Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ALC889A Chip und 4.1?

+A -A
Autor
Beitrag
Jaegg
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2009, 15:49
Hi Leute,
ich habe mir letztens ein neues Mainboard (Gigabyte MA790XT-UD4P) gekauft und das ist mit dem genannten "ALC889A" Soundchip ausgestattet.
Jetzt frage ich mich nur, ob der Chip bzw. das Board auch 4.1 unterstützt?
Bisher habe ich es nicht hinbekommen, dass der Subwoofer und die hinteren Boxen funktionieren. Ich habe zwar auch noch eine Soundblaster X-FI Gamers in einem alten Rechner, aber wollte diese nicht einbauen, wenn die der onboard Sound reicht. Kennt jemand einen Trick oder hat ein ähnliches Problem mit dem Chip?


Gruß

Rapha

/edit:
ganz vergessen ^^: ich benutze Windows 7, aber ich glaube nicht, dass es an dem Sys liegt.


[Beitrag von Jaegg am 09. Mai 2009, 15:52 bearbeitet]
Jaegg
Neuling
#2 erstellt: 18. Mai 2009, 11:04
keiner eine idee?
Infi.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2009, 11:08
ja das funktioniert, dafür musst du im soundmanager bei den lautsprechern 5.1 einstellen und den center einfach "wegklicken".

über spdif muss die jeweilige wiedergabesoftware es unterstützen das komprimierte audiosignal direkt zu übertragen. (das mischen auf 4.1 übernimmt dann eh der receiver)


[Beitrag von Infi. am 18. Mai 2009, 11:09 bearbeitet]
Jaegg
Neuling
#4 erstellt: 18. Mai 2009, 11:33
hey danke für die antwort, aber iwie klappt das nicht so.
auch wenn ich auf 5.1 gestellt habe und den center(bei mir "Mitten" genannt) wegschalte, kommt nichts aus den hinteren boxen.
und was ist "spdif" ? ^^
und nen wirklichen receiver habe ich nicht, der ist sicherlich im subwoofer mit drinne, weil man da auch die verschiedenen chinch(?)-kabel einstecken muss ^^
Infi.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mai 2009, 11:47
was ist denn deine soundquelle? musik/film, welches format?

spdif ist der digitale anschluss.

wie sind die lautsprecher angeschlossen?


[Beitrag von Infi. am 18. Mai 2009, 11:48 bearbeitet]
Jaegg
Neuling
#6 erstellt: 18. Mai 2009, 11:57
achso, also meine "haupt"soundquelle ist winamp (mp3s)
den digitalanschluss benutze ich nicht (älteres 4.1 soundsystem)

das soundsystem besteht aus zwei front und zwei rear boxen und einem suboofer. an der rechten frontbox sind zwei rädchen um die lautstärke für die front und rear boxen manuell zu verstellen.
von der rechten frontbox gehen außerdem zwei kabel zum rechner (ein grüner=front und ein schwarzer=rear chinch-stecker)und drei chinch stecker zum subwoofer(weiß,grau,gelb).
die rearboxen werden ganz einfach mit einem blauen chinch-stecker in den subwoofer gesteckt.

ich hoffe das hilft.
Infi.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mai 2009, 12:01
naja deine mp3s sind nur stereo, so werden sie von den boxen auch wiedergegeben.

schau mal ob du im soundmanager eine funktion "speaker fill" hast, dann sollte er das stereosignal auf alle lautsprecher mischen.
Jaegg
Neuling
#8 erstellt: 18. Mai 2009, 12:12
naja, aber die hinteren boxen werden auch bei spielen wie cod4 oder dvds nicht benutzt.

leider finde ich keine einstellung á la speaker fill.

hier mal ein screen von dem soundmanager

http://s11b.directupload.net/images/090518/akz87aev.jpg

ich fürchte schon dass meine boxen langsam überholt sind und ich mir neue anschaffen sollte
Infi.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Mai 2009, 12:18
hmm da unten über "mitten und subwoofer ausgang tauschen" ist bei mir "speaker fill", komisch dass der 889A diese funktion nicht hat(?)
ist allerdings komisch, dass bei dvds z.b. auch kein sound aus den hinteren boxen kommt, ist in den abspielprogrammen auch sicher nicht stereo eingestellt?
selbes für cod4?

sonst bin ich jetzt mit meinem latein auch am ende

die neuesten realtek treiber hast du drauf?

edit: windows hat auch eine eigene speaker fill einstellung, leider kann ich dir die anleitung nur auf englisch geben
geh mal in der systemsteuerung auf "sound" -> "manage audio devices" dort dann bei "speakers" auf eigenschaften und unter "enhancements" sollte es da auch den speaker fill geben.


[Beitrag von Infi. am 18. Mai 2009, 12:23 bearbeitet]
Jaegg
Neuling
#10 erstellt: 18. Mai 2009, 12:24
hm, ich such mal nach nem update der software.

ich kann bei cod4 zwar 5.1 und 4 speakers einstellen, bringen tut dies leider nichts.

ich danke dir trotzdem für die zeit, die du dir genommen hast
Jaegg
Neuling
#11 erstellt: 18. Mai 2009, 12:31
jahuuu

das speaker fill wird wahrscheinlich auf deutsch der lautstärkeausgleich sein und der hat iwie nichts verändert, jeeeedoch ... unter der registrierkarte "dolby" einen haken bei "Dolby Prologic IIx" und alle boxen geben was von sich

vielen dank
Infi.
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Mai 2009, 12:35
nein, der lautstärkeausgleich ist was anderes, aber egal

dolby pro logic ist dafür genau das, der mischt das stereo signal auf mehrere kanäle

diese einstellung hab ich dann wiederrum nicht deswegen konnt ich dir davon auch nichts sagen
(hab einen realtek ALC1200)


[Beitrag von Infi. am 18. Mai 2009, 12:35 bearbeitet]
Jaegg
Neuling
#13 erstellt: 18. Mai 2009, 12:59
hm also die neuesten treiber sind schon installiert.
komischerweise und warum auch immer is jetzt wieder stereo, auch mit aktiviertem dolby .. ^^

ich gebs einfach auf und kauf mir bei zeiten mal ne ordentliche anlage.

tut mir leid für die vergeblichen mühen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ALC889A und Yamaha RXV863 kein surround
awurin am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  3 Beiträge
4.1 Soundkarte?
lampion am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  2 Beiträge
Aussetzer mit SPDIF (Toslink) und Realtek ALC889A an Behringer MS40
scrona am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  2 Beiträge
Subwoofer aktivierung bei 4.1
Kwietsche3 am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  7 Beiträge
Welche Karte für 4.1
Boriz am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  4 Beiträge
OnBoard-Chip Nebengeräusche
Cysign am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  2 Beiträge
Pro logic mit 4.1 system....
KeNnY am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  8 Beiträge
5.1 Soundkarte mit 4.1 Boxensystem
Maniac_89 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  4 Beiträge
Digitaler Ausgang von 4.1 Soundkarte
Tobel am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  3 Beiträge
4.1 Soundkarte an 5.1 Receiver?
Wirbel am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.203