Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asus Xonar ST Bassmanagement?

+A -A
Autor
Beitrag
DasNarf
Inventar
#1 erstellt: 26. Aug 2012, 10:08
Hallo, ich hab da ein kleines Problem mit meiner Soundkarte.

An meiner alten X-FI konnte ich die Trennfrequenzen zwischen Stereo-LS und Subwoofer per Regler einstellen. Ich möchte einfach nur quasi mit 2.1-Sound hören.

Bei der neuen Asus scheint das irgendwie nicht zu klappen, oder ich bin zu doof dafür.

Zwar beschneidet die Asus meine Hauptlautsprecher korrekt im Bass, wenn ich den "Flexbass" einschalte, aber aus dem Sub kommt dann kein Ton. Was mache ich falsch?

Folgendes hab ich eingestellt:



Angeschlossen sind die Lautsprecher folgendermaßen:

Asus - Cinch analog - AVR - XLR - LS

Wäre sehr dankbar für etwas Unterstützung.
Rentner323
Stammgast
#2 erstellt: 26. Aug 2012, 11:47
Wie soll denn bei Stereo-Übertragung ein getrennter Subwoofer-Kanal gesteuert werden?
DasNarf
Inventar
#3 erstellt: 26. Aug 2012, 13:12
Im Grunde braucht die Karte ja nur nen Crossover setzen. Meine X-Fi konnte das jedenfalls.

ABER: Sobald ich 5.1 einstelle, macht die Karte einen Upmix auf 6-Kanal. Da hab ich dann zwar den Sub, aber kein richtiges Stereo mehr.

Kann die Karte das überhaupt so wie ich das will?


[Beitrag von DasNarf am 26. Aug 2012, 13:14 bearbeitet]
Rentner323
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2012, 13:13
Erörter erstmal genauer deine Verkabelung und Geräte
DasNarf
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2012, 13:15
Gerne:

Xonar ST -> Cinch analog -> Onkyo TX-SR 803 AV-Receiver (Multichannel-Eingang) -> Cinch/XLR Adapter (Pre-Outs) -> Aktivlautsprecher


[Beitrag von DasNarf am 26. Aug 2012, 13:19 bearbeitet]
Rentner323
Stammgast
#6 erstellt: 26. Aug 2012, 14:11
Dann gehe ich mal davon aus das du 3*klinke auf Cinch verwendest um den Mehrkanaleingang zu füttern, warum hast du dann auf dem Bild nur "2 Chennels" ausgewählt?

Ist es zufällig eine Asus Xonar Essence?


[Beitrag von Rentner323 am 26. Aug 2012, 14:14 bearbeitet]
DasNarf
Inventar
#7 erstellt: 26. Aug 2012, 20:36
Ja, ist die Essence. Und richtig, 3xDoppelcinch (nicht Klinke, aber das ist ja egal).

Warum ich nur 2 Channel nehme, hab ich doch eben erst erklärt. Wenn ich 5.1 einstelle, macht mir die Karte nen Upmix draus. Dann kommt der Sound aus allen 6 Lautsprechern.

Ich möchte aber nur unverzerrtes Stereo mit Sub, so wie mit der alten Karte.


[Beitrag von DasNarf am 26. Aug 2012, 20:42 bearbeitet]
Rentner323
Stammgast
#8 erstellt: 26. Aug 2012, 21:17
Ok hier ist was im argen!

Ich besitzte auch die Asus Xonar Essence (zwar die STX aber sollte egal sein), und meine ist Analogseitig eine reine Stereo karte, d.h. Sie hat einen Stereo-Cinch-Ausgang, einen Stereo-Klinkenausgang (für Kopfhörer) und einen Klinkeneingang (Microphon).
Anders als bei den meisten OnBoard-Karten lassen sich die Anschlüsse nicht umfunktionieren (z.b. beim Mainboard Microphon in als Subwoofer und Center Ausgang nutzen)!!!

Mehrkanal alla 2.1, 5.1 etc ist nur über den Digitalausgang möglich.

Deshalb fragte ich auch nach deiner genauen Verkabelung, ich nehme mal an die sieht so aus:

Xonar Stereo Cinch -> Receiver Front L und Front R
Xonar Stereo Klinke -> Receiver Rear L und Rear R
Xonar Microphon Klinke -> Receiver Sub und Center

Dann hättest du in jedem fall auf den Front und Rear das gleiche Signal und sowohl auf dem Center als auch Sub garkein Signal.

Somit währen wir beim meinem 1. Post: Analog kann die Xonar nur Stereo übertragen, der abgetrennte Bassanteile landet also sonstwo aber nicht beim Receiver.

Zur Lösung gibt es nun 2 Einfache möglichkeiten:
-Reveiver digital anschließen oder
-Am Receiver normalen Cinch Stereo Eingang nehmen und Bassmanagement am Receiver einstellen
DasNarf
Inventar
#9 erstellt: 26. Aug 2012, 22:41
Ich hab doch die xonar H6 Erweiterung. Das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen. Somit sind es nämlich 6 kanäle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence ST, welcher Kopfhörer passt?
monkman2112 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  9 Beiträge
Knacken im Sound (Asus Xonar Essence ST)
Music(k) am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  16 Beiträge
Asus Xonar Essence ONE vs ST
roho_22 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  18 Beiträge
Asus Xonar Essence ST, was ist FP? Korrekte Lautstärke?
monkman2112 am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence ST - Aussteuerung bei Aufnahmen - Problem
F**cking_Bad am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence ST passt nicht, Alternative gesucht!
Neomanu90 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  8 Beiträge
Xonar Audio Center - Richtig Einstellen - (ASUS Xonar Essence ST + Sennheiser HD 600)
bifi85 am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  7 Beiträge
Hilfe bei Xonar Essence ST Einstellungen
Music(k) am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  4 Beiträge
Funktioniert Xonar Essence ST-Soundkarte richtig?
Heizomat am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHiFiLaie90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.166
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.704