Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Apple Airport + Laptop einrichten

+A -A
Autor
Beitrag
rocketeer64
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2008, 10:43
Hi Leute

ich hab mir letzte Woche nach ner excellenten Beratung v.a. durch jjules hier im Forum einen Apple Airport zugelegt, da ich eine Lösung suchte um meine CD-Sammlung aufzulösen und alles als MP3 zu digitalisieren und auf Harddisk zu archivieren.

Der Airport ist nun seit dem Wochenende angeschlossen und das Streamen klappt auch prima. Bin ganz begeistert - und will mir nun auch noch den ipod touch als FB zulegen.

Ich habe nun aber ein paar Fragen an diejenigen, die auch diese Lösung bei sich laufen haben:

1. Mein Airport blinkt ständig gelb, obwohl alles bestens funktioniert. In der Anleitung steht aber, dass er eigentlich ein permanent grünes Licht zeigen sollte. Ist das ein Problem?

2. Kann ich eigentlich den Airport ständig eingesteckt lassen, oder sollte man den vom Netz nehmen (STeckdose mit Ausschalter), sobald ich keine Musik streame?

3. Ich hab den Airport parallel zu meiner FritzBox 7141 WLAN laufen. D.h. momentan kann ich entweder Musik streamen (Airport-Netz) odr ins Internet gehen (FritzBox-Netz). Wenn ich das richtig verstanden habe ginge beides nur, wenn ich das DSL-Modem mit dem Notebook verkable. Das ist aber eher unkomfortabel, da ich zum Surfen im Web eher aufm Sofa sitze als am "fest installierten" Platz.
Gibts da ne andre Lösung beides gleichzeitig tun zu können und wenn ja, welche Einstellungen muss ich da vornehmen?

Groß rumprobieren will ich nicht, da ich den Airport eher planlos zum Laufen gekriegt hab, und froh bin dass es funktioniert, aber nicht sagen kann, was ich genau wie eingestellt habe. Bin da ein recht großer Laie.
Aber da hier die Frekas unterwegs sind, erhoffe ich mir entsprechenden Know-How-Zuwachs.

Grüße

Uwe
elikos
Neuling
#2 erstellt: 17. Nov 2008, 11:18
Hi rocketeer,

also ich denke mal du sprichst hier von einer Apple Airport Express Station. Das gelbe blinken der Lampe deutet in der Regel tatsächlich auf ein Konfigurationsproblem an. Das du sozusagen "2" verschiedene Netze hast, also für Internet und Musik streamen, liegt an der Tatsache das Du nicht Dein vorhandenes Wlan mit der Airport Express erweitert hast. Heißt Du musst bei Deiner Fritzbox WDS aktivieren, oft wirds auch als Repeater Funktion beschrieben oder ähliches. Musst mal schauen wie das bei Deinem Router einzustellen ist. Muss auch sagen das nicht jeder Router dies unterstützt. Denke Google ist da wohl Dein Freund "Fritzbox WDS Airport Express"
Wenn alles korrekt konfiguriert ist solltest Du ein Netz haben mit einer besseren Abdeckung durch die Express und der Möglichkeit über das Netz zu streamen und ins Internet zu gehen.
rocketeer64
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2008, 10:47
hi

ich muss mich nochmals hilfesuchend an das forum wenden:
ich krieg den airport express nicht mit meinem wlan-netz der fritzbox (7141) verbunden. ich wähle in den konfig-einstellungen des airport-dienstprogramms die verbindung mit bestehenden netzen, wähle fritzbox aus, gebe den gleichen kanal ein und alles was passiert ist, dass aus der windows-ansicht "drahtlosnetzwerke anzeigen" die airport express verschwindet (weil ja kein eigenes netzwerk mehr). jedoch wird in der fritzbox im wlan-fenster unter "funknetze anzeigen" die apple airport aufgeführt...

itunes zeigt nun auch nicht mehr meine anlage zur auswahl "externer lautsprecher" an. in das airport-konfig-dienstprogramm komm ich nimmer rein, weil das airport-netz nicht gefunden wird.

