Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


STEREOANLGAE mit LAPTOP verbinden!

+A -A
Autor
Beitrag
simon374
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2008, 21:06
Habe zu Weihnachten eine neue stereoanlage bekommen: http://www.quelle.it/enfinity/Quelle...ktdetails.html

Ich möchte diese wieder mit meinem laptop verbinden. Hatte meine alte Anlage auch schon über zwei chinche-stecker und einem klinken-Stecker mit dem Laptop verbunden, da hat auch alles wunderbar geklappt, jedoch bei meiner neuen anlage funkt das nicht so richtig!!

Wenn ich meine neue anlage, mit denselben Steckern wie oben genannt verbinde, ist der ton miserabel. Bei niedriger Lautstärke hört sich der Ton ganz normal an jedoch wenn ich ein bisschen mit der lautstärke rauffahre kommt ein rauschen das mit zunehmender lautstärke immer mehr zunimmt, soweit bis man nur mehr ein rauschn hört.

Habe mit meiner alten anlage ja auch "voll aufgdreht" super sound gehabt obwohl diese nur 20 watt hatte und meine neue jetzt 80 watt hat..

wo könnte da das Problem liegen?? bitte helft mir! DAnke im voraus!

lg, simon374
DjSese
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Dez 2008, 10:39
Da der Link bei mir nicht geht,
muss ich wohl fragen ob die Anlage Aux In hat?

Und versuch mal bitte den Link irgendwie funktionstüchtig zu machen

mfg DjSese
simon374
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2008, 12:08
DjSese
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Dez 2008, 13:06
Hallo,

das mit dem miserablen Ton liegt wahrscheinlich daran, das du die Kabel an den Digital out von deiner Anlage angeschlossen hast oder??

Das funktioniert natürlich nicht
Man kann ja kein Signal irgendwo reinjagen wo eigentlich nur was raus kommt

Hast du ne Kamera am start um Bilder zu machen und die hochzuladen (einmal von hinten fotografieren)!

Und dann könntest du mir noch sagen was für ein Laptop du hast bzw. Soundkarte (intern/extern)??

mfg DjSese
simon374
Neuling
#5 erstellt: 28. Dez 2008, 14:02
HAllo danke für die rasche antwort...

ich habe diesen Laptop: http://www.chip.de/p...ZTVjNDFkOWJlYjA1NzM.


Im Anhang findest du noch ein foto von meiner Stereoanlage..:) Habe die Stecker gekennzeichnet, wo ich die stereoanlage mit meinem laptop verbunden habe!

http://img135.imageshack.us/my.php?image=pc280031yj0.jpg
lg simon
zwergbarti
Neuling
#6 erstellt: 28. Dez 2008, 14:39
Hallo, habe bei meiner Sterioanlage die gleichen 2 Steckplätze hinten frei und möchte die an meinen Laptop und Fernseher anschliessen, habe folgendes schon ins Forum gestellt aber noch keine Antwort - vielleicht kannst du mir hierbei helfen

ich habe noch eine Sterioanlage die für den Plattenspieler
einen Phono-Eingang hat. Ich möchte diese Sterioanlage
gerne mit meinem Fernseher oder meinem Laptop als Soundanlage koppeln und suche nun ein Kabel welches ich wenn möglich beim Audio Ausgang (wo man den Kopfhörer oder kleine Boxen anschliessen kann) mit dem Phono Eingang (2 Stecker) meiner Sterioanlage verbinden.
Ich wollte nun wissen ob mir jemand sagen kann welches Kabel ich hierfür benötige und wo man dieses günstig bekommt. Das Kabel sollte mind. für 3-4 Meter Verbindungslänge geeignet sein. Und 2. ob dies dann in der Klangqualität immer noch einem guten Sound entspricht oder ob da dann schon zuviel verzerrt oder so wird.
Wer kann mir hier helfen?
MC_Shimmy
Inventar
#7 erstellt: 28. Dez 2008, 14:50
@simon374:

Für mich sehen die Cinchbuchsen Deiner Kompaktanlage eher nach einem Ausgang aus, Du wolltest aber den Ton vom Laptop über die Anlage ausgeben? Steht denn in der Anleitung der Anlage nichts Genaueres über die Anschlüsse?

@zwergbarti:

Über einen Phono-Eingang kann man nur Plattenspieler anschließen - keine anderen Geräte!
Hat die Anlage keinen AUX- oder TAPE-Eingang o.ä.?

Gruß
Martin
zwergbarti
Neuling
#8 erstellt: 28. Dez 2008, 14:58
@Martin

Danke für die Antwort, habe nur diesen einen freien Anschluss (ist eine ältere Pioneer Anlage), habe
aber bei Conrad einen Phono-Adapter gefunden der den
Phono - Eingang in einen Aux - Eingang verwandelt

Folgender Beschrieb:
Speaka SC 112 Phono-Adapter
Mittels dieses Adapters können Sie am Phono-Eingang Ihres Verstärkers jetzt auch ein Cassettendeck, CD-Player oder Tuner anschließen. Der Phono-Eingang wird zum AUX-Eingang.

