Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mischpult an den PC anschließen? Wie? Brauche Anleitung/Tipps etc. für absolute Anfänger!

+A -A
Autor
Beitrag
Conjurer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2009, 16:20
Hallo liebe Hifi Liebhaber!
Diesen Thread gibt's zwar schon mehrmals, aber auch durch mehrmaliges Durchlesen finde ich einfach keine Möglichkeit mein Mischpult Yamaha MG102c an mein PC anzuschließen (für Mikrofon etc.)
Ich habe es schon mehr als ein Jahr hier rumliegen und finde einfach keine Lösung .
Zudem würde ich liebend gerne noch wissen, was ich noch mit meinem Mischpult anfangen kann, außer Stimme mit Mikro aufnehmen.
Ich wäre euch SEHR dankbar, wenn ihr mir helfen könntet!

PS.: Einige wichtige Kabel habe ich bereits. Ich weis aber nicht ob das genug ist.

PS2.: Ich bräuchte das Mischpult für Cubase.
Conjurer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2009, 16:41
Weiß denn niemand eine Antwort?
Wäre echt cool wenn ihr mir weiter helfen könntet ^^
Conjurer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Apr 2009, 18:33
Noch was: Ich habe noch kein passendes Mikrofon für ein Mischpult. Da gibt es ja diesen speziellen Stecker.
Kennt ihr vllt ein gutes, das aber nicht so teuer ist also vllt im Bereich von 30€.
Hoffe mal auf Antworten.


[Beitrag von Conjurer am 08. Apr 2009, 18:34 bearbeitet]
rebel4life
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2009, 12:03
Verdreifache das Budget für das Mikrofon, dann bekommst du was einigermaßenes, aber noch immer nichts wirklich gutes. So billig sind die Sachen halt einfach nicht.

MFG Johannes
Conjurer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Apr 2009, 14:12
Ok danke Johannes. Das mit dem Mikro wäre dann schonmal geklärt.

Aber weis denn niemand wie ich mein Mischpult mit dem PC verbinde?????
gonathras01
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Apr 2009, 14:21
Hallo,
was ganu hast du denn eigentlich vor ?
Musik hören über dein Mischpult? Vom Mischpult in deinen PC ?

Auf jeden Fall sollte dein Mischpult einen Ausgang für Boxen haben, oder ? Darüber kannst du schon mal deine Boxen anschließen und/oder deinen PC.

Außerdem brauchst du für Cubase ein Audio-Interface/Controler, ansonsten kannst du gar nicht alle Kanäle benutzen, sondern nur einen und zwar den regulären Audio Out.

Welche Ausgänge hat dein Pult ?
Macinally
Stammgast
#7 erstellt: 09. Apr 2009, 15:00

gonathras01 schrieb:
Hallo,
was ganu hast du denn eigentlich vor ?
Musik hören über dein Mischpult? Vom Mischpult in deinen PC ?

Auf jeden Fall sollte dein Mischpult einen Ausgang für Boxen haben, oder ? Darüber kannst du schon mal deine Boxen anschließen und/oder deinen PC.

Außerdem brauchst du für Cubase ein Audio-Interface/Controler, ansonsten kannst du gar nicht alle Kanäle benutzen, sondern nur einen und zwar den regulären Audio Out.

Welche Ausgänge hat dein Pult ?



Hallo,

wenn das Mischpult Ausgänge für (passive)Boxen haben soll, muss es ein sog. Powermixer sein. D.h. im Pult ist der Verstärker integriert.
Eine weitere Alternative wären aktive Boxen, dann würde das Pult als Vorverstärker für die Endstufen in den Boxen dienen.

Wenn passive Boxen an ein passives Pult angeschlossen werden sollen, muss es zwangsläufig über einen Verstärker/Endstufe gehen.


Gruß
Mac
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 09. Apr 2009, 15:11
ein powermixer ist es übrigens nicht. jeder der will darf sich hier informieren: http://www.yamaha-eu...10_MG102C/index.html
Conjurer
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Apr 2009, 21:37
Also.. Ich würde gerne mein Mischpult einfach mit dem PC verbinden und dann ein Mikro ab ins Mischpult und dann übers Mikro bei Cubase 4 aufnehmen. Ich glaube dafür kann man doch den REC OUT oder STEREO OUT benutzen oder?
Bräuchte ich noch ne spezielle Soundkarte, damit das Mischpult an den PC angeschlossen werden kann? Hab die M-Audio Delta Audiophile 2496. Audiophile 2496
Reicht das? Hoffe ihr könnt mir bei den Fragen weiterhelfen.
Bjoernman
Inventar
#10 erstellt: 09. Apr 2009, 23:37

Conjurer schrieb:
Also.. Ich würde gerne mein Mischpult einfach mit dem PC verbinden und dann ein Mikro ab ins Mischpult und dann übers Mikro bei Cubase 4 aufnehmen. Ich glaube dafür kann man doch den REC OUT oder STEREO OUT benutzen oder?
Bräuchte ich noch ne spezielle Soundkarte, damit das Mischpult an den PC angeschlossen werden kann? Hab die M-Audio Delta Audiophile 2496. Audiophile 2496
Reicht das? Hoffe ihr könnt mir bei den Fragen weiterhelfen.