sprich, ich muss die airport express wieder zurücksetzen und erneut konfigurieren - aber wie?

hat jemand die kombi fritzbox 7141 und airportexpress - und kann mir helfen? ich hab an andrer stelle via google eine lösung gefunden, die so aussieht:

"Ich setzte die Airport Express zurück, konfigurierte ein zweites WLAN und schaltete auf beiden Geräten WDS aus. Dann griff ich zum in der Airport eingebauten Assistenten zur Verbindung mit bestehenden Netzwerken, klickte mich durch, gab die Daten der Fritz!Box an, schaltete die Airport auf den gleichen Kanal und siehe da: Plötzlich blinkte das Airport-Lämpchen grün. Das Airport-WLAN war verschwunden und bei Zugriff auf das Fritz-Funknetz zeigte mir iTunes brav die Express als "Entfernte Lautsprecher" an. In der FritzBox wiederum wurde die Airport Express korrekt als "Repeater" angezeigt. Ohne WDS, wieso auch immer."


bei meiner fritzbox wird aber auch nirgendwo "repeater" angezeigt (ich hab die neueste firmware...), kann es sein, dass diese funktion bei der fb 7141 nicht vorhanden ist und ich deshalb probleme habe????
maconaut
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2008, 11:04

rocketeer64 schrieb:

sprich, ich muss die airport express wieder zurücksetzen und erneut konfigurieren - aber wie?


Also erstens solltest du die AE im Clientmodus betreiben (also so, als wäre sie ein weiterer Rechner oder Streamingclient im Netz). Deine FB arbeitet dann weiter als Router und die AE hängt sich ebenso wie dein Notebook ins WLan ein. Eine Repeaterfunktion sollte eigentlich nicht notwendig sein.

Das Installationshandbuch gibt es z.B. hier:
http://manuals.info.apple.com/de/AirPortExpressSetupGuide.pdf

Dort ist auch beschrieben, wo du den Reset-Button findest (auf der Anschlussseite neben dem Audioausgang).

Zum Netzwerk:

- Welche WLan-Verschlüsselung setzt du ein?
- Hast du im Router (FritzBox) weitere Zugangsbeschränkungen z.B. nach MAC-Adresse?
- Klappt das ganze, wenn du z.B. kurzzeitig mal das WLan unverschlüsselt verwendest (NUR ALS TEST zur Fehlersuche!)?

Gruß, Stefan
rocketeer64
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2008, 12:32
hi stefan,

danke für die infos, ich probier das gleich mal heut abend aus. ach ja: auf welcher seite des installationshandbuch steht das denn mit dem clientmodus bzw. welche einstellungen im dienstprogramm muss ich hier konkret machen?


Welche WLan-Verschlüsselung setzt du ein?

verschlüsselung ist wpa2 bei der fritzbox, bei der airport express habe ich bislang noch keine ausgewählt...

Hast du im Router (FritzBox) weitere Zugangsbeschränkungen z.B. nach MAC-Adresse?

Wie meinst du das (sorry ich bin der absolute Laie...)? Ich seh in der Monitoransicht der fb unter Netzwerkanzeige jeweils die Mac-Adressen der gefundenen Geräte..??!! Wo müssten evtl. Zugangsbeschränkungen eingestellt werden?

Klappt das ganze, wenn du z.B. kurzzeitig mal das WLan unverschlüsselt verwendest (NUR ALS TEST zur Fehlersuche!)?

Das kann ich dann mal versuchen...

Grüße

Uwe


[Beitrag von rocketeer64 am 21. Nov 2008, 12:35 bearbeitet]
rocketeer64
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Nov 2008, 12:46
hi stefan

nochmals ich: es würde mir helfen, wenn du mir mal angeben könntest (oder gar screenshots posten könntest) welche einstellungen im airport express- dienstprogramm ich vornehmen muss.

