast
#4 erstellt: 31. Aug 2008, 14:35
bin ich im falschen forumsbereich oder warum kann mir keiner helfen ??
Bullveyr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Sep 2008, 08:20
ich sags mal so:

Das Zalman Mikro erfüllt seinen Zweck und Noise-Activation muss eben richtig eingestellt sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser PC350 + Soundkarte
gothic860 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  5 Beiträge
Sennheiser PC 130 Headset knackst nur noch.
Aranur am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  3 Beiträge
Sennheiser PC 161/166 oder Beyerdynamic MMX 2
Mefendi_ am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  6 Beiträge
Sennheiser PC160/165
DH[ger] am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  5 Beiträge
Sennheiser HD für Spiele
DanielM85 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  23 Beiträge
Sennheiser PC 161 - Mikrofon rauscht
zch am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.08.2011  –  5 Beiträge
Sennheiser PC 350 Problem
korsakoff6 am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  2 Beiträge
Sennheiser Headset/ Kopfhörer
cl55amg am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  7 Beiträge
Sennheiser HD 555 für PC ungeeignet?
Cromani am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  18 Beiträge
Soundkarte für Sennheiser HD 485
IllNino am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026