Das reicht...du brauchst:
- PC
- Mischpult
- Mikrofon
- XLR Kabel
- Cinch Kabel

und dann schließt du dass Cinch kabel an den "Rec Out" vom Mischpult an und an die Soundkarte in den Input! Solltest du ein Kondensatormikrofn haben, musst du bevor du das Mischpult anmachst noch +48 V Phantompover aktivieren (drücken), da das Mikrofon eine Spannungsversorgung benötigt! Das Mikrofonkabel wird dann einfach in Kanal 1 oder 2 gesteckt (1 und 2 haben Compressor) und das Mikrofon an das Kabel angeschlossen! Dann musst du am Mischpult nur noch am Kanal an dem das Mikrofon steckt der Gain, der Compressor und der Kanalmaster aufgedreht werden (halb sollte reichen)! Und dann muss noch am Mischpult der Stereo Regler aufgedreht werden und dann kannst du mit Cubase aufnehmen!


[Beitrag von Bjoernman am 09. Apr 2009, 23:38 bearbeitet]
Conjurer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Apr 2009, 23:51
Danke Bjoernman!
Genau so eine Anleitung habe ich gesucht. Gut erklärt & verständlich.
Jetzt hat mein Mischpult, dass schon Ewigkeiten rumliegt, endlich wieder einen Sinn

Tausend Dank!
Bjoernman
Inventar
#12 erstellt: 09. Apr 2009, 23:52

Conjurer schrieb:
Danke Bjoernman!
Genau so eine Anleitung habe ich gesucht. Gut erklärt & verständlich.
Jetzt hat mein Mischpult, dass schon Ewigkeiten rumliegt, endlich wieder einen Sinn

Tausend Dank!


Gerne, und sorry für Rechtschreibfehler, bin erst 13...
Und viel Spaß beim Aufnehmen
Conjurer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Apr 2009, 23:55

Bjoernman schrieb:


Gerne, und sorry für Rechtschreibfehler, bin erst 13...
Und viel Spaß beim Aufnehmen :prost


Ehrlich gesagt habe ich beim schnellen Durchlesen gar keine Fehler gefunden. ^^

Danke, den werd' ich haben
Bjoernman
Inventar
#14 erstellt: 09. Apr 2009, 23:56

Conjurer schrieb:

Bjoernman schrieb:


Gerne, und sorry für Rechtschreibfehler, bin erst 13...
Und viel Spaß beim Aufnehmen :prost


Ehrlich gesagt habe ich beim schnellen Durchlesen gar keine Fehler gefunden. ^^

Danke, den werd' ich haben :D


Na dann is ja gut
Was willst du denn an Musik machen?
Conjurer
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Apr 2009, 00:27
Ich denke mal was schnelles popiges & rockiges (Nicht so schnell wie Hardcore-Techno ) Aber so im Bereich von 120-135 bpm. Vielleicht auch was im Bereich Techno, mal schauen
Bjoernman
Inventar
#16 erstellt: 10. Apr 2009, 08:41

Conjurer schrieb:
Ich denke mal was schnelles popiges & rockiges (Nicht so schnell wie Hardcore-Techno ) Aber so im Bereich von 120-135 bpm. Vielleicht auch was im Bereich Techno, mal schauen ;)


Aah, okay
Conjurer
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Apr 2009, 00:32
Jo, wenn du möchtest kann ich dir mal das ein oder andere Lied schicken ^^. Würde sehr gerne ein Feedback haben .

Meine ICQ Nummer: 306143455

(Es dürfen natürlich auch gerne andere Benutzer, die hier meine ICQ Nummer sehen, mich adden und sich mal nen Song anhören .)


[Beitrag von Conjurer am 11. Apr 2009, 00:33 bearbeitet]
Conjurer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Apr 2009, 22:40
Hat soweit geklappt, aber nicht komplett: Kabel, Mikro alles richtig angeschlossen, allerdings wenn ich in Cubase ins Mikro spreche und aufnehme, zeigt der nix an und es kommt einfach keine Stimme in Cubase, obwohl der mir am Mischpult den Pegel anzeigt.

Weis da vielleicht jemand weiter? Was muss ich bei Aufnahme im Windows Mixer aktivieren? Mikrofon, oder? Oder vllt CD-Audio oder Line-in? Oder Stereomix??? Ne das doch eher nicht?

Ich weis grad nicht mehr weiter, kann mir jemand helfen please?
rebel4life
Inventar
#19 erstellt: 12. Apr 2009, 08:13
Versuchs mal mit LineIn, das sollte klappen, denn du hast das Mischpult ja an diesen angeschlossen, oder?

MFG Johannes
Conjurer
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Apr 2009, 10:10
Hab das Mischpiult an meine zweite Soundkarte angeschlossen.
m audio delta audiophile 2496


[Beitrag von Conjurer am 12. Apr 2009, 10:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mischpult an PC anschliessen?!
lala1982 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  8 Beiträge
Pc-Subwoofer-Mischpult etc.
BabeLuVs am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  15 Beiträge
Pc ans MISCHPULT anschließen
spaßmixer12 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  2 Beiträge
Behringer Mischpult an PC anschließen
L0tta am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  2 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
Probleme beim Mischpult an den PC anschließen =)
Hardc0r3Pandaa am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  3 Beiträge
Mischpult
Breaker001 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  58 Beiträge
Mischpult an PC
hawk1961 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  2 Beiträge
Absolute Anfängerfragen
MiniShorty am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  4 Beiträge
Wie schließe ich ein Mischpult an den PC?
Fajex am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.489