Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pc-Subwoofer-Mischpult etc.

+A -A
Autor
Beitrag
BabeLuVs
Neuling
#1 erstellt: 06. Aug 2008, 18:25
Hi LeutZz,

Ich möchte mir richtig geile Boxen ( am besten gleich 5 und nen Subwoofer also Surroundsystem ) an meinen PC anschließen.
Jedoch möchte ich nicht einfach zu Media Markt gehen und 300 Euro ausgeben um dann nen 200Watt System oder so bekommen. Ich will sowas was andere im Auto haben... Sprich son Bass das alles wackelt, die Fenster sollen aber nicht rauspringen xD... am besten regel ich alles gleich über nen Mischpult... von Bass bis sonstwas... Beim Preis habe ich erstmal kein Limit, es sollte aber bezahlbar sein ...
Joa Verstärker wird man ja wohl brauchen oder auch nicht, iss ja egal. Ich bin momentan also noch ganz neu und kann net viel... Es wäre nett, wenn ihr mir genau sagt wie ich das anschließe und mir auch Links schickt, wo man sich das zeug kaufen kann...
Ihr wisst schon was ich mir so vorstelle...

THX im Voraus,

MfG,
Nico alisa BabeLuVs
BabeLuVs
Neuling
#2 erstellt: 06. Aug 2008, 18:37
also ich weiss jezz soviel am besten nehme ich ne autobasskiste dann noch 5 dreiwege boxen undn paar audiokabel... aber wie bastel ich das alles am besten zusammen ??? und wo bestelle ich mir das möglichst billig??? und was iss mit einem verstärker???

THX

MfG
fujak
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2008, 18:37
Hallo Nico,

was Dir in etwa vorschwebt, kann ich zumindest erahnen.
Was mir noch fehlt für weitere Auskünfte ist Dein Preislimit für die einzelnen Komponenten.

Gruß Fujak
BabeLuVs
Neuling
#4 erstellt: 06. Aug 2008, 19:37
Hallo,

erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort
Was für Preislimits gibt es denn da ? Am besten ist natürlich so billig wie möglich. Wie ist denn da so die Preisspanne ?

MfG

(habe erst ne PN geschrieben, aber damit auch jeder am Gesprächsgeschehen teilnehmen kann habe ich es hier nochmal reingepostet, sodass sich die ein oder andere Frage schon vorher klären kann ;))
fujak
Inventar
#5 erstellt: 06. Aug 2008, 20:17
Hallo Nico,

Die Preisspanne reicht von wenigen 100 Euro bis zu mehreren 1000,- Euro - bei ganz wenigen Freaks auch darüber. Letztlich ist es immer ein Kompromiss zwischen klanglichen Ansprüchen und finanziellen Möglichkeiten. Insofern würde ich zunächst mal in ein paar HiFi- bzw. Heimkino-Geschäfte gehen und mir mal ein paar Verstärker und Lautsprecher/Subwoofer-Kombinationen anhören, damit Du ein Gefühl dafür bekommst, was Du in einem bestimmten Preissegment an Klang erwarten kannst. Von der Idee, eine Basskanone aus dem Car-Hifi-Bereich zu nehmen, kann ich nur abraten, da diese mit einer völlig anderen Zielsetzung abgestimmt sind, als im Heimkino und HiFi-Bereich.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit eine erste Orientierung geben.

Grüße
Fujak
BabeLuVs
Neuling
#6 erstellt: 06. Aug 2008, 20:17
Ach ich mache das doch net so... ich will gerne sowas:
http://cgi.ebay.de/L...QQrdZ1QQcmdZViewItem nur mit mehr watt... am liebsten sowas abba das sind net genug boxen... http://www.yatego.co...212-paarpreis-3-wege
odda meint ihr 2.1 reicht ???
am liebsten dann son paket
http://www.shopsmile.de/?a=viewprod&pid=4038218
gibts das net auch billiger???

Naja

THX im Voraus

MfG,
BabeLuVs
BabeLuVs
Neuling
#7 erstellt: 06. Aug 2008, 20:20
meint ihr eins von den drei 500watt systemen taugt was ?
http://search.ebay.d...rchi=&fsop=32&fsoo=2
fujak
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2008, 20:23
Da haben sich unsere Posts überkreuzt. Deine Vorgehensweise halte ich nicht für zielführend, da bloße Bilder und Beschreibungen nichts nützen. Wie gesagt, gehe in einen Laden und höre es Dir an. Die von Dir verlinkten Ideen nebst Deinen Kommentaren machen auf mich den Eindruck als ob Du viel Krach für wenig Geld möchtest. Einen "geilen Klang" wie Du eingangs schreibst halte ich bei den Kisten für sehr unwahrscheinlich - wobei natürlich jeder das für sich anders definieren mag.

