Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Blue-Ray Laufwerk am PC - Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
LordShorty
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jul 2009, 19:07
Hallo allerseits!

Ich überlege, ob ich mir ein Blue-Ray Laufwerk für den
PC zulegen soll.
Es soll ein reines Laufwerk sein. Kein Brenner.

Nun habe ich drei Fragen:

a) Worauf muss ich beim Kauf achten?

b) Wie sieht das mit dem Upscaling von DVDs aus?
Klappt das am PC auch?

c) Ich besitze einen 22" Samsung Syncmaster 223BW. Der hat
zwar nur eine max. Auflösung von 1680x1050 aber ist
HDCP-fähig. Macht das auf dem Monitor Sinn oder sollte schon
ein anderer her, der die Full HD Auflösung packt?
dik_grax
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jul 2009, 09:54
Hey Lord,

also ich denke für den Anfang reicht Dein Monitor aus.

Kannst ja mit 720p (1280x720) drauf gehen....

Liegt natürlich auch am Gerät selbst.... Bei TVs gibts da schon nen Unterschied...

Mein HD Ready TV (720p)stellt die 720p Auflösung schlechter dar als der Full HD meines Schwagers... da liegen Welten drin. Wie es sich jetzt mit Monitoren verhält kann ich so nicht sagen...

Was bei einem HTPC auch noch wichtig ist, ist die Lautstärke des Laufwerks und ob es sich Software mäßig regeln lässt (CD Bremse).

Ansonsten trübt die rotierende Kiste den Filmgenuss ganz schön.

Gruß
LordShorty
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jul 2009, 10:16
Wie bekomme ich denn raus, ob sich das Laufwerk regeln
lässt? Und was sollte man/kann man denn mit Software regeln?
dik_grax
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jul 2009, 12:21
GGf. mal in anderen Foren nach dem Laufwerktyp ders werden soll suchen und Erfahrungen abchecken.

Vielleicht mal beim Programierer von CD-Bremse (eigene Homepage) nachfragen....

Das Programm (oder vergleichbare) regelt die Laufgeschwindigkeit der eingelegten Disks. Wenn eine CD oder DVD mit 52 facher Geschwindigkeit läuft, ist dies mit ziemlicher Lärmentwicklung verbunden, die bei einem HTPC natürlich stört.... wenn man die Geschwindigkeit dann auf 1x oder 2x runterregelt, hört man die Laufwerke nicht mehr.
Aber wie ich aus meinem Bekanntenkreis erfahren habe, ist es nicht so einfach ein Blue Ray Laufwerk zu regeln.

Habe in einem anderen Forum gerade erfahren, dass das
LG GGC-H20L (ist natürlich ein Kombilaufwerk mit Brenner... so 80-100 Euro) wohl nur zum Einlesen hochläuft und im Betrieb nicht weiter auffällt (habe da aber keine praktische Erfahrung).

Zum Upscaling wäre zu sagen das dies am PC am komfortabelsten durch DVD Abspielsoftware (WinDVD, Power DVD) geht, hier ist aber auch darauf zu achten, welche Programmversion man nimmt (glaube bei Power DVD gabs da zw. 7, 8 und 9 erhabliche Unterschiede).

Ich habs mit WinDVD 9 Plus ziemlich gut hinbekommen.
Muss man aber wohl zu Beginn eines jeden Films (oder Neustart des Programms) immer neu einstellen (habe jedenfalls noch keine andere Möglichkeit gefunden, aber auch noch nicht wirklich viel probiert).

Es gibt auch noch die Möglichkeit über einen Codec (z.B. ffdshow) einzugreifen, ist aber extreme Fummelarbeit...
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 29. Jul 2009, 15:14

dik_grax schrieb:

Habe in einem anderen Forum gerade erfahren, dass das
LG GGC-H20L (ist natürlich ein Kombilaufwerk mit Brenner... so 80-100 Euro) wohl nur zum Einlesen hochläuft und im Betrieb nicht weiter auffällt (habe da aber keine praktische Erfahrung).

das bestätige ich aus praktischer erfahrung.
es ist natürlich nur ein cd dvd brenner, aber kein blu-ray brenner!

keine ahnung was laufwerke ohne cd/dvd brennfunktion kosten... ich hab die funktionen gern angenommen



Zum Upscaling wäre zu sagen das dies am PC am komfortabelsten durch DVD Abspielsoftware (WinDVD, Power DVD) geht, hier ist aber auch darauf zu achten, welche Programmversion man nimmt (glaube bei Power DVD gabs da zw. 7, 8 und 9 erhabliche Unterschiede).

Ich habs mit WinDVD 9 Plus ziemlich gut hinbekommen.
Muss man aber wohl zu Beginn eines jeden Films (oder Neustart des Programms) immer neu einstellen (habe jedenfalls noch keine andere Möglichkeit gefunden, aber auch noch nicht wirklich viel probiert).

Es gibt auch noch die Möglichkeit über einen Codec (z.B. ffdshow) einzugreifen, ist aber extreme Fummelarbeit...

das ist richtig. das kann unter umständen eine stärkere cpu erfordern.
und viel fummelarbeit (je nach anspruch halt)


generell ist vorm kauf nicht nur zu beachten ob hdcp unterstützt wird sondern ob die hardware den blu-ray anforderungen gerecht wird (cpu, grafik) >>> hd advisor von cyberlink runterladen
LordShorty
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jul 2009, 11:07
Danke für eure Antworten!

Ich habe den BD Advisor installiert und mein System ist
tauglich. Fehlt eben nur die Software und das Laufwerk.

Ich habe mir das LG GGC-H20L mal angesehen und für diesen
Preis kann man ja echt nicht meckern. Gut ausgestatteter
DVD-Brenner, der sogar mit Lightscribe aufwartet.
Zudem ist er ein S-ATA Model und kann sogar HD-DVDs lesen.
Die Lesegeschwindigkeit ist doch mit 6x BD gut. Dann wird
es ja wirklich nicht zu laut.

Mit dem Upscaling werde ich dann wohl mal schauen müssen
wie das funktioniert, wenn ich das Laufwerk habe.
dik_grax
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Aug 2009, 13:31
Lass uns doch mal wissen was daraus geworden ist.

Gruß

Dik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hd und blue -ray laufwerk im pc ?
norsemann am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  36 Beiträge
Blue Ray Laufwerk
QE.2 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Blue-Ray über PC ansehen
KatziTatzi am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Blue Ray live streamen von PC
Billybob80 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  3 Beiträge
LG Blue Ray Player - Hardwareanforderung?
andinger am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  4 Beiträge
Blue Ray Filme über PC an HDTV schauen
dahri am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  9 Beiträge
Laptop aufrüsten mit Blue Ray Laufwerk und Verbinden zum Full HD TV
Pixel72 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  5 Beiträge
Kombilaufwerk Blue-Ray und HD-DVD
dolf am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  2 Beiträge
Blue-Ray Laufwerke - was ist mit der Soundausgabe?
diehard84 am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  4 Beiträge
TV am PC, Fragen...
florifantasy am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliednumik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183