Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche für meinen PC ein 2.1 Soundsystem

+A -A
Autor
Beitrag
Arcades
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jun 2008, 21:19
auf einen avr wollte ich verzichten ... die boxen wollt ich direkt an die soundkarte anschliessen

bei der soundkarte hatte ich an eine ESI Audio Juli gedacht...

und dazu bräucht ich dann ein passendes 2.1 Soundsystem (+sub) mit dem ich hauptsächlich filme schaun, aber auch ab und an musik hören möchte...

das 2.1 system sollte nicht teurer als 300€ sein


falls es jemanden interessiert dazu kommt wohl noch eine von den beiden sat tv karten:

- WinTV-NOVA-HD-S2
- TT bugdet s2 - 3200
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 06. Jun 2008, 22:20
Da du hauptsächlich Filme schauen möchtest empfiehlt sich das Teufel Motiv2.
Für mehr Musikanteile wärst du mit Nahfeldmonitoren besser bedient.

http://www.teufel.de/de/iTeufel/Motiv-2.cfm
Arcades
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jun 2008, 12:35
Danke schonmal soweit... hast du für Nahfeldmonitore auch paar Beispiele parat? das wäre super


edit: taugen die mitgelieferten kabel was?


Das Motiv 2 wird mit einem Stereo-Cinch-Kabel, einem 3,5 mm-Stereo-Mini-Klinke-Kabel und 10 Meter Lautsprecher-Kabel (2 x 0,75 qmm Durchmesser) ausgeliefert. Die Stereo-Kabel dienen zur Verbindung vom Subwoofer zu den Signal-Quellen (z.B. MP3-Player, PC, Videorekorder). Die Lautsprecherkabel verbinden die Satelliten mit dem Subwoofer. Wenn Sie weiteres Lautsprecher-Kabel benötigen, weil Sie größere Längen zu verlegen gedenken oder eine optimale Klangqualität anstreben, empfehlen wir das Teufel-Lautsprecherkabel 2 x 2,5 qmm mitzubestellen. Dieses Kabel ist nur optional zu ordern – ein Austausch gegen das mitgelieferte Kabel ist aus logistischen Gründen nicht möglich.


[Beitrag von Arcades am 07. Jun 2008, 12:41 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 07. Jun 2008, 12:56
für die sats reicht die leitung dicke, natürlich wollen die dir zusätzlich was verkaufen :-)

bei nahfeldmonitoren wäre in diesem preisbereich die behringer 2031a oder die tapco s8 (auch sehr starker bassbereich, hatte ich selber lange zeit) zu empfehlen
Arcades
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Jun 2008, 13:07
ja vielen dank ... werd mir die dann ma anschaun


edit: also wie es aussieht hab ich mich jetzt doch für eine günstigere variante entschieden... Behringer MS40

ist zwar mehr für musik ausgelegt aber ich denke das wird bei filmen jetzt nicht unbedingt negativ auffallen...


[Beitrag von Arcades am 07. Jun 2008, 13:24 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 07. Jun 2008, 14:04
dann investier besser ein paar euros mehr und nimm die ESI Near 05, die MS40 halte ich für Musik und insbesondere für Filme suboptimal.

http://www.thomann.de/de/esi_near05_aktive_nahfeldmonitore.htm
Arcades
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Jun 2008, 14:20
wollt das ganze optisch anschliessen ... das ESI near 05 hat glaub ich kein optischen anschluss...

was würderst du mir bei den boxen dann für eine anschlussart empfehlen? ich kauf mir dann ja wie gesagt auch die soundkarte von ESI ... (ESI Audio Juli)


sry das ich hier jeden mist frage aber ich hab echt nicht viel plan von der materie



EDIT: ich seh gerade die haben ja nur XLR ... hat sich dann wohl erledigt die frage


[Beitrag von Arcades am 07. Jun 2008, 14:23 bearbeitet]
epigon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jun 2008, 14:29

ernie-c schrieb:
dann investier besser ein paar euros mehr und nimm die ESI Near 05, die MS40 halte ich für Musik und insbesondere für Filme suboptimal.


Wieso findest du die MS40 für Musik bzw. Filme "supoptimal"?
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 07. Jun 2008, 14:50
naja wenn du soviel geld in eine gute soundkarte investierst, dann gerade lohnt sich doch der anschluss über die analogen ausgänge!

am digitalen anschluß ist die klangqualität bei (fast) allen soundkarten identisch. da würde also auch ein 10-20€ modell reichen.


Wieso findest du die MS40 für Musik bzw. Filme "supoptimal"?


weil es die totale budgetlösung ist, die mich klanglich nicht überzeugen könnte, im vergleich zu logitech/creative sets zwar besser, aber wenn der threadersteller anfangs bereit war 300 eur zu investieren, sind doch 185 eur für schon richtig gute aktivboxen ein prima kompromiss!
Arcades
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Jun 2008, 15:03
danke für deine beratung ... dann werd ich in meiner einkaufsliste die ESI near 05 vermerken ...


in 2 monaten nach dem umzug werden die dann bestellt


[Beitrag von Arcades am 07. Jun 2008, 15:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 2.1 Soundsystem für PC
Xaven85 am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  10 Beiträge
Suche Soundsystem für meinen PC
LordShorty am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  21 Beiträge
Kaufberatung 5.1/2.1 Soundsystem für PC Cordless
Movie-Lolle am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  3 Beiträge
2.1 Soundsystem
Mofitz am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  14 Beiträge
2.1 oder 5.1 Soundsystem
4xiS am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  7 Beiträge
Suche ein 2.1 System für meinen PC
Freeze1984 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  48 Beiträge
2.1 Soundsystem
Haffun am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  4 Beiträge
Suche gutes PC 2.1 Soundsystem! Nur für Games! Eure Meinung?
Phil1984 am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  2 Beiträge
Empfehlung für 2.1 Soundsystem für den PC
nge89 am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  10 Beiträge
Neue 2.1 Anlage für PC
pr3d4tor am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.221