Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Altes 5.1 Boxensystem an PC anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
ChristianB81
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Dez 2008, 09:12
Hallo,

da ich mir für meinen AV Receiver ein neues Boxensystem gekauft habe und ich das alte (Palladium) nicht unbedingt weg schmeißen möcchte, habe ich überlegt den Sub mit zwei Satelliten an den Rechner anzuschließen.

Habe nur eine Onboardkarte mit Klinkeanschlüssen. Ist es irgendwie machbar, den Sub an dem Klinkeanschluss anzuschließen und die Satelliten dann am Sub anzuklemmen?

Mfg

Christian
WhiteRabbit1981
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2008, 09:16
Hallo Christian,

ohne zumindest einen Stereo-Reciever dazwischen geht das nicht.

Oder hattest du einen vollaktiven Subwoofer als AVR-Ersatz mit 6 Endstufen? Wohl eher nicht, da du oben bereits einen AVR erwähntest ...

Rund: Schreib mal was für ein altes System du genau hast, am besten mach Fotos von der Rückseite des SUB!
ChristianB81
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Dez 2008, 14:37
Hallo,

kann zu dem Boxensystem nicht viel sagen, außer dass es von Palladium ist. Da ich mit dem Standbymodus des Sub absolut unzufrieden bin, da er alle Nase lang in den Standbymodus schaltet, hab ich mir nen neues System gekauft.

Hier die Fotos:



WhiteRabbit1981
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2008, 14:45
Ich sehe HighLevel Eingänge, aber keine verstärkten Ausgänge.

d.h.: du kannst NUR den Sub mit Klinken an die Soundkarte des PC anschließen, damit aus den Satteliten auch Ton kommt wirst du um eine seperate Endstufe nicht drum rum kommen.

Also entweder in eine Endstufe oder aktive Lautsprecher investieren.
ChristianB81
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Dez 2008, 17:36
Hallo,

das ist ja ärgerlich. Hab gehofft, dass die Lautsprecherklemmen hinten evtl. nutzbar sind, um dort Satelliten anzuschließen. Wofür sind denn die "Thru"-Anschlüsse?

Also muss ich mir nen ganz einfachen und vor allem billigen Verstärker kaufen. Kannst du mir da was empfehlen?

Mfg

Christian
WhiteRabbit1981
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2008, 17:42
Die Klemmen hinten an deinem Sub sind der "High Level" Anschluss.

Momentan wird dein Sub per Chinchkabel angeschlossen. Einige Verstärker haben keinen eigenen Sub-Out, in diesem Fall wird der Sub per High Level zwischen die Frontlautsprecher "geschliffen".

Also, beide Kanäle vom Verstärker gehen in den Sub per High Level In, reguläre Lautsprecherkabel. Der SUB holt sich aus dem komplettem Tonsignal dann seinen Tiefton-Anteil und gibt die Mittel-Hochton Signale an die "Thru" Ausgänge unverstärkt weiter.


Eine Endstufe möchte ich dir nicht empfehlen, weil ich mich da nicht auskenne - frag mal im Stereo Forum.
Wenn es nur darum geht, eben Ton + Musik in erträglicher Qualität aus dem PC zu holen schau dich nach einer beliebigen Kompaktanlage um, die gibts gebraucht für ein paar Euro. PC per Klinke ans AUX in, den Sub per High Level dazwischen schleifen, fertig.
ChristianB81
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Dez 2008, 17:50
Ok soweit verstanden. Und an die unverstärkten Ausgänge des Sub kann ich nicht einfach die Satelliten anschließen? Die brauchen doch nur die Mittel- und Hochtöne oder nicht?
WhiteRabbit1981
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2008, 18:25
Klar kannst du die Sateliten einfach an die unverstärkten Ausgänge anschließen. Dann kriegen die 0 Watt Leistung, je nach Wirkungsgrad kommen dann 0 bis 0 db Schalldruck raus

Oder anders: natürlich kannst du deinen Staubsauger statt an einer Steckdose einfach an eine Dreier-Leiste stecken, die lose im Raum liegt. Nur bringt das nix, weil der Strom halt irgendwo her kommen muss.
ChristianB81
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 31. Dez 2008, 12:15
Hallo nochmal,

wenn da aus den Ausgängen eh nichts raus kommt, warum gibt es diese Ausgänge dann. Oder muss man dort Aktivlautsprecher anschließen?

Dann könnte ich ja zunächst wenigstens meine Alten PC-Lautsprecher in Verbindung mit dem Subwoofer anschließen oder?

Später könnte ich mir dann mal nen Verstärker besorgen...

Guten Rutsch

Christian
WhiteRabbit1981
Inventar
#10 erstellt: 31. Dez 2008, 14:19

ChristianB81 schrieb:

wenn da aus den Ausgängen eh nichts raus kommt, warum gibt es diese Ausgänge dann.

Aus diesen Ausgängen kommt RAUS, was vorher REIN ging. Du brauchst einen Stereo Verstärker, um ein Signal REIN zu geben, dann kommt auch was raus.

Nochmal das Beispiel: Wofür gibt es Dreifachsteckdosen, wenn da eh kein Strom raus kommt?


Oder muss man dort Aktivlautsprecher anschließen?

Aktivlautsprecher haben meist einen Klinkenstecker, keine Lautsprecherkabel. Wie willst du die denn anschließen?



Dann könnte ich ja zunächst wenigstens meine Alten PC-Lautsprecher in Verbindung mit dem Subwoofer anschließen oder?

Nö, sorry. Bzw nicht mit wenig Aufwand ... im Endeffekt brauchst du auch dafür einen Verstärker.



Später könnte ich mir dann mal nen Verstärker besorgen...

Mach das!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Boxen + Schallplattenspieler an PC anschließen
Kepek am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  4 Beiträge
[SUCHE] Boxensystem für PC/Laptop
klotox am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  9 Beiträge
Altes Soundsystem an den PC anschließen?
ALtlas am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  3 Beiträge
5.1 Boxen an PC anschließen
BASS_Man am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  3 Beiträge
5.1 Surroundsystem an PC anschließen
megaperle am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
Hifi an pc anschließen
Shiml-- am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecher an Pc anschließen
beks am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  8 Beiträge
Receiver an PC anschließen
miro- am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  13 Beiträge
mp3 + boxensystem
Ronny1973 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.144