Grüße

Fujak
BabeLuVs
Neuling
#9 erstellt: 06. Aug 2008, 20:29
Entschuldigung, ich möchte erstmal nur wenige 100 Euro ausgeben für den Anfang, später werde ich dann mehr ausgeben in ein paar Jahren... MfG
fujak
Inventar
#10 erstellt: 06. Aug 2008, 20:41
Hallo Nico,

ne Entschuldigung brauchts in meinen Augen nicht. Finde ich o.k., erstmal mit ein paar hundert Euro zu starten und später zu erweitern. Umso wichtiger ist es, sich die Modelle vorher und am besten im Vergleich anzuhören. Nur so wirst Du herausfinden, wie Du das Optimmum für Dein Geld bekommmst. In der Preisklasse ist es sicher nicht verkehrt, bei den einschlägigen Multimedia-Kaufhäusern zu schauen.

Grüße und viel Erfolg

Fujak
BabeLuVs
Neuling
#11 erstellt: 07. Aug 2008, 06:57
Erstmal erneut vielen Dank!
Könntest du mir trotzallem vielleicht etwas empfehlen ?
Auf jeden Fall muss ein dicker Subwoofer dabei sein, damit ich schön Bass habe
MfG


[Beitrag von BabeLuVs am 07. Aug 2008, 06:57 bearbeitet]
mogo
Inventar
#12 erstellt: 07. Aug 2008, 07:24
Wenn du was vernünftiges haben willst, dann solltest du dein Suchverhalten erstmal überdenken. Möglichst viel "WATT" und Beschreibungen wie "dick" führen dich oftmals nur zu Schrott.
Egal ob jetzt Surround oder Stereo, du solltest darauf achten, das die Anlage möglichst ausgewogen ist. Also nicht alles in einen imposanten Sub investieren und dann den Rest vernachlässigen. Bass ist nicht alles.

Erstmal solltest du dir überlegen, was du eigentlich wirklich willst. Wofür soll die Anlage da sein? Welche Musik? Filme? Wie groß ist der Raum? Legst du mehr Wert auf Klang oder Pegel? Muss es Surround sein oder wäre vielleicht Stereo besser... Diese Fragen sollte man im Vorfeld klären, um letztendlich was vernünftiges finden zu können.
BabeLuVs
Neuling
#13 erstellt: 07. Aug 2008, 09:45
der raum hat was über 20 quadratmeter... ich will eig. nen vernünftiges rundumpacket, da ich momentan nur ligitech z4 boxen habe...
blackmailed
Stammgast
#14 erstellt: 27. Aug 2008, 07:13

mogo schrieb:
Wenn du was vernünftiges haben willst, dann solltest du dein Suchverhalten erstmal überdenken. Möglichst viel "WATT" und Beschreibungen wie "dick" führen dich oftmals nur zu Schrott.
Egal ob jetzt Surround oder Stereo, du solltest darauf achten, das die Anlage möglichst ausgewogen ist. Also nicht alles in einen imposanten Sub investieren und dann den Rest vernachlässigen. Bass ist nicht alles.

Erstmal solltest du dir überlegen, was du eigentlich wirklich willst. Wofür soll die Anlage da sein? Welche Musik? Filme? Wie groß ist der Raum? Legst du mehr Wert auf Klang oder Pegel? Muss es Surround sein oder wäre vielleicht Stereo besser... Diese Fragen sollte man im Vorfeld klären, um letztendlich was vernünftiges finden zu können.


!!
fujak
Inventar
#15 erstellt: 27. Aug 2008, 12:43

blackmailed schrieb:

!!
??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auto Subwoofer an PC
Swentw0m am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  18 Beiträge
Mischpult
Breaker001 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  58 Beiträge
Mischpult an den PC anschließen und über 5.1 System ausgeben
Eastcore am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  9 Beiträge
...special problem. PC vs. TV -> Weiche/Mischpult
trinityrulez am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  8 Beiträge
5.1 System am PC, Bass falsch, Einstellungen?
Sozia am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  5 Beiträge
Mischpult am PC - Ausgangs Spannung
HappyDoener am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Mischpult mit PC
DaSchwede am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  2 Beiträge
pc lautsprecher bis 300 euro
Der_Hans am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  19 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
Auto Subwoofer an PC anschließen?
addY am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.455