Lautsprecher an Pc anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
beks
Neuling
#1 erstellt: 28. Jan 2007, 14:45
Hallo.

Ich habe vor kurzem JBL SCS-260.5 (5.1Lautsprecher), mit aktivem Subwoofer gekrigt und will die an meinem pc anschließen. (Habe "514DX Sound Expert Optical" 5.1 Soundkarte von "Trust") Kann mir jemand einen Receiver empfehlen bis 150 Euro und wie soll ich das alles an einander anschließen

Danke im voraus
Lapinkul
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2007, 14:53
Moin beks

Also "rein theortisch" brauchst du nichts anderes, als ein Kabel von Klinke auf Cinch.

Was AVR angeht, würde ich für den Preis vielleicht bei iBäh
z.B. mal nach nen Panasonic SA-HE o.ä. suchen.

Gruß Sven
a'ndY
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2007, 01:27
Hi!

Hab mir das bei Amazon mal angesehen, sieht nicht so aus als ob das Vollaktiv wäre... d.h. du bräuchtest noch nen Receiver dazu.

Wenn du den dann hast ists einfach, digital oder analog (je nachdem was du damit machen willst, spielen, Musik hören, DVDs schaun...) anschließen ist normal kinderleicht, aber sag mal wofür dus einsetzen wirst. Dann schauen wir wie wir das am besten verkabeln.

HUCH, was muss ich da sehen? Ein Doppelposter, tstststs
Lapinkul
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2007, 01:51

HUCH, was muss ich da sehen? Ein Doppelposter, tstststs


Wenn mal nicht 3 fach
beks
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2007, 03:36
Hauptsächlich will ich die zum Musik abspielen
Und ich glaube nur Subwoofer ist Aktiv


[Beitrag von beks am 29. Jan 2007, 03:40 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2007, 10:12
Ja, dann kauf dir mal nen Receiver (da hat dir ja eh in irgendeinem deiner 2 andren Posts einen empfohlen).

Verkabeln dann am besten digital, schreib halt mal was deine Soundkarte für Ausgänge hat.
beks
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2007, 15:03
Die Soundkarte hat jeweils einen Koaxial und Optischen Ausgang, welchen von beiden empfiehlst du mir an Receiver anzuschließen, der hat auch dementsprechende Eingänge.
a'ndY
Inventar
#8 erstellt: 29. Jan 2007, 15:51
Großer Vorteil von optischer Übertragung ist, dass sie nicht durch Netzteile etc. gestört werden kann, was dir bei koaxialer Verkabelung schon passieren kann. Sollte aber meistens kein Problem sein, hast du ein Miniklinke auf Cinch Kabel rumliegen? Das kannst für die koax Verkabelung mal ausprobieren, wenns klappt, super.

Vom Preis her ist ein optisches Kabel teurer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher an pc anschließen
Neeber am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  5 Beiträge
Lautsprecher an den Pc anschließen
YannickS am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  26 Beiträge
LS an PC anschließen?
Zaratustra am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  2 Beiträge
Regallautsprecher an PC anschließen
Bluesz am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  5 Beiträge
externe Lautsprecher UND Verstärker an PC anschließen
lilaseppel am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  5 Beiträge
Verstärker an Pc anschließen - Wie
Fredde008 am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  2 Beiträge
Plattenspieler an PC Anschließen
Dallo92 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
PC an Verstärker anschließen?
am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  36 Beiträge
Receiver an PC anschließen??!!
fightingsheep am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAndreysam
  • Gesamtzahl an Themen1.409.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.854

Hersteller in diesem Thread Widget schließen