Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kanäle Tauschen

+A -A
Autor
Beitrag
Shikamaru123
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2009, 00:04
Hallo.

Ich hab das Problem, dass ich gerne die Kanäle tauschen möchte.
Ich hab an meinem Rechner eine onboard Soundkarte(realtek HD) und daran sind 5.1 Boxen angeschlossen. Allerdings sind die boxen aufgrund des Raumes anders zu meinem Sitzplatz ausgerichtet und einfach vorne am Subwoofer die Stecker tauschen bringt auch nichts, da der rechte Front einen spezial Stecker zum Subwoofer hat.

Deshalb suche ich nach hilfe, dass vorne rechts zu vorne links wird und hinten rechts zu vorne rechts usw.

Danke in vorraus.
Soundwise
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2009, 17:17

Shikamaru123 schrieb:
Deshalb suche ich nach hilfe, dass vorne rechts zu vorne links wird und hinten rechts zu vorne rechts usw.

ICh weiß nicht genau was Du da vorhast... mir wird beim Lesen schon schwindelig
Der Treiber der Soundkarte dürfte Dein vorhaben nicht unterstützen. Warum nicht einfach Kabel umstecken ? Cinch oder LS-Kabel...
Gruß
Günther
plastikohr
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2009, 18:31
Moin. Die Frage ist hier schon ein paar mal gestellt worden, aber bzgl. Software gibt es nichts.
Selbiges dürfte daran liegen, das die anordnung der Kanäle bei 5.1 einen bestimmten Zweck hat.
basss_yunkee
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Dez 2009, 19:33
naja diesen fehler hatte ich auch mal
lag aber daran dass ich die kabel falsch am pc angesteckt hatte -> kabel umstecken und alles funktionierte wieder


es gibt beim msi-ms7293 eine onboard soundkarte mit realtek treiber für xp da konne man die kanäle tauschen und umstellen und phasenverschieben und weis gott was aber der "scheiß" hat nicht lange gehalten <1a ist halt so wenn man unüberlegt auf die unkompetenten mitarbeiter von mediamarkt reinfällt aber das ist eine andere geschichte

also bevor du dir den soundchip kaputt machst ist es besser kabel umstecken
Shikamaru123
Neuling
#5 erstellt: 15. Dez 2009, 20:57
Ich hab ja keinen Fehler.
Es liegt daran, dass der front right einen Spezialstecker hat, weil der den Lautstärkerregler hat.
Die Boxen sind auf auf den TV ausgerichtet weil der über HDMI an den Rechner angeschlossen ist und beim Filme gucken der Sound passend zum TV ist.
Allerdings kommt bei der Sitzposition vor dem Rechner dann der vordere Sound von links und der hintere von rechts.
Das Umstecken würde zwar gehen, aber nicht beim front right. Daher brauche ich etwas was front right und front left tauschen kann.
Chriz3814
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2009, 21:36
Softwaremäßig ist das nicht realisierbar.
So wie es sich anhört sitzt du um 90 Grad von deiner Lautsprecheranordnung nach rechts versetzt.

Wenn du mir sagen kannst welches Audiosystem du hast, dann kann ich dir vielleicht helfen.
Shikamaru123
Neuling
#7 erstellt: 15. Dez 2009, 21:58
Creative Inspire T6100
Chriz3814
Inventar
#8 erstellt: 15. Dez 2009, 22:04
Warum denkt sich ein Hersteller bloß ein solch blödes Konzept aus? Ich würde nichtmal nach fünf Gläsern Schnaps auf diese Idee kommen.

Sieht die Buchse für den Front right so aus:
http://xcomprandomne...t6100creative13b.jpg
Shikamaru123
Neuling
#9 erstellt: 15. Dez 2009, 22:07
Ja. Das große runde ist der front right.
plastikohr
Inventar
#10 erstellt: 15. Dez 2009, 22:22
Hallo Chriz3814,

Warum denkt sich ein Hersteller bloß ein solch blödes Konzept aus?
Ich denke mal, damit sein Kram nicht zu dem von anderen Herstellern passt. Kommerziell finde ich das sinnig.
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 15. Dez 2009, 23:39

plastikohr schrieb:
Moin. Die Frage ist hier schon ein paar mal gestellt worden, aber bzgl. Software gibt es nichts.
Selbiges dürfte daran liegen, das die anordnung der Kanäle bei 5.1 einen bestimmten Zweck hat.


Genau das gleiche hast du in einem dieser letzten Threads auch behauptet, obwohl dort dann eine funktionierende Lösung genannt wurde.

