Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mischpult an den PC anschließen und über 5.1 System ausgeben

+A -A
Autor
Beitrag
Eastcore
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2009, 22:11
Hallo erstmal, habe mich hier schon ein bischen eingelesen, aber die Lösung meines Problemes nicht finden können -.-

Ich habe vor mein Mischpult via Kabel auf mein PC 5.1 System zu übertragen. Die Übertragung klappt auch ganz gut soweit. Nur habe ich folgendes Problem:

Bevor ich das Mischpult angeschlossen hatte, konnte ich über die Lautsprecherkonfiguration jeden einzelnen Satelliten ( Mini-LS der Surround-"Anlage" ) einzeln mit der Lautstärke ansprechen. Seit das Mischpult jedoch über den PC läuft, habe ich das Problem, das nur die normalen Stereo-Kanäle genutzt werden. Bin ja nicht dumm, dachte ich mir. Line-In ist ja ein Stereo-Signal. Jetzt das Problem. Ich kann mit meiner Soundkarte ein Stereosignal trotz der 2-Kanalaufnahme auf alle 5/6 Satelliten verteilen, solange sie nicht vom Line-In kommen.

Meine Frage ist nun: Wie bekomme ich das Line-In Signal auf diese 5 Lautsprecher aufgespielt MIT der Besonderheit jeden Satelliten einzeln ansprechen zu können. Vom PC geht es ja schliesslich auch. ( auch bei Stereo-MP3´s )

Noch Daten zu meinem LS-System und meiner Soundkarte

Soundkarte: TerraTec Muse Surround 5.1 DVD
Lautsprechersystem: Creative Inspire 6.1 6700


Hoffe ihr könnt mir helfen....


PS: Falls es was nützt, das ich eine Onboardsoundkarte zusätzlich habe, dann sagt das xD

Danke schonmal

ggf. kann ich auch Bilder von den Einstellungen hochladen, falls diese hilfreich sind
Luigic125
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Feb 2009, 10:52
also am besten ist du machst vielleicht paar bilder wie dus angeschlossen hast
ein freund von mir hat auch ein mischpult 4 kanal..
und er kriegt es auch nicht zum laufen irgendwie
er hat ne Audigy 2 ZS ich selbst weist nicht genau wie du 5.1 rauskriegst
aber ist es nicht besser in stereo zu hören??
ich denke wohl kaum das zb in ner disco auf 5.1 wert gelegt wird sondern da werden meistens 4 Riesen boxen angeschlossen und die geben alle stereo aus
daher ist mein freund auch auf 2.1 umgestiegen und macht seine musik nur über stereo was besser ist
ich könnt mir nicht vorstellen wie sich das Scratchen oder sonstige spielerein auf 5.1 anhören
was hast du den fürn mischpult??
mogo
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2009, 14:47
Was hast du genau vor?
Ausgang vom Mischpult an den LineIn vom PC und dann Surround aufs an den PC angeschlossene Surroundsystem? Also soll der PC aus dem Stereosignal vom Mixer einen Upmix für das Surroundsystem machen?
Eastcore
Neuling
#4 erstellt: 07. Feb 2009, 19:54
Nein, weder das eine noch das andere habe ich vor. Ich wollte von den 6 Satelliten die ich habe, 2 als Monitore nutzen und die restlichen 4 als "Ecklautsprecher". Es soll KEIN Surround-Ton als Ergebnis sein. Nur das ich zumindest die Monitore ( LS in meine Richtung ) und die Ecklautsprecher getrennt voneinander regeln kann. Habe es momentan so, dass ich mit Y-Cinchkabel die 2 Frontanschlüsse ( r/L ) splitte und auf rechts die Monitore habe und auf links die Ecklautsprecher. Somit ist es ja machbar, dass ich über die Balance das ganze recht gut regeln kann. Allerdings wollte ich in Erfahrung bringen, ob es irgendwie auch möglich ist, jeden einzelnen Ecklautsprecher von der Lautstärke her einzeln anzupassen. Wenn ich MP3´s am PC abspiele, kann ich dies. Warum nicht über Line-In?

Das ist es was mir momentan den Kopf zerbricht. Stereo-MP3´s laufen wie sie sollen und der Line-In macht mir einen Strich durch die Rechnung.

Info zum Mischpult 3-Kanal Mixer 2 Master und 1 Record Stereo Ausgang

Wie gesagt es soll kein Surroundklang werden, sondern das in jedem LS das gleiche kommt. Nur muss die Lautstärke einzeln regelbar sein. So Skizze liegt anbei als Anhang. Bin zwar kein Picasso, aber ich glaube, damit versteht man eher was ich meine / vorhabe.



mogo
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2009, 21:19
Dann hängt das ja alles vom Soundkartentreiber ab und wenn der das nicht kann, dann siehts schonmal schlecht aus. Da hat bei der Entwicklung wohl kaum einer dran gedacht, dass jemand auf solche Ideen kommt

Also ohne zusätzlichen Hardwareeinsatz und somit finanziellen Aufwand fällt mir da jetzt keine Lösung ein.
Eastcore
Neuling
#6 erstellt: 07. Feb 2009, 21:33
Er kann es ja... zumindest wenn ich MP3-Files im Stereo abspiele. Da gibt er mir das brav über jeden Lautsprecher aus. Nur, sobald ich ein externes Gerät ( MP3-Player ebenfalls ) an Line-In anschliesse, gibt er mir es nur auf den "echten" Stereokanälen wieder. Das Verstehe ich halt nicht
mogo
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2009, 10:40
So außergewöhnlich ist das nicht. Das Signal vom LineIn wird schlichtweg direkt auf den LineOut geroutet werden. Ist eine Sache des Treibers...
Ich wüsste bei Windows jetzt auch nicht, wie man da eingreifen könnte.

Es wird schlichtweg keiner an solch einen Sonderfall gedacht haben oder es wurde ganz bewusst aus Kostengründen gespart.
Eastcore
Neuling
#8 erstellt: 09. Feb 2009, 21:29
Hab ich denn irgendwie die Möglichkeit über eine Software das ganze zu umgehen. Oder hilft mir da vllt meine OnBoard Soundkarte, das besser zu verwalten. Bräuchte ja im Endeffekt nur ein Programm das aus dem eingebenen Signal ein "neues" Stereosignal für meine Soundkarte macht. Dann hab ich ja die Möglichkeit, dieses wieder auf die 6 Satelliten zu verteilen, oder?
mogo
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2009, 15:02
Theoretisch könnte das so funktionieren, auch wenn es etwas umständlich ist. Allerdings ist mir da jetzt keine Software bekannt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc-Subwoofer-Mischpult etc.
BabeLuVs am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  15 Beiträge
Pc ans MISCHPULT anschließen
spaßmixer12 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  2 Beiträge
Behringer Mischpult an PC anschließen
L0tta am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  2 Beiträge
PC>Mischpult>5.1 PC Boxen
DJ-Fredy am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  11 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
Probleme beim Mischpult an den PC anschließen =)
Hardc0r3Pandaa am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  3 Beiträge
Mischpult an PC anschliessen?!
lala1982 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  8 Beiträge
Mischpult
Breaker001 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  58 Beiträge
PC Headset an Mischpult
panpeter am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  3 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative
  • Reflexion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedPu_der_Zucker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.753