Dieser kostet 13,95 Euro, wenn der funktioniert, was brauche ich dann noch für ein Kabel vom TV/Laptop zu
diesem Aux Eingang?
simon374
Neuling
#9 erstellt: 28. Dez 2008, 15:08
hm ja ich will den TOn vom laptop über die Stereoanlage ausgeben... naja im HAndbuch steht nicht viel dazu darum weiß ich ja auch nicht weiter.. ich kenne mich da ja auch nicht so wirklich aus..

ich habe nur im Geschäft gefragt ob ich die Anlage mit dem latop verbinden kann und dort hies es ja... ich weis auch nicht mehr weiter..

lg
MC_Shimmy
Inventar
#10 erstellt: 28. Dez 2008, 15:11
@zwergbarti:


was brauche ich dann noch für ein Kabel vom TV/Laptop zu
diesem Aux Eingang?


Dann brauchst Du noch einen Adapter Klinke/Cinch und ein Cinchkabel. Es gibt auch Kabel in unterschiedlicher Länge mit Klinkenstecker an einem, und Cinchsteckern am anderen Ende.

Z.B. dieses Ebay-Angebot: Adapterkabel Klinke - Cinch

Gruß
Martin
MC_Shimmy
Inventar
#11 erstellt: 28. Dez 2008, 15:14
@simon374:


ich habe nur im Geschäft gefragt ob ich die Anlage mit dem latop verbinden kann und dort hies es ja... ich weis auch nicht mehr weiter..


Dann laß Dir im Geschäft zeigen, wie das geht - und wenn es nicht geht, gib die Anlage zurück!

Gruß
Martin
DjSese
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Dez 2008, 15:36
Joo..wie gesagt lass es dir zeigen.

Und deine Cinchbuchsen sind ausgänge für 5.1 und co.

Würde mich mal interresieren was die dir zeigen aus dem Geschäft

mfg DjSese
enkidu2
Inventar
#13 erstellt: 28. Dez 2008, 15:45

MC_Shimmy schrieb:
@simon374:

Für mich sehen die Cinchbuchsen Deiner Kompaktanlage eher nach einem Ausgang aus, ...


Sehe ich genauso, nur ein USB Eingang vorne und ein Micro Eingang hinten, alles andere sind Ausgänge.

Würde ich zurückgeben.
simon374
Neuling
#14 erstellt: 30. Dez 2008, 10:59
hm war jetzt im geschäft..

man hat mir einen stecker gegeben welchen ich in den mikrofon-eingang stecken sollte und die anlage mit klinken+klinkenstecker verbinden soll... jedoch ist der ton noch miserabler..

wenn ich jz noch die verpackungen hätte würde ich diese anlage sofort zurückgeben..:(

lg
simon374
Neuling
#15 erstellt: 30. Dez 2008, 19:35
kann ich eigentlich eine fm transmitter benutzn? oder geht das auch wieder nicht?

lg
deppkopp
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Dez 2008, 19:45
mein kumpel hat auch seine anlage mit einem laptop verbunden...
der scart anschluss ist der ausgang od eingang?
weil ansonsten könntest du dir auch ein scart-chinch adapter kaufen un das dann da drann haun...
so sdapter gibts überall (auch bei einer ps2 etc)
aber ic bin mir nicht sicher

mf deppkopp
simon374
Neuling
#17 erstellt: 30. Dez 2008, 20:04
scart anschluss ist leider auch ein ausgang...alles bis auf microphon ist ein ausgang glaub ich.. hm aber trotzdem danke!!

lg
zwergbarti
Neuling
#18 erstellt: 31. Dez 2008, 15:22
Danke noch an Martin

Also hab den SPEAKA PHONO-ADAPTER und das AUDIO-Adapterkabel 3,5 mm Klinkenstecker stereo und 2 Chinchstecker heute bekommen und es funktioniert einwandfrei
MrMike
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 03. Jan 2009, 01:44
Was hattest du denn davor für eine Anlage?
Wenn ich das richtig gelesen habe hat deine neue Anlage eine Leistungsaufnahme von 75Watt.
Soweit Ich informiert bin kann eine Anlage normalerweise nicht mehr rms/sinus-Leistung abgeben als sie Leistung aufnimmt. Du sagst aber sie hat 80Watt denke das ist dann die PMPO angabe.

Das mit dem FM-transmitter müsste eigentlich funktionieren.

Falls du sie doch noch umtauschen kannst, kauf dir fürs gleiche Geld eine gute Gebrauchte - da hast Du 100pro mehr Freude damit.

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop mit Anlage verbinden
Bitui am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  5 Beiträge
Laptop mit Fernseher verbinden?
Micha08 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  6 Beiträge
PC mit Laptop verbinden ?
Jürgen12 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  11 Beiträge
Laptop mit Soundbar verbinden?
Juli998 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  4 Beiträge
Laptop mit Verstärker verbinden
bertmelzig am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  6 Beiträge
Kassettenrekorder mit Laptop verbinden.
namcoach am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  3 Beiträge
Laptop und Musikanlage verbinden
obsiat_ am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  6 Beiträge
Laptop und Anlage verbinden
-marvin- am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  2 Beiträge
Laptop digital mit AVR verbinden
Stockvieh am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  5 Beiträge
Laptop mit Hifi-Anlage verbinden
Jörg28 am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedFisde
  • Gesamtzahl an Themen1.345.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.013