Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
djwsk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jun 2004, 18:33
Hallo zusammen,
ich spiel mit dem Gedanken meine alte Soundkarte gegen eine Neue auszutauschen, weil es bei der alten an Qualität mangelt. Könnt Ihr mir Ratschläge geben welche Soundkarte empfehlendswert wäre, usw. Preisklasse ca. bis 150€, darf natürlich auch billiger sein!
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2004, 18:49
Die Audigy2 von Creative sind nicht übel und recht günstig, günstiger gibt es meines Wissens nach nichts besseres.
Kannst du Surround gebrauchen oder wär auch ne Stereokarte ok?

Sehr gute Tests von Soundkarten gibt es bei www.digit-life.com ...
djwsk
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jun 2004, 19:00
Mir reicht Stereo
Patrick
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2004, 20:27
Ich hab mich mal bei allen Herstellern die ich finden konnte umgeguckt, die beste Karte bis 150 Euro ist wahrscheinlich die Juli@ von Ego-Systems: http://www.esi-pro.com/viewProduct.php?pid=43&page=1

Billigere, die besser als die Audigy2 ZS sind, gibt es leider nicht. Die nächstbessere wär die 1212m von EMU für etwa 200€.
bergteufel_2
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2004, 14:54
hi djwsk,
die Audigy 2 ist top liegt aber über deinem Preisrahmen, die Terratec Aureon Space müßte aber so um die 150 Euros kosten.Muss gestehen von der Juli@ habe ich noch nie gehört, kenn auch den Hersteller nicht . Die meisten, die ich kenne sind mit der Qualität von Soundblaster und Terratec (ich mein nicht die unterste PREISKLASSE) ganz zufrieden. Ist natürlich auch davon abhängig a) was du hörst in b)welcher Qualität (WAV oder mp 3?) und c) welche Kette die Signale des PC´s dann wiedergibt.
Ich hab in meinem alten PC z.B. ne recht gute von Yamaha drin, der einzige Nachteil ist diese fummelige 3,5 mm Klinkenstecker. Chinch ist dann doch kontaktsicherer, war dann auch der Grund für die Soundblaster.
Patrick
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jun 2004, 15:39
Die Audigy2 ZS gibt es ohne den ganze platinum extra superunsinn für 70 Euro.

Die Terratec Aureon sind schlechter als die 6Fire LT und die 6Fire hat fast den gleichen Chip wie die Juli@, aber schlechtere Wandler.

Ich würd die Audigy nehmen.
djwsk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jun 2004, 15:44
Was ich höre wird ja wohl egal sein, Qualität mp3 und was meinst du mit Kette? Von PC ins Mischpult dann zum Vorverstärker und dann zur Endstufe.
Patrick
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jun 2004, 15:52
Bei der Kette reicht die Audigy sicher. Außer dein Mischpult ist ein absolutes Highendgerät.

Pass auf, dass du die Audigy2 ZS nimmst, die älteren Audigy2 sind nicht so gut und genauso teuer.


[Beitrag von Patrick am 03. Jun 2004, 15:53 bearbeitet]
djwsk
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jun 2004, 16:13
Du meinst wenn ich ein teuers Mischpult habe dann brauch ich auch eine teure Soundkarte, oder wie ist das zum verstehen?
Patrick
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jun 2004, 16:23
Nein, umgekehrt herum. Wenn du ein billiges Mischpult hast, brauchst du keine teure Soundkarte. Das schlechteste Gerät bestimmt die Qualität.
Uliminator
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jun 2004, 16:36
Beide Aussagen sind 100% richtig
bergteufel_2
Inventar
#12 erstellt: 03. Jun 2004, 21:06

Was ich höre wird ja wohl egal sein, Qualität mp3 und was meinst du mit Kette? Von PC ins Mischpult dann zum Vorverstärker und dann zur Endstufe.

