Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


...special problem. PC vs. TV -> Weiche/Mischpult

+A -A
Autor
Beitrag
trinityrulez
Neuling
#1 erstellt: 07. Aug 2004, 20:09
Hi
.. weiß nicht so recht ob ich hier richtig bin... hoffe doch mal.
Bin jetzt auch nicht so der technik freak im home deswegen der thread.

Habe daheim ´n PC, wo halt bisl musik drauf ist... und nen TV an den das Teufel Concept E mag (vermisse an dieser stelle mein System5:hail ) angeschlossen ist.
Nun will ich das Teufel-System auch über meinen PC laufen lassen. Eben je nach bedarf... musik hören->PC fernsehen/DVD/Video->TV

Wie mache ich das am besten? Müsste doch mit nem stinknormalen Mischpult zu machen sein - oder gibts da vielleicht sowas wie nen weichenschalter, wo man einfach umstellen kann ?

Hoffe ichr könnt mir helfen!
gruß
michi
Genau
Stammgast
#2 erstellt: 09. Aug 2004, 16:25
Hallo
Ich frage mich zwar wie du das System an deien Fernseher angeschlossen hast, da ich mir irgendwie nicht vorstellen kann, das ein Fernseher sechs analoge Audioausgänge hat, aber egal. Was du brauchst ist halt nen Umschalter für Audioquellen mit sechs Kanälen. Ich kenne soetwas zwar nur in Stereo, aber das gibts sicher auch für Surround.
trinityrulez
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2004, 21:47
Hi!
... naja das system ist momentan nicht direkt sourroundmäßig angeschlossen. geht ja ohne verstärker nicht wirklich...

es laufen halt chinch zusammen und die dann jeweils zum fernseher...

- das heißt? wenn da nur stereo vom computer rauskommt ist es egal... haupsache es kommt was?
verstärker kommt auch bald! wieder her... deswegen was wäre denn konkret, die beste lösung... ?
Kenne mich wie gesagt nicht so gut aus...

gruß
michi
Genau
Stammgast
#4 erstellt: 11. Aug 2004, 16:04
Ich habe deine Verkabelung immer noch nicht verstanden, aber wenn ich das richtig sehe hast du momentman nur Stereo, der PC liefert auch nur ein Stereosignal und es ist nur übergangsmäßig. Dann kauf dir halt einfach so einen Audio Umschalter z.B. bei Conrad, da gibts so etwas für 14,95 ? hier, es gibt da aber auch noch ein einfacheres billigeres Gerät, das ich jetzt auf der Homepage nicht finde.

update: Mist der Link funktioniert nicht.


[Beitrag von Genau am 11. Aug 2004, 16:05 bearbeitet]
trinityrulez
Neuling
#5 erstellt: 12. Aug 2004, 19:27
Danke! das du so cool versuchst mir zu helfen.
... also ich weiß nicht wie ich das am besten erklären soll.
Ja am TV ist es nur Stereo. die teufel sind auch nur über 2 chinch angeschlossen (alle boxen laufen aber!)...
ich will einfach nur die musik vom PC eben auch über die teufel laufen lassen.
Hätte schon eine gute Soundkarte mit 5.1. Aber für musik reicht stereo natürlich, ich will halt nur das alle! boxen beansprucht werden...
Hoffe, kam verständlich rüber...
Wäre es nich doch einfacher. das ganze über ein mischpult anzusteuern.
Kannst mir mal kurz beschreiben wie ich auf der conrad seite zu dem umschalter komme, den du meinst? Kann ihn nicht finden!

gruß & big thx(rulez!)
michi
mylar
Stammgast
#6 erstellt: 13. Aug 2004, 04:29
ganz einfach:

creative labs ddts-100 kaufen.
macht das was du willst und suchst.
decodiert alles was ihm in die quere kommt.
fernbedienbar.
mit umschalter integriert.
für den preis einfach super.

http://de.europe.creative.com/products/product.asp?prod=569
Genau
Stammgast
#7 erstellt: 17. Aug 2004, 00:56
Hallo, suche einfach nach dieser Artikelnummer: 350046 - 13.
Nen Mischpult oder das von mylar vorgeschlagenen Gerät finde ich nen bisschen übertrieben, wenn ne kiste für nen 1/10 des Preises es auch tut. Außerdem hättest du an dem einfachst anzunehmenden Mischpult (eins mit zwei Kanälen) die gleichen Anschlüsse wie an so einer zwei Wege Umschaltbox, nämlich zwei Eingänge und einen Ausgang, folglich also wird es damit auch nicht einfacher.
trinityrulez
Neuling
#8 erstellt: 21. Aug 2004, 15:16
Hi!
...danke schön euch beiden!
werde mir wahrscheinlich den kipp-schalter von conrad holen...
Das Creative scheint zwar sau geil zu sein... aber für mcih auf dauer überflüssig...
gruß
michi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Mischpult (von Laptop/PC auf 5.1)
XartiM am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  4 Beiträge
pc headset + mischpult
Summoner am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2004  –  9 Beiträge
anschlussproblem - mischpult - pc - micro
DeathMaster am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  4 Beiträge
Pc ans MISCHPULT anschließen
spaßmixer12 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  2 Beiträge
Mischpult mit PC
DaSchwede am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  2 Beiträge
Mischpult
Breaker001 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  58 Beiträge
Mischpult Kabelfrage!
D4rkSon1C am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe bei Pc ===> Mischpult
basti53909EU am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  4 Beiträge
Z-5500 + PC + Mischpult + Mic
D4rkSon1C am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  3 Beiträge
Probleme beim Mischpult an den PC anschließen =)
Hardc0r3Pandaa am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedmcamme
  • Gesamtzahl an Themen1.345.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.001