1. zunächst muss ich das ding ja wieder zurücksetzen, richtig?
2. dann wirds wieder in der liste der erkannten netzwerke erscheinen und ich muss mich verbinden
3. dann ruf ich das dienstprogramm auf, die ae wird erkannt und ich geh in die manuelle konfiguration oder auf "fortfahren"?
4. was mach ich dann schritt für schritt weiter?
maconaut
Inventar
#7 erstellt: 21. Nov 2008, 12:58
rocketeer64
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Nov 2008, 13:08
ja super. wusste ich gar nicht dass es diese anleitungen gibt. danke für den tipp!!!

versteh ich das richtig, dass ich bei dieser konfiguration eine wep-verschlüsselung wählen muss. die fritzbox selbst - also das bestehende netz mit dem ich die ae verbinde - kann aber doch wpa2 verschlüsselt lassen oder?
maconaut
Inventar
#9 erstellt: 21. Nov 2008, 13:37
Also es geht definitv auch per WPA - das verwende ich nämlich bei mir auch. Kann gerne mal am Abend oder am Wochenende in die Konfiguration reinsehen...

Aaaargh - Wikipedia weiß alles:


AirPort Express ist eine AirPort-Basisstation, die direkt in die Steckdose gesteckt wird. Sie bietet neben einem Ethernet- und einem USB-Anschluss (hier nur für Drucker) auch einen Anschluss für eine Stereoanlage. Dieser erlaubt es Musik über das WLAN zu streamen. Sie nutzt die WLAN-Standards 802.11a/b/g (seit 17. März 2008 auch den neuen "n-Draft" IEEE 802.11n) und unterstützt außer der 128 Bit starken WEP-Verschlüsselung auch die WPA- und WPA2-Verschlüsselungsmethoden. Allerdings unterstützt AirPort Express WPA2 nur als eigenständiger Access Point. Es ist laut Herstellerseite nicht möglich, eine AirPort Express in ein bestehendes Netzwerk zu integrieren, welches WPA2 verwendet.[1]

http://de.wikipedia.org/wiki/AirPort#AirPort_Express


# Unterstützung für WPA erfordert Mac OS X 10.3 (oder neuer). Die Verwendung von Wi-Fi Protected Access (WPA) reduziert die Anzahl der maximalen Netzwerkbenutzer. Beim Eintritt in ein vorhandenes drahtloses Netzwerk unterstützt AirPort Express nur WPA-Personal. WPA2 erfordert einen Mac Computer mit einer AirPort Extreme Karte und Mac OS X 10.3 (oder neuer).

http://www.apple.com/de/airportexpress/specs.html

Sieht also eher schlecht aus, wenn du NUR WPA2 kannst. Meinen Router (Draytek) habe ich so eingestellt, dass er als Verschlüsselung WPA und WPA2 akzeptiert. Geht das vielleicht bei dir auch?
rocketeer64
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Nov 2008, 14:01
okay danke - wichtiger hinweis!

somit wähle ich bei fritzbox UND airport wpa aus - lt. anleitung sollte die fritzbox wpa als auch wpa2 können.
was hats mit wep auf sich, weil das hier in der anleitung die du mir auf der apple supportseite angegeben hast, beschrieben ist?
ist wep ein weiterer standard, alternativ zu wpa?
maconaut
Inventar
#11 erstellt: 21. Nov 2008, 14:18
Ja, aber WEP ist als WLan-Verschlüsselung ungefähr so sicher wie Paketband als Fahrradschloss... Würde ich heute nicht mehr benützen!
rocketeer64
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Nov 2008, 14:22
okay stefan, dann danke erstmal für deine wertvolle unterstützung. ich probier das mal aus und wenn ich nicht klarkomme melde ich mich nochmals damit wir vielleicht mal mit deinen konkreten einstellungen vergleichen.

schöne grüße

uwe
rocketeer64
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Nov 2008, 10:07
hi stefan

geht leider nicht. ich hab nach anleitung alles eingerichtet. sobald ich aktualisiere verbindet sich der rechner mit der fritzbox und der airport verschwindet aus der anzeige der drahtlosnetzwerke. danach meldet das dienstprogramm dass der airport nicht mehr gefunden werden kann. ich habe auch den kanal der fritzbox nun auf denselben kanal wie der airport gesetzt.
zwar wird nun in der fb neben dem rechner in der liste der verbundenen geräte nun auch ein weiteres gerät angezeigt -ohne name und ohne ip-adresse, nur mit macadresse und der eigenschaft "nicht verbunden".

