Asus Xonar Essencens - welcher Ausgang fuer HD 595

+A -A
Autor
Beitrag
Tillse
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2009, 01:50
Moin moin,

da dies mein erster Post ist mag ich mich kurz vorstellen
...ich bin schon ziemlich lange "Leser" dieses Forums und bin durch viele hilfreiche Posts ( vielen Dank an dieser Stelle dafür) seit quasi eben Besitzer von einem/-er

Sennheiser HD 595
+
Asus Xonar Essencens STX

Der Ton ist wirklich richtig gut - überhaupt nichts zu beanstanden, so muss es sein!

...aber nun zum Grund meines Posts, ich habe mir genau diese Soundkarte gekauft, weil sie einen 6.3mm Kopfhörerausgang und einen eingebauten Verstärker hat. Nun ist es aber so, dass wenn ich meine Kopfhörer am Klinkenausgang (der Vorgesehene ?!!) anschließe, die Kopfhörer nicht sonderlich laut werden, wenn ich sie allerdings über die beiden mitgelieferten Adapter an den Cinchausgang anschließe, werden sie deutlich lauter. Damit ich allerdings überhaupt was höre, muss ich im Audiocenter auf "2 Lautsprecher" wechseln, aber ich glaube das ist normal (Relais?!).

Was mich so ins Grübeln bringt, ist dass ich einen extra für Kopfhörer gemachten Ausgang nicht richtig nutzen kann ...hab schon überlegt, ob der Onboardverstärker defekt ist.

Hat jemand die gleiche Karte / dasselbe Problem, eine Lösung?
bzw. funktioniert der Verstärker auch über den Cinchausgang?

Ich wäre für ein bisschen Klarheit in meinen trüben Hörgenuss sehr dankbar

Beste Grüße
Till
Tillse
Neuling
#2 erstellt: 14. Nov 2009, 02:26
Ahhhhhh jetzt, ja.

Das Problem hat sich erledigt und das Grinsen ist wieder in meinem Gesicht, was ein Sound, ich kann die Kombination nur jeden empfehlen - herrlich.

Ich lösch meinen Thread mal nicht, falls jemand genauso blöd ist wie ich
Und zwar gibt es neben dem Menu, in dem man die Relais schaltet - also den Ausgang bestimmt - neben dem Wort Kopfhörer ein Button für Optionen, in dem man den Widerstand des KH einstellen kann und siehe da, mit dem richtigen Widerstand gibt es auch ordentlich Saft auf die Ohren.

Auch wenn ich in diesem Fall selber die Lösung gefunden habe, noch mal ein großes Dankeschön, an all die, die sich Leuten wie mich annehmen.

Bis bald
Till
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar Essence ST, welcher Kopfhörer passt?
monkman2112 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  9 Beiträge
Asus Xonar
Tezzor am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  4 Beiträge
Asus Xonar DS
Zodac am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Asus Xonar D1 - Verbesserung?
Mirage565 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  9 Beiträge
Asus Xonar D1
cOnt4ct am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  3 Beiträge
Asus Xonar Essence STX
_thomas_ am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
Asus Xonar DS
kore am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  2 Beiträge
Asus Xonar D2
fbu am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
Asus Xonar ST Bassmanagement?
DasNarf am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  9 Beiträge
HiFi & Asus Xonar DG
opheltes am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied18helena18
  • Gesamtzahl an Themen1.406.762
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.746

Hersteller in diesem Thread Widget schließen