Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Soundsystem PC

+A -A
Autor
Beitrag
Marsk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2009, 14:54
Hallo,
ich möchte mir für meinen Rechner ein neues Soundsystem zulegen.
Bisher habe ich eine aiwa Stereoanlage mit 4 Boxen.

Ich benutze meinen Rechner vorallem zum Musikhören und Fernseh / Filme schauen. Ich spiele aber auch ab und zu.

Ich habe mir schon die Teufel Systeme angeschaut und fand das Concept E 300 gut. Ist die Digital- Version notwendig? Was bringt sie für Verbesserungen?

Welche Alternativen zu Teufel gibt es? Ich lege Wert auf druckvollen Bass, da ich nur elektronische Musik höre.

Vielen Dank für eure Mühe
Marsk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2009, 11:39
Push

Wäre für eure Hilfe wirklich dankbar!
Smartyy
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2009, 19:18
Hi,

wieviel Geld möchtest du denn ausgeben??
Wie groß ist dein Wohnzimmer bzw. steht dein Rechner im Wohnzimmer??

Die Teufel Mopede ist zum Film schauen geeignet, beim Musik hören kannste es vergessen, weil man Musik als Stereo hört.
Dafür hat es zu wenig Leistung und die front Boxen haben viel zu wenig Volumen.



gruß smarty


[Beitrag von Smartyy am 01. Nov 2009, 19:23 bearbeitet]
Marsk
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2009, 19:41
Also der Pc steht in meinem Zimmer, bin ja erst 16 :D. Das ist ca. 20 qm groß und nicht verwinkelt.
Das allerhöchste der Gefühle wären 450€ aber dann muss es sich auch lohnen

Also das Musikhören ist eigentlich das, worauf ich den größten Wert lege. Aber wie gesagt schaue ich auch Fernseh und Filme am Rechner.
plastikohr
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2009, 20:09

beim Musik hören kannste es vergessen, weil man Musik als Stereo hört.
Seit wann bildest du dir ein, das bestimmen zu können?

Dafür hat es zu wenig Leistung
Das ist Stuss! Für den guten Ton, benötigt man keine 500W. Es sei denn, man möchte sich möglichst schnell einen Gehörschaden zulegen.

front Boxen haben viel zu wenig Volumen.
Da hast du recht, mit Tiefmitten und Bass geht da nichts.


Mein vorschlag wäre, der TE schaut sich mal das Theater 80 von Teufel an. Der Sub soll ganz gut sein. Dazu wäre aber ein (gebrauchter) AVR nötig.
http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-80.cfm


[Beitrag von plastikohr am 01. Nov 2009, 20:12 bearbeitet]
Marsk
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2009, 20:23
Sorry hab echt nicht soo viel Ahnung davon^^

Ich denke du meinst sowas?!

Dann wäre es mir insgesamt aber zu teuer! Das kann ich mir nicht leisten :/
plastikohr
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2009, 22:35
Nicht unbedingt. Ein gebrauchter Denon, Onkyo geht auch (eBay).
Marsk
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Nov 2009, 22:40
Ja, aber dann bin ich trotzdem über meinem Limit.
Gibt es keine vergleichbare Lösung von anderen Herstellern, die etwas günstiger ist?
Sonst muss ich wohl oder übel noch etwas warten und sparen
bearmann
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2009, 23:30
Schau dir mal dieses Angebot an. Prodipe ist im Studiobereich jetzt nicht der beste Hersteller, ist in Sachen Verarbeitungsqualität und Haptik allerdings auf Teufel-Niveau.

Durch den Sub sollte das System genügend Luft für deine Musik und auch für Filme haben. Wenn du den Frontfire-Sub vernünftig im Zimmer positionierst, sollte da auch in den kleinen 20qm nichts wabern.

Bei Thomann.de findest du noch ein paar mehr Infos und Testberichte zu den Monitoren und dem Sub.

Problem: Du kannst diese Kombo nicht Probehören...

Gruß.
bearmann


[Beitrag von bearmann am 01. Nov 2009, 23:31 bearbeitet]
Anpera
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2009, 13:26

Marsk schrieb:
Ja, aber dann bin ich trotzdem über meinem Limit.
Gibt es keine vergleichbare Lösung von anderen Herstellern, die etwas günstiger ist?
Sonst muss ich wohl oder übel noch etwas warten und sparen :(


Würde ich dir empfehlen. Kaufst du 1x billig, kaufst du in der Regel später etwas besseres nach -> du kommst insgesamt teurer.

Lieber warten & sparen und etwas kaufen, was den eigenen Vorstellungen entspricht. Du kannst aber auch einfach mal das E300 bestellen (die Digital-Version wäre imo Schwachsinn, dann lieber das o.g.+AVR kaufen, haste mehr vom Geld).
Wenn es dir gefällt: behalten
Wenn es dir nicht gefällt: Kostenlos (innerhalb 2 Wochen) zurück schicken.
Wenn es dir nicht gefällt: Selbst Portokosten zahlen und innerhalb von 8 Wochen zurück schicken
Marsk
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Nov 2009, 17:32
Dann werde ich mir das Set nach Weihnachten erst zulegen.
Welchen AVR könnt ihr denn empfehlen? Sollte aber auch nicht zu teuer sein. Ich wollte ihn mir gebraucht bei ebay holen. Ich denke so max. 125€

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
teufel concept e mit notebook ?
allflieger am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  2 Beiträge
Neues Soundsystem für rund 300?
batista5545 am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge
Fragen zu Teufel Conept E Magnum Digital
ElecTronicBeatZ am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  3 Beiträge
Suche für meinen PC ein 2.1 Soundsystem
Arcades am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  10 Beiträge
Suche Soundsystem für meinen PC
LordShorty am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  21 Beiträge
Soundsystem für Musik
Dievollo am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Soundkarte für Spiele, Filme, und Musik
Felix_E am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  34 Beiträge
Soundsystem für PC
samoanmaster am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  9 Beiträge
PC Soundsystem Kaufberatung!
ScrewD am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Suche 2.1 Soundsystem für PC
Xaven85 am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.816