wqas könnte ich noch falsch gemacht oder vergessen haben? vieleicht kannst du mir doch deine einstellungen mal schicken.
gugucom
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Nov 2008, 15:36
ich habe das Fritz!Fon 7150 als Router, DHCP Server und WLAN mit einer Time Capsule laufen. Die Time Capsule ist im Prinzip ein Airport Extreme mit Harddisk. Um die TC anzuschließen, daß sie kein eigenes WLAN aufmacht und die IP Adresse vom Fitz holt braucht man nur den Bridge modus aktivieren. Alles andere geht von alleine. Am Fritz muß man gar nichts ändern.

So wie ich Apple kenne hat die AE auch den Bridge modus.


[Beitrag von gugucom am 22. Nov 2008, 15:38 bearbeitet]
maconaut
Inventar
#15 erstellt: 23. Nov 2008, 14:52
Ja - Bridge sollte gehen. Siehe:

http://support.apple...de_DE&locale=de_DE#2
rocketeer64
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Nov 2008, 15:13
okay, seit gestern abend habe ich aufgegeben. ich bin nun mal kein netzwerker und habe es nun geschafft dass nicht mal mehr mein pc sich mit der fritzbox verbinden kann. hänge nun am lankabel. wasn mist. werde morgen beim techniker anrufen müssen, der mal herkommt und mir das für gutes geld einrichtet...

oder weiß jemand einen rat wie auch ein pc-dau wie ich das wieder hinkriegen kann (die fritzbox wird von meinem pc erkannt aber beim verbinden scheiterts am "netzwerkadresse beziehen". anscheinend muss man nen haken setzen beiautehntifizierung: ieee 802.1x authent. für dieses netzwerk aktivieren - aber keine ahnung wo...). shit technik...
maconaut
Inventar
#17 erstellt: 23. Nov 2008, 15:21
Oje, da hast du dir ja was eingebrockt... Tut mir leid, mangels Fritzbox und PC kann ich dir da auch nicht wirklich etwas hilfreiches sagen (beim mir läuft netzwerktechnisch alles auf dem Mac / OS X). Und bei meinem Draytek-Router kenne ich so ziemlich jede Konfigurationseinstellung, aber das bringt hier auch nix.

Fritzbox-Kenner vor!


Mein Tipp wäre, die Box mal komplett zurück zu setzen (vorher vergewissern, dass du die Zugangsdaten zu deinem DSL-Anschluss griffbereit hast, denn die werden dann sicher aus dem Router gelöscht!) und das Netzwerk neu aufzubauen. Vielleicht hat aber auch noch jemand einen Tipp, der ohne diese Radikalkur auskommt?
rocketeer64
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Nov 2008, 08:44
wollte nur kurz berichten dass nun alles funktioniert. ein versierter techniker hat das gestern für mich eingerichtet (indem er die konfiguration durch verbindung des airport mit der fritzbox über ethernetkabel vorgenommen hat. dann wars kein problem).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangunterschied (optisch) zwischen Mac Mini, Airport Express oder Apple TV
maho7100 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  5 Beiträge
Apple Airport Express - D/A-Wandler?
hermes am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  5 Beiträge
airport express - alternativen.
housemajor am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  6 Beiträge
Jitter mit Airport Express?
sos4nt am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  14 Beiträge
Airport Express/Squeeze Box/?
Nudel1234 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  10 Beiträge
Airport extreme "selbstbauen"
n()-()ne am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  3 Beiträge
FunkHiFi für Laptop
schietegal am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  10 Beiträge
Airport Express 2012 - analoger Ausgang
Celador am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  2 Beiträge
WLAN einrichten
Boardfreak am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  4 Beiträge
Gibt es Alternative zum Airport Express?
ollixx2 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedMacintoshHD
  • Gesamtzahl an Themen1.346.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.390