Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 Soundsystem an mein Notebook

+A -A
Autor
Beitrag
Hodges
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2009, 21:48
Tag,

Ich möchte mir ein 5.1 Soundsystem kaufen, welches ich an mein Notebook anschliessen kann. Insgesamt möchte ich ca. 400-500 Euro ausgeben (wenns einen sehr grossen Unterschied macht auch bis zu max. 700 Euro).

Die Ausgangslage ist folgende:
Ich habe einen neuen Beamer (Sanyo PLV-Z3000) und hätte gerne ein 5.1 Soundsystem dazu. Die Filme werden von meinem Notebook abgespielt und haben 6-Kanal Ton. Das Notebook hat einen onboard Soundchip mit SoundMax Digital HD Audio. Es hat einen HDMI Ausgang und den normalen 3.5mm Klinken Anschluss. Das Zimmer ist ca. 30 m^2 gross.

Da ich praktisch Null Ahnung von Sound Sachen habe, habe ich mir mal die Stickys durchgelesen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es zwei Möglichkeiten, um das System anzuschliessen:

1. Eine externe 6-Kanal DD Audiokarte kaufen und das Soundsystem direkt daran schliessen. Den Beamer dann normal an den HDMI Anschluss vom Notebook.

2. Einen AV-Receiver kaufen und den Receiver mit einem HDMI Kabel an das Notebook anschliessen. Den Beamer und das Soundsystem kann ich dann an den Receiver anschliessen.

Nun die Fragen:
A) Funktionieren beide der obigen Lösungen? Und welche soll ich nehmen?

Wenn ich die 2. Lösung nehme, hätte ich wahrscheinlich den Vorteil, dass ich später noch einen Bluray Player an den Receiver anschliessen könnte und keine zusätzlichen Treiber auf den Laptop installieren müsste. Aber würde meine schlechte onboard Soundkarte den Sound ruinieren oder gibt die das Signal sowieso nur 1:1 weiter?

B) Welche Produkte sind in dem Preisrahmen empfehlenswert?

Wie gesagt, ich bin absoluter Neuling und bin auf eure Hilfe angewiesen, um was sinnvolles, was auch funktioniert hin zu kriegen. Vielen Dank schon mal im Voraus!


[Beitrag von Hodges am 09. Mai 2009, 22:17 bearbeitet]
Morta
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mai 2009, 18:26
Hat dein Notebook einen digitalen bzw. optischen Ausgang für den Sound?

Welchen Grafikchip hast du verbaut? Soweit ich weiß übertragen nur ATI-Chips den Sound auch über HDMI.

Evtl käm dann für dich das Teufel Motiv 5 Digital in Frage.
Hodges
Neuling
#3 erstellt: 10. Mai 2009, 23:56
Danke für die Empfehlung.

Der Graphikchip ist ein NVIDIA Quadro FX 570M.

Ich weiss nicht genau, ob das eine optische Klinke ist. Kann es auch nirgends richtig rausfinden. (Der Soundchip Intel 82801HB ICH8 - High Definition Audio [B1] und das Motherboard ein Hewlett-Packard 30C5, Notebook Typ HP 8510w). Bei den Systemeinstellungen kann ich zwischen Speakers und Digital Output Device (SPDIF) umschalten. Sonst sehe ich keinen Audio Ausgang beim Notebook.

D.h. wenn die Klinke nicht optisch ist, müsste ich mir sowieso eine externe Soundkarte dazukaufen (z.B.: CREATIVE Sound Blaster X-Fi Surround 5.1, USB 2.0)?
Morta
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mai 2009, 01:39
Eine extra Soundkarte brauchst du in dem Fall nicht. Du kannst dein Notebook digital mit der Decoderstation verbinden. Diese übernimmt dann die D/A-Wandlung.
Da kannst du auch den Bluray-Player dran anschließen.
Hodges
Neuling
#5 erstellt: 12. Mai 2009, 00:01
So, hatte nun Zeit mich mal genauer mit dem Tipp vom Teufel Motiv 5 Digital auseinander zu setzen.
Fazit ist: Das scheint wirklich eines der besten Systeme für Räume bis 30 m^2 zu sein, das ich für das Budget bekommen kann.
Dazu kommt, dass ich keine extra Soundkarte brauche und noch anderes als mein Notebook anschliessen kann.
Weniger gut, aber für mich ev. ausreichend könnte das Concept E 400 + decoderstation 3 sein. Das muss ich mir noch genauer überlegen. Lohnen sich die 150 Euro mehr so stark?

