Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sound Blaster Live vs Onboard Sound

+A -A
Autor
Beitrag
Hag2bard
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jun 2009, 15:49
Hallo,

ich hab heut eine Sound Blaster Live! Modell: CT4670 gefunden.
Bis jetzt hab ich immer nur mit Kopfhörer (Alessandro MS1) über den Onboard Sound Musik gehört.

Mein Onboard Sound ist folgendes: Intel 82801GB ICH7 - High Definition Audio Controller



Welche Soundkarte würdet ihr mir empfehlen?
Hat die Sound Blaster einen besseren Klang oder war das einmal? Die sieht nämlich echt so aus, als wär die mal richtig teuer gewesen.
Oder ist der heutige Onboard Sound, speziell meiner so fortgeschritten, dass es die alte Sound Blaster in den Schatten stellt?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
XphX
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2009, 17:29
Mit deinen Kopfhörern wirst du klanglich nur einen geringen Unterschied heraushören. Kauf dir die Creative, wenn du damit auch zocken wilst und 5.1/7.1 brauchst- da wirst du einen Unterschied garantiert bemerken.

Wenns dir um guten Sound ausschließlich beim Musikhören geht, haben die Creative Karten zwar einige Features wie einen XFI Chip, der die Höhen betont, die Mitten sind, soweit ich weiß, weiterhin nur 'naja'.

Leider kenne ich mich mit guten internen Karten zum Musikhören in Hifi Qualität nicht aus. Kauf dir vielleicht lieber einen Kopfhörererverstärker oder gleich neue Kopfhörer bzw. spar darauf (dürfte besser investiert sein).

lg XphX
freaKYmerCY
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2009, 17:51
Ich bin der Überzeugung, dass eigentlich alle Soundkarten gleich klingen - in neutraler Stellung.



Wenn man Kopfhörer nutzt, sollte man mal CMSS-3D von Creative ausprobieren - ein geniales Surround-Feature. ;-)

Also wenn man einfach nur Musik hören will, kann man auch bei dem onboard-Chip bleiben. Dann das Geld lieber in hochwertige Schallwandler investieren. ;-)




@ XphX
Wie meinst du das? X-Fi heißt der Soundchip. Das ist kein Feature, das ist die Soundkarte an sich. Vielleicht meinst du den 24-bit Cristalyzer. Das soll so eine Art dynamischer Filter sein. Ich weiß nur, dass er bei tiefen Sinustönen noch höhere Töne reinmixt. Mit Brüllwürfelsystemen, die keinen tiefen Töne wiedergeben können, ist das natürlich toll. Insgesamt macht der Cristalyzer das Signal lauter und hebt Höhen und Tiefen an - juhu, Pegel und Badewannen-EQ verkauft sich immer! Ich habe eine Werbe-Grafik gesehen, wo die X-Fi besseren Klang erreichen soll als die Studioaufnahmen, die als Quelle dienen.

Hat letztlich nichts mit HIFI zu tun, aber man muss sich das Ding ja nicht anschalten.

Ich bin zumindest mit den vielen Features meiner X-Fi zufrieden. Mir fehlt nur die Bassumleitung im Stereo-Modus. Ein passives 2.1 System kann man damit also nicht analog anschließen.
Hag2bard
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jun 2009, 20:38
Sicher gibt es immer bessere Kopfhörer, aber warum ratet ihr mir die ganze Zeit dazu?
Die Alessandro MS1 waren schon eine ordentliche Anschaffung, wie auch im Forum mehrfach bestätigt.
Um mir noch teurere Kopfhörer zu kaufen hab ich glaub ich erst Geld wenn ich in 3,5 Jahren meine Ausbildung fertig hab.

Mir geht es wirklich nur ums Musik hören.
Ich besitze die Creative Live! zurzeit, hab die ja gefunden.
Und wollte halt wissen, ob die nun von der Klangqualität besser ist als die Onboard oder ob es damals nur um CPU-Entlastung und nicht um guten Sound ging.

Wenn Soundkarten immer gleich klingen, warum sollte man sich dann eine Audiophile 2496 kaufen?
freaKYmerCY
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2009, 21:41
Aus dem selben Grund, warum man High-End Verstärker, High-End CD-Player und nicht zuletzt auch High-End Kabel kauft.

Schaut alles irgendwie besser aus und man hat beim hören ein besseres Gewissen.

Natürlich gibt es beim Preis auch noch Faktoren wie Haptik, Ausstattung und Bedienerfreundlichkeit usw. - also ich will hier den Firmen nicht vorwerfen, dass ihre "high-end" Geräte völlig ungerechtfertigt teurer als die 0815-Geräte seien.



Wir raten dir nicht zu neune KHs! Wir sagen nur, dass wenn Soundkarten tatsächlich verschieden klingen, das Geld bei KHs trotzdem besser angelegt wäre. Also 199 € KH und 200 € Soundkarte ist bestimmt nicht besser als 200 € KH und onboard-Soundkarte, um mal anzudeuten, was ich meine. ^^

Ne neue Soundkarte in diesem Fall für besseren Klang anzuschaffen wäre so, als wollte man einem PC mit nem neuen Netzteil zu mehr Rechenleistung verhelfen.
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2009, 23:08
Moin.

Also 199 € KH und 200 € Soundkarte ist bestimmt nicht besser als 200 € KH und onboard-Soundkarte, um mal anzudeuten, was ich meine. ^^

Mein Onboard-Sound ist so gut, das ich lieber weiter
die Creative Elite Pro nutze.
Und an dem Onboard-Sound ändert auch ein KH für €300
nichts!
Hag2bard
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jun 2009, 04:41
Also mit kurzen Worten:

Meine Kopfhörer sind nicht gut genug, um einen Unterschied zwischen den Soundkarten zu hören.

Ne also wenn dann spar ich erstmal für nen ordentlichen MP3 Player und sowas.
Und wenn ich den hab wollt ich noch nen Motorrad Führerschein machen und mir nen Motorrad kaufen, dauert also noch bis ich mir neue KH zu lege
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onboard Sound vs USB Sound
schubidubap am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  3 Beiträge
Soundkarte vs. onboard sound
Doc_Holliday89 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
alte Soundkarte vs. neuer Onboard Sound
Schiriki am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  7 Beiträge
realtek alc887 VS creative labs sound blaster x-fi xtrememusic
koetty am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  8 Beiträge
Sound Blaster Live! 5.1 Digital, FRAGEN!
nakidei am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  4 Beiträge
Klangunterschiede, Onboard Sound vs. Soundkate
fox18 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  25 Beiträge
Sound Blaster Audigy 2 vs Audigy2zs
Jaylo am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  10 Beiträge
Sound Blaster Audigy SE vs ALC899A
marioiram am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  3 Beiträge
Audio-Interface vs. OnBoard Sound / Soundkarte
_Q_ am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  27 Beiträge
Focusrite Scarlett 2i4 vs Onboard-Sound
alexlove am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.126