Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop mit Verstärker verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
bertmelzig
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2014, 21:51
hallo zusammen,

ich hab mir vor kurzem einen Verstärker (Denon pma 720ae) und Boxen (Canton Gle490) gekauft.
Jetzt möchte ich meinen Laptop (Samsung RC530) mit meinem Verstärker verbinden um darüber Musik zu hören.
Beim Laptop habe ich den Kopfhörer Ausgang genommen, um über den Wandler von inakustik mit Clinch Anschluss in meinen Verstärker zu gehen. Leider kommt kein Ton egal ob ich die Kabel beim Verstärker bei AUX oder woanders anschließe. Der Verkäufer in dem Laden wo ich die Boxen+Verstärker meinte das würde warscheinlich an der Soundkarte liegen.
Da ich mich nur begrenzt mit Hi-Fi Anlagen sowie Notebooks auskenne würde ich mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.

Bert
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2014, 21:59
Was für ein Wandler von inakustik? Normalerweise reicht ein normales 5€ Adapterkabel von 3,5mm Klinke auf Stereocinch. Die korrekte Funktion des Kopfhörerausgangs vom Laptop kannst du mit Kopfhörern testen.
bertmelzig
Neuling
#3 erstellt: 23. Feb 2014, 22:18
der wandler heißt digital audio converter
ohne wandler soll der klang aber miserabel sein?
der kopfhörereingang funktioniert

grüße bernd
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2014, 22:43
Was bitte willst Du wandeln...
Das NB hat einzig einen analogen Kopfhörerausgang und keine Kombi mit SPDIF.
Böötman
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2014, 22:44
Ist der Klang mit Köpfhörern miserabel? Na siehst du.

Sofern du den Converter verwendest, dann wundert es micht nicht da da nichts rauskommt. Um den nutzen zu können, müsste dein Laptop über einen Digitalen Audioausgang verfügen. Ich denke mal das hat er nicht.


[Beitrag von Böötman am 23. Feb 2014, 22:44 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2014, 11:35
Ein digital audio converter kann nur da etwas digitales konvertieren, wo ein digitales signal auch ausgegeben wird. Das ist bei einem Kopfhörerausgang natürlich nicht der Fall.
Um diesen Wandler nutzen zu können, benötigte dein Laptop einen Digital-Ausgang, den er laut dialektik offenbar nicht hat.
Aber der Verkäufer in dem Laden hat ja nun erfolgreich seinen Inakustik Wandler verkauft, ohne abzuklären ob dieser an deinen Laptop überhaupt verwendbar ist.

Slati
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop mit Verstärker verbinden - ohne cinch?
spike_vamp am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  16 Beiträge
Laptop mit Verstärker verbinden für Anfänger
Pauki86 am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  8 Beiträge
Laptop kombinieren mit Verstärker?
Janky am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  5 Beiträge
Verstärker (uralt) mit PC verbinden
RippZ am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  21 Beiträge
Laptop mit Anlage verbinden
Bitui am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  5 Beiträge
Laptop mit Fernseher verbinden?
Micha08 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  6 Beiträge
STEREOANLGAE mit LAPTOP verbinden!
simon374 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  19 Beiträge
PC mit Laptop verbinden ?
Jürgen12 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  11 Beiträge
Laptop mit Soundbar verbinden?
Juli998 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  4 Beiträge
Kassettenrekorder mit Laptop verbinden.
namcoach am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.998