Etwas verwirrt bin ich mit den fehlenden Kabeln. Die bieten dazu zwar ein Kabel-Set für 30 Euro an (Kabelsatz MO 500 W). Ich frage mich aber, ob ich da das richtige habe. Ich fürchte, dass da nicht das richtige für die Verbindung vom Notebook zum Decoder dabei ist.
poneil
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2009, 01:40
Hi,

eben mal bei HP vorbeigeguckt und ein paar Tests und Spezifikationsübersichten gelesen und nirgendwo wird erwähnt, dass das Notebook einen SPDIF-Ausgang, also in deinem Fall nen optischen Digital-Mini-Klinken-Anschluss hat. Bei manchen Spezifikations-Übersicht-Seiten wird SPDIF in Übersichten sogar explizit verneint.

Im HP Maintenance and Service Guide zum Notebook wird auch überall nur von Stereo und normalen Klinkensteckern gesprochen. Selbiges im HP Multimedia User Guide zum Notebook.

Hast du mal in den Systemeinstellungen auf SPDIF geschaltet, Musik abgespielt und geguckt obs aus der Kopfhörer/Line-Out-Buchse am Notebook rot leuchtet?

Bevor du jetzt irgendwas kaufst, solltest du erstmal herauskriegen, ob das Notebook denn jetzt überhaupt nen optischen Digitalausgang in Form von Mini-Klinke hat. Am besten mal bei HP anrufen, aber die Handbücher und Übersichten sagen wie gesagt, dass es sich beim Line-Out um nen ganz normalen Stereoausgang handelt.
Morta
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mai 2009, 05:12

Hodges schrieb:

Weniger gut, aber für mich ev. ausreichend könnte das Concept E 400 + decoderstation 3 sein. Das muss ich mir noch genauer überlegen. Lohnen sich die 150 Euro mehr so stark?


Der Unterschied wird schon deutlich zu hören sein. Ob´s dir 150€ Wert ist kannst nur du entscheiden.
Du kannst aber auch beide System bestellen und 8 Wochen Probehören, und schickst dann Eins zurück.
Hodges
Neuling
#8 erstellt: 12. Mai 2009, 20:11

poneil schrieb:
Hi,
Hast du mal in den Systemeinstellungen auf SPDIF geschaltet, Musik abgespielt und geguckt obs aus der Kopfhörer/Line-Out-Buchse am Notebook rot leuchtet?

Du hast recht! Kein rotes Licht bei der line out Buchse. Ich glaube auch nicht mehr, dass die digital ist.
Aber da ich SPDIF auswählen kann müsste es irgendwo auch einen Anschluss damit haben und ich glaube das wäre in meinem Fall dann doch der HDMI Anschluss. In einem anderen Forum habe ich folgendes gefunden:



I sent this message to NVIDIA Customer Care at 11.4.2008:
I have Quadro FX 570 card on HP Compaq 8510w. [...] I cannot pass audio through HDMI connection.

And got following reply next day:
Yes this is a driver issue. We recently implemented support for audio through HDMI and it is expected to ship in the release 177 driver when available. [...]


Wenn das so ist (werde es noch direkt beim HP Support überprüfen), dann müsste ich nur noch irgendwie das Tonsignal vom HDMI Ausgang wegbringen. Gibt es da einen Adapter?

[EDIT]Hab's rausgefunden: Der Sound vom HDMI absplitten geht nicht ohne höheren finanziellen Aufwand. Werde wohl nicht um eine externe Soundkarte drum rum kommen.

Die Frage ist eigentlich nur noch, ob ich vom Klang her etwas gewinne, wenn ich das Motiv 5 mit dem decoder3 nehme im Vergleich zum direkten Anschluss an den Sound Blaster X-Fi Surround 5.1. Sonst kann ich mit dem Decoder oder Receiver warten bis ich ihn wirklich brauche.[/EDIT]


poneil schrieb:
Du kannst aber auch beide System bestellen und 8 Wochen Probehören

Als in der Schweiz wohnender fällt für mich die Möglichkeit weg...


[Beitrag von Hodges am 12. Mai 2009, 23:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundsystem per USB an Notebook!
jw2007 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  4 Beiträge
Installieren eines 5.1 Soundsystem
joejoe2010 am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  3 Beiträge
Notebook an Stereoanlage Verbindungswirrwar
HIFiDepp am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
Will 5.1 Sound Notebook nur Stereo-out -> günstige Lösungen?
fx001 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  2 Beiträge
5.1 Soundsystem an neuen PC anschließen
morphii am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  5 Beiträge
PC & 5.1 Soundsystem & 5.1 Soundsystem :-))
chrisonline am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
5.1 am notebook - bitte um hilfe
Mario543212 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  7 Beiträge
Notebook -> Dolby Surround Anlage
Worky am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  5 Beiträge
Teufel e350 inkl. Decoderstation an Notebook anschließen
Woodstock91 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  7 Beiträge
Notebook an TV anschließen
sforce81 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sanyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.024