hi djwsk,
es ist leider nicht egal was du hörst, denn z.B. bei einem Klavierkonzert ist der Anspruch (an die Anlage) deutlich höher als bei normaler Popmusik. mp3 ist eine (nicht böse sein) minderwertige Qualität, langt aber z.B. bei Feten (ab mind. 128 kBit/s) vollkommen aus, dort kommts mehr auf Lautstärke (schluchz) denn auf Klang an - musste ich auch erst von den Profis lernen.Und noch was, Patrick hat vollkommen recht, bei einem Billigmischpult lohnt keine teure Soundkarte. Im übrigen brauchst Du keinen Vorverstärker vor der Endstufe, das Mischpult ist bereits ein Vorverstärker, an den die Endstufe direkt ohne Umwege angeschlossen werden kann. Und achte bei den Lautsprechern bitte unbedingt auf den Wirkungsgrad (Angabe i.d.R. 1W/1m = ?? db) gut ist alles über 85 db, mehr kann nicht schaden.
djwsk
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Jun 2004, 08:52
Hi,
ja mit dem Klavierkonzert hast recht, aber sowas höre ich mir nicht an. Das mp3 minderwertige Qualität ist weis ich auch. Zu den Feten, also mir persönlich liegt nicht viel daran wenn bei Partys die Hochtöner plären oder der Bass nur noch brummt (ein bisschen Klang muss schon sein). Ich hab meine Sounkarte 16Bit gegen ein Terratec 24Bit ausgetauscht, der Unterschied war gewaltig, nur war ich mit der Karte nicht zufrieden und hab sie wieder zurückgegeben (jetzt will ich halt doch wieder eine die wo mir gefällt). Ich kann aber den Vorverstärker in einem Vollverstärker schlecht umgehen. Hab das Mischpult angeklemmt, damit ich mehr Eingänge habe. Gut ist für mich ein Lautsprecher wenn er einen Wirkungsgrad von 103dB/1W/1m (Musikerboxen) hat.
Kurz ich will schon eine Soundkarte mit ein wenig Qualität. Denk mal daran wenn ich ein Mischpult von Qualität bekomme und dann hab ich so eine beschissene Soundkarte im Rechner!

Die beiden Aussagen sind lustig!
bergteufel_2
Inventar
#14 erstellt: 04. Jun 2004, 21:01

Ich kann aber den Vorverstärker in einem Vollverstärker schlecht umgehen. Gut ist für mich ein Lautsprecher wenn er einen Wirkungsgrad von 103dB/1W/1m (Musikerboxen) hat.
:D

hi djwsk,
ich hatte schon vermutet, das dein Name (DJ) nen Bezug hat.
Zu a) hier im Forum versteht man, wenn man von Vorstärker postet, einen mit eigenem Gehäuse, das ein Vollverstärker auch einen hat ist logisch.
Zu b) Wirkungsgrad hast du recht, wenn wir über PA reden; allerdings war ich der Meinung hier über Hifi zu reden. PA ist das wichtigste Kriterium Lautstärke, der Klang tritt hierbei mindestens eine Stufe zurück. Bei Hifi ist es genau anders herum. Und bitte nicht ganz unwichtig - jeder darf seine Gewichtung auch dazwischen legen. :prost.
Ne gute Soundkarte für den Profi (PA) Audiotrak Maya 44 MK II. Und bitte, ich will nicht missionieren, sondern helfen, wenn ichs kann.
djwsk
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Jun 2004, 11:39
Hi,
Ich schließe meinen Vorverstärker mal am Vollverstärker oder mal an der Endstufe an. Kommt darauf an wie laut es gerade sein muss. Kennt jemand die Audiotrak Maya 44 MK II? Hat da jemand Erfahrung?
Link zur Karte:
http://www.musik-pro...1995/artnr/100009673


[Beitrag von djwsk am 05. Jun 2004, 14:09 bearbeitet]
Patrick
Stammgast
#16 erstellt: 05. Jun 2004, 17:22
Für den Preis gibt es schon du EMU 1212m, die ist ne ganz andere Liga. http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-167359.html

Einen Test der Maya gibt es bei http://www.digit-lif...aya44mkii/index.html

Eine Messung zur EMU gibt es hier: http://www.fixup.net/products/benchmarks/1212m2448.htm
djwsk
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Jun 2004, 01:45
Ich bin jetzt auf diese Seite gestoßen: http://www.netzmarkt.de/thomann/aspecial91.html und jetzt muss ich mich für eine von den zwei entscheiden.
http://www.netzmarkt...system_prodinfo.html
http://www.netzmarkt...e_2496_prodinfo.html
[url=http://www.netzmarkt.de/thomann/terratec_phase28_audiointerface_prodinfo.html]

Hat jemand Erfahrung mit den Soundkarten gemacht oder einen überzeugenden Testbericht gelesen? Die Terratec wäre billiger, macht mir aber keinen seriösen Eindruck. Wie ist das eigentlich mit dem Wandler gemeint? Wird da das Audiosignal mit z.B. 96kHz neu aufbereitet oder wie ist das zu verstehen?


[Beitrag von djwsk am 06. Jun 2004, 18:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Soundkarte?
schwerminator am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  3 Beiträge
Neue Soundkarte
Kuhni_Kühnast am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  5 Beiträge
Soundkarte
Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
soundkarte
ODBX am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  9 Beiträge
Soundkarte bis ca 40?
Haarry am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
Soundkarte?
Roadrunner003 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Soundkarte?
Trick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
neue Soundkarte nötig?
onkelz am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  7 Beiträge
neue Soundkarte
fahrradgucky am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.949