Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asus Xonar Essence ST/STX

+A -A
Autor
Beitrag
Bemi92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jul 2009, 17:47
Bin seit gestern stolzer Besitzer der im Titel genannten Soundkarte (PCI-e-Version). Derzeit versuche ich noch, mein X-Fi (Titanium) geschädigtes Gehör daran zu gewöhnen. Als Lautsprecher nutze ich derzeit noch ein 2.0 Set von Bose.
Mit Musik klingt das ganze schon richtig gut, auch wenn ich mich wie gesagt, noch an die fehlende Basslastigkeit gegenüber der X-Fi gewöhnen muß. Das ein oder andere ist mir aber schon bei der Karte aufgefallen:

1. beim Systemstart/Runterfahren kommt ein Knacken von der Karte (nicht aus den Boxen) - ähnlich beim Ein-/Ausschalten eines Verstärkers. Ist das normal? Da der PC derzeit noch offen steht, fällt das besonders auf.

2. Ich nutzte iTunes (unter XP Pro SP3) - ist gleichzeitig das Asus Xonar Center offen, läßt sich dieses nur "schleppend" verschieben. Gleiches gilt für den Coverflow von iTunes. Beide Programme sind in der aktuellsten Version installiert.

3. Windows Sound hören sich teileweise ungewohnt/stark verfremdet an. Das gilt zumindest für das Klicken im Explorer/IE.


Zum Schluß stellt sich bei mir noch die Frage, ob ich in Sachen Lautsprecher noch was ändern könnte. Am liebsten wieder ein 2.0 System. (Tips?)
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2009, 18:35
Hallo.

1. beim Systemstart/Runterfahren kommt ein Knacken von der Karte

Ein deutliches Klicken höre ich beim PC-Start von meiner X-Fi Elite Pro auch, aber seit 2005 läuft sie einwandfrei.

Ich nutzte iTunes (unter XP Pro SP3) - ist gleichzeitig das Asus Xonar Center offen, läßt sich dieses nur "schleppend" verschieben. Gleiches gilt für den Coverflow von iTunes. Beide Programme sind in der aktuellsten Version installiert.

Zu hohe Prozessor-Last?

auch wenn ich mich wie gesagt, noch an die fehlende Basslastigkeit gegenüber der X-Fi gewöhnen muß

Kenne ich bei meiner Elite Pro, Gott sei Dank, nicht.

Zum Schluß stellt sich bei mir noch die Frage, ob ich in Sachen Lautsprecher noch was ändern könnte. Am liebsten wieder ein 2.0 System. (Tips?)

Für so eine feine Karte, kann man die Focal Chorus nehmen.
Viel besser geht dann wohl nicht mehr.


[Beitrag von plastikohr am 26. Jul 2009, 18:38 bearbeitet]
Bemi92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jul 2009, 22:22
Hmm, die Prozessorlast steigt in Verbindung mit iTunes schon deutlich an (50-60%) - aber eigentlich sollt ein Core2Duo mit 3Ghz das doch problemlos händeln können. Werd mich morgen (heute :)) nochmal näher damit befassen. Beim Verschieben der Xonar-Console zieht die eine weