Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer aktivierung bei 4.1

+A -A
Autor
Beitrag
Kwietsche3
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2004, 17:32
hallo ihr

hab mal ne frage und zwar hab ich ne audigy 2 zs hab aber von 5 boxen auf 4 boxen umgestellt (über reciver angeschlossen) da ich mir einen aktiven sub dazu stellen will. nun ist mein problem das ich die karte auf 4.0/4.1 eingestellt habe aber ich kein signal über den subwooferausgang bekommen da ich diesen auch nicht einstellen kann. wie bekomme ich also den 0.1 kanal von den 4.1 eingeschaltet ? benutze analoge kabel und nicht den spdif

gruß K3
Uliminator
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2004, 18:13
Die Subwoofertrennung erledigt dann der Receiver automatisch. Beim Receiver kann man idR die Boxen auf Large oder Small stellen - wenn die Boxen selbst schon tief runter gehn (also zB Standboxen) dann auf Large, bei Sats auf Small. Dann die Cross-Over Frequenz über den Receiver nachregeln.
Kwietsche3
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2004, 19:32
ähm da der subwoofer aber ein aktiv sub ist und damit seinen eigenen kanal bekommt macht das keinen sinn... der würde dann ja dann als passivsub benutzt werden und smoit kein 0.1 kanal haben.... darum heißt es ja 4.1 <-eben die 1 für einen fünften kanal und zwar für den sub ! bei 5.1 hat man ja auch 5 boxen un einen subwoofer (0.1)...

gruß K3
Uliminator
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jun 2004, 20:54
Nichtsdestotrotz kann man den Sub für Frequenzen reservieren - das macht zB Sinn um den Receiver zu entlasten.
Legt man zB die Crossover auf 80 Hz, dann spielen die Boxen nur bis 80 Hz (auch wenn sie zB bis 60 gingen). Alles was dann darunter kommt übernimmt der Subwoofer. Der Bassbereich ist Energieaufwändig, weil viel Membran bewegt wird. Somit kann man den Receiver entlasten und damit höhere bzw klarere Pegel realisieren.
Der Subwooferkanal wird nur bei Dolby Digital/DTS diskret angewendet. Hier dient er für totale Tiefbasseffekte wie zB Explosionen.
Ein HK Receiver unterstützt nicht die Steuerung des LFE Signals vom PC aus. Bzw die Soundkarte unterstützt es nicht, da sie kein DTS/Dolby Signal liefert. Das kann nur die der Onboard Chip auf den NForce Boards.
Du wirst also weder in spielen noch bei mp3s den Subwooferkanal diskret anspielen können - lediglich die Tiefen verstärken, bzw abschwächen.

Wie genau meinst du: Du bekommst kein Signal: Gibt der Sub nichts wieder oder kannst du ihn nur nicht diskret ansteuern?
Und wieso hast du von 5 auf 4 Boxen reduziert? In deiner Beschreibung hört es sich so an als ob bei 5 Boxen kein Aktiv Woofer möglich wäre...

Eine ganze genaue Propblembeschreibung wäre hilfreich.
Kwietsche3
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2004, 11:22
also nochmal von vorne....
ich habe vorher 5 boxen gehabt un hatte die möglichkeit noch einen aktiven subwoofer anzuzschließen (über den subwoofer out des recivers der das signal vom pc über ein kabel zusammen mit dem center kanal bekommt) um ein 5.1 system zu bekommen. da ich dieses aber nicht sehr oft genutzt habe un ich für zb. egoshooter auch nur 4 boxen benötige, habe ich den center verkauft. von dem geld werd ich mir nun die tage einen aktiv sub bestellen und zwar den acoustic research status sub 30. dieser wird dann an den subout vom reciver geschlossen.
PROBLEM: das problem liegt darin das ich auf meinem pc nun auf 4.0/4.1 umgestellt habe (da nurnoch 4 boxen vorhanden sind) aber der ausgang der eigentlich für center und subwoofer ist kein signal mehr raus bringt was teilweise auch stimmt zumindest beim center. aber laut meiner einstellungen müsste es ja möglich sein den subkanal zu aktivieren ! also das der nicht als unterbauung von boxen dient.

hoffe das du jetzt einigermaßen durchblickst.

EDIT:
und was soll das mit dolby surround zu tun haben ? wenn man die karte kennt weis man das man ein stink normales stereo signal dank einer kleinen einstellung im EAX menü den ton über alle boxen raus birngen kann sei es bei 7.1, 6.1 oder 5.1. bei optischer also digitialer verbindung wäre das ja wieder anders da das signal ja erst im reciver verarbeitet werden würde was bei mir ja nicht der fall ist.


[Beitrag von Kwietsche3 am 02. Jun 2004, 11:25 bearbeitet]
Uliminator
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jun 2004, 07:16
Ok, jetzt wird die Sache etwas klarer. Ich dachte dass du dir sorgen machst, dass der Receiver in irgendeiner Form das Sub-Signal schlucken könnte..
Also wenn ich das richtig sehe, sollte auch bei 4.1 ein Signal über den Sub/Center Kanal abgegeben werden. Du musst nur ein Klinke auf 2 Cinch Kabel anstecken und das rote in den Subwoofereingang deines Receivers stecken. Das sollte alles funktionieren.
Im Zweifelsfall könntest du deine SC ja auch wieder auf 5.1 stellen - bei Spielen die eh nur 4.1 unterstützen macht das keine Probleme und der Sub sollte auf jeden Fall funktionieren.
Ich denke, die Subwoofereinstellungen unter Wiedergabeeigenschaften treffen nur auf direkt angeschlossene Systeme ohne vorgeschalteten Receiver zu. Und hier träfen wieder die Receiver Eigenschaften zu.
Je nach Konfiguration des Receivers sollte hier der Sub als Unterstützung der Boxen (Sub+Main Einstellung bei Denon) und als seperater Kanal funktionieren.
Kwietsche3
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jun 2004, 11:23
ah gut! nu isses klar geworden =)
das mit dem anschließen muss ich halt einfach mal testen ob vielelicht doch was kommt was ich mir nicht vorstellen kann weil ich sonst die lautstärke des kanals bzw vom sub einstellen könnte.
bei spielen wäre das problem das bei 4.1 der hauptton über die zwei vorderen lautsprecher wieder gegeben wird. wenn ich nun auf 5.1 stelle wird alles über den center gebracht was von vorne kommen soll un ich bekomm dann kein gescheiten ton raus da ich ja eigentlich keinen center habe...(Bsp: igrnd einer schießt von vorne auf mich un ich hörs nit wegen dem fehlenden center. wird dann von der seite geshcossen bekomm cih dann ton. bei 4.1 würde der center dann einfahc zwischen den zwei vorderen aufgeteilt werden) naja werd mir aber vielleicht mal bei gelegenheit was billiges holen wenns nit anders geht. wie auch immer...

gruß K3
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Windows Aktivierung
DaJoka am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  2 Beiträge
ALC889A Chip und 4.1?
Jaegg am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  13 Beiträge
Welche Karte für 4.1
Boriz am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  4 Beiträge
5.1 Soundkarte mit 4.1 Boxensystem
Maniac_89 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  4 Beiträge
4.1 Soundkarte?
lampion am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  2 Beiträge
audigy 2 und subwoofer
OnePenny am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
Bei Komplettsystem Subwoofer austauschen
Sprintix am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  2 Beiträge
X-FI und 5.0 System ohne Subwoofer
baellchen am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  6 Beiträge
Subwoofer funzt bei Musik nicht
Kwietsche3 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  5 Beiträge
Pro logic mit 4.1 system....
KeNnY am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.769