Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Software zum switchen der 5.1 Kanäle

+A -A
Autor
Beitrag
volty
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Mai 2009, 10:27
Hallo

ich würde gerne meine Anlage per Software so einstellen das z.B. Front Links und Rear links zu Front R+L werden.

So das ich einmal euf meinem Stuhl und einmal auf meiner Couch 5.1 habe.

Ist so etwas möglich ?

Sys Xonar 7.1 und Teufel MPE


[Beitrag von volty am 18. Mai 2009, 10:30 bearbeitet]
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2009, 11:08

Ist so etwas möglich ?

Mit entsprechendem Programmieraufwand bestimmt..
Infi.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2009, 11:22
in media player classic gibt es unter den audiooptionen "custom channel mapping", habe das zwar selbst noch nie ausprobiert aber damit sollte es doch gehen?
volty
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Mai 2009, 16:20
$ir Marc du bist ja schon sehr lange hier, bin ich der Erste der so eine Idee hat?

irgendwer der etwas Ahnung vom programieren hat wird doch so etwas schon geschrieben haben.

ich bin in sowas leider total inkompetent
mogo
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2009, 16:27
Je nach Soundkarte bzw. Treiber kann man das Routing ändern. Wenn dein Treiber das nicht unterstützt, dürfte es (unter Windows) schwierig werden.

Da wäre die einfachste Lösung dann schlichtweg ein Schalter, der dir die Ausgänge umschaltet.
volty
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Mai 2009, 16:33
Ja das wäre auch kein Problem, aus was baut man solch einen Schalter und wie schliese ich die Kabel an?

sry bin leider Laie in schaltungen
$ir_Marc
Inventar
#7 erstellt: 19. Mai 2009, 06:33

$ir Marc du bist ja schon sehr lange hier, bin ich der Erste der so eine Idee hat?

Diese Idee erschliesst sich mir:
Wand A mit Beamer & die Quer-Wand zu A mit TV.

Kann mich jetzt nicht erinnern, ob es diese Frage schon gab...
Kann mich aber auch nicht an jeden Furz erinnern.

Dir ist aber bewusst, dass die LS auf die Hörposition gerichtet sein sollen. u.U. wäre immer grosses LS-Rücken angesagt.

Beziehst du dich auf diese Zimmer?


[Beitrag von $ir_Marc am 19. Mai 2009, 06:40 bearbeitet]
Infi.
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mai 2009, 06:37
fehlen nur noch die servo-betriebenen lautsprecherständer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multitondatei zum testen der kanäle
schnubbilein am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Kanäle Tauschen
Shikamaru123 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  17 Beiträge
Software-EQ für einzelne Kanäle für ASIO4All
Nemesis311088 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  5 Beiträge
Welche Software zum rippen?
henock am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Software zum Audiobearbeiten
markus1993 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  2 Beiträge
Software für 5.1 Channeltest
NautilusIII am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  10 Beiträge
Welche Software für PC?
heavysteve am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
Software für Stereo -> Dolby Digital?
Psilocybin am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  6 Beiträge
Software
schneck001 am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  4 Beiträge
Software
impact99999 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedHififreak1990
  • Gesamtzahl an Themen1.345.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.666