@Shikamaru123

Wenn die Treiber der Soundkarte keine entsprechende Funktion bieten, lässt sich das systemweit wahrscheinlich wirklich nicht realisieren, zumindest unter Windows. Manche Programme bieten diese Möglichkeit aber, z.B. der Audio-/Videoplayer MPC-HC und der DirectShow Decoder ffdshow, womit man wenigstens einen "Kompromiss" hinbekommen kann:

Die Verwendung vom MPC mit angepasster Matrix ("custom channel mapping") wäre eine Möglichkeit. Ansonsten kann man auch in ffdshow eine angepasste Matrix anlegen: Wenn du als Player Programme benutzen würdest, die keine eigenen Codecs/Plugins, sondern DirectShow Filter verwenden (WMP, Zoom Player, PowerDVD uvm.), könntest du ffdshow als Standard Filter für so ziemlich alle Audio- und Videoformate verwenden. VLC, foobar2000 und dergleichen, die eigene Decoder mitbringen, funktionieren damit allerdings nicht. Und du müsstest eben die Matrix jedes mal umstellen, wenn du vom PC zum Fernseher wechselst, was aber recht flott gehen müsste, weil ffdshow verschiedene Profile speichern kann, wenn ich mich nicht irre.

Systemsounds, Spiele, Flashvideos im Browser usw. bleiben davon natürlich unbeeinflusst, aber wenn es dir hauptsächlich um die Wiedergabe von Audio und/oder Video geht, wäre das genannte eine denkbare Lösung.
Shikamaru123
Neuling
#12 erstellt: 16. Dez 2009, 00:09
Es get mir eher um Spiele, da ja mein Sound an den TV abgestimmt ist, was mir in sachen Video zwar gut nutzt aber wenn ich Spielen möchte, ich dabei doch ein Problem habe.
Also brauche ich eine generelle Lösung die den Sound an sich ändert.


[Beitrag von Shikamaru123 am 16. Dez 2009, 00:09 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 16. Dez 2009, 00:40
Okay, dann bringt dir der Vorschlag leider nichts.

Schonmal daran gedacht, dass man auch über den Fernseher spielen kann?

Softwaremäßig bekommst du das wahrscheinlich wirklich nicht in den Griff. Aber mir fällt gerade erst auf, dass du den PC per HDMI mit dem Receiver verkabelt hast. Du könntest den PC zusätzlich analog per 3x Stereo-Miniklinke auf Cinch Kabel anschließen, wenn dein Receiver einen analogen 6-Kanal Eingang hat. Dann könntest du die Cinch Kabel entsprechend deiner falschen Lautsprecher-Aufstellung am PC Sitzplatz anschließen. Dann benutzt du den HDMI Eingang weiterhin für das TV Setup und den Analogeingang für das PC Setup.
Shikamaru123
Neuling
#14 erstellt: 16. Dez 2009, 06:59
Kein Reciever. Direkt TV mit HDMI an Grafikkarte angeschlossen.

Und auf dem TV zu spielen wäre anstrengend. Da mein Körper geradeaus vor der Tastatur sitzt und ich meinen Kopf Permanent um 90° nach linksgedreht halten müsste.
Cortana
Inventar
#15 erstellt: 16. Dez 2009, 07:41
Kauf dir nochmal Creative Inspire T6100 für den PC, so einfach xD
Chriz3814
Inventar
#16 erstellt: 16. Dez 2009, 07:54
Na na na... Man macht den selben Fehler doch nicht ein zweites Mal

Für dweckeTwecke würde ich zu einem System von Teufel oder Edifier raten. Da kannst du sogar manuell durch absichtliches Vertauschen der Kabel die Kanäle verdrehen.

Plastikohr: Wie wahr. Trotzdem finde ich das Konzept Mist. Wer tauscht schon bei so einem System die Satelliten? Das ganze System würde ich tauschen
plastikohr
Inventar
#17 erstellt: 16. Dez 2009, 17:05
@fe-lixx, stimmt hast recht, habe ich vergessen. Jetzt habe ich es mir notiert.

@Chriz3814
Das ganze System würde ich tauschen
Es gibt wohl Irrtümer, die die sich zuweilen wiederholen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen nur vorne Hörbar
caLL am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Kein Ton aus Boxen vorne links und vorne rechts bei umstellen auf 5.1 Surroundbetrieb
Isias am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  2 Beiträge
Surroundsystem analog angeschlossen, Sound nur auf links und rechts?Hilfe!
>>cracker<< am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  5 Beiträge
Front/Rear und Left/Right Kanäle am PC umleiten?
Sl00p am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  4 Beiträge
Balance Problem (links(rechts)
zippohh am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  9 Beiträge
Audiokanäle von 5.1 am PC tauschen
Phreakkk am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  7 Beiträge
Audigy 4 Center-/Subwooferausgang tauschen
GMae am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS: Seite links u. Seite rechts fehlen
dieterdisko am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  9 Beiträge
Boxen Problem
Sebastian_GER am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  7 Beiträge
Front/Rear Lautsprecher per Software tauschen?
alexri am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedHighjumper66
  • Gesamtzahl an Themen1.345.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.935