Suche Grafikkarte mit 3 digitalen Ausgängen Tipps?

+A -A
Autor
Beitrag
Coolschnut
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Mrz 2009, 00:31
Hallo Leute ich möchte an meinen PC 3 digitale Bildquellen (Fernseher,PC-Bildschirm und Beamer)anschließen.Leider habe ich im Netz noch keine passende Grafikkarte gefunden die das kann.Hat jemand von euch einen Tipp
Mir würde eine ganz günstige Karte reichen da ich kein Zocker bin.Nur das Bild soll Digital erscheinen.
Eventuell gibt es ja auch noch einen Plan B den ich nicht weis.

Danke für euere Hilfe im voraus.

Gruß
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2009, 02:31
Hallo, ich denke das ich da einigermassen auf dem laufenden bin, aber von einer derartigen Grafikkarte hab ich noch nichts gehört/gelesen.

Nachtrag: Bei der hier: Matrox G200 Multi-Monitor-Serie mit
bis zu 16 Bildschirmen, müsstest du nach Adaptern suchen.
Preis stand nicht dabei.

Gruß


[Beitrag von plastikohr am 21. Mrz 2009, 02:40 bearbeitet]
Coolschnut
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Mrz 2009, 11:01
Die Matrox unterstützt leider nur eine 1200er Auflösung Digital.Für den Beamer würde das ausreichen.Aber beim Monitor und Fernseher reicht es nicht.
Habe gelesen dass es diese neuen Karten mit Doppel GPU gibt diese haben 3 bzw 4 Digitale Ausgänge.Ich weis aber nicht ob ich auch alle 4 gleichzeitig nutzen kann.Zumal die Karten ewig viel Strom brauchen :-((

Mal sehen eventuell werde ich mir einen Switch zulegen der das kann
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2009, 16:36
Hallo, mit doppel GPU meinst du wohl diese z.B.
ATI 4870x2.
Das die viel Strom verbrauchen, liegt nicht so fern.
Die sind ja gedacht um Spiele mit vielen Details in hohen Auflösungen darzustellen.
Dazu kann ich dir aber auch sagen, das meine ATI 4850 im
Desktopbetrieb mit verringerter Taktzahl läuft.

Ob sich die Anschlüsse gleichzeitig nutzen lassen, würde
ich aber in einem PC-Forum anfragen, z.B. Toms Hardware Guide oder Computerbase.

Gruß


[Beitrag von plastikohr am 21. Mrz 2009, 16:41 bearbeitet]
Coolschnut
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Mrz 2009, 16:58
Ja genau diese Karte meinte ich .Hab vor ein paar Tagen so eine bei nem Kumpel verbaut.
Werde mich mal in nem anderen Forum schlau machen.

Gruß
muskus
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Mrz 2009, 17:29
Ich hatte mal einen Matrox "TrippleHead2Go" (aktuell ~260€), da konnte man meines Wissens statt der eigentlich Funktion der Verteilung eines Bildes auf drei Bildschirme auch das Eingangsignal dreimal ausgeben.

http://www.matrox.com/graphics/de/products/gxm/th2go/

Hohe Auflösungen sind da auch möglich.

*edit*
Lese gerade du willst alle gleichzeitig befeuern, das geht mit dem Kasten vermutlich nur wenn alle dieselbe Auflösung vertragen.
*/edit*

Gruß
Muskus


[Beitrag von muskus am 21. Mrz 2009, 17:31 bearbeitet]
Cromani
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Mrz 2009, 18:16
Meines Wissens kannst du bis zu vier Anzeigen betreiben, wenn du dir noch eine zweite Grafikkarte - egal welche - kaufst. Dazu brauchst du kein SLI / Crossfire oder sonst was. Wenn du keinen zweiten PCI-E x16 Steckplatz hast, kannst du auch eine für PCI-E x1 oder nur PCI kaufen. Müsste auch funktionieren.

Falls du Vista hast, müssen aber beide Grafikkarten über den selben Treiber angesprochen werden können. => Es müssen beide vom selben Hersteller sein (also Nvidia + ATi geht dann nicht)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche externe Soundkarte mit 3 analogen Ausgängen
Duckshark am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  3 Beiträge
Suche günstgiges Interface mit symmetrischen Ausgängen
FidelioFu am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  4 Beiträge
Grafikkarte
wusel123 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  16 Beiträge
SUCHE Soundkarte mit digital EIN/AUSGÄNGEN
Topper3324 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  4 Beiträge
Verbindung Grafikkarte mit Monitor
fuzba am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  14 Beiträge
Audio Umschalter mit 2 Ausgängen
edi86 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  2 Beiträge
Soundkarte mit Digitalen Ausgang.
SpeedKiller90 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  9 Beiträge
was zeigt die grafikkarte
-M!sterElement- am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte mit 4 Ein- und Ausgängen
IceTi am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  4 Beiträge
USB Soundkarte mit mehreren Ein/Ausgängen gesucht
moritzz06 am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 08.05.2017  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedHerculexx
  • Gesamtzahl an Themen1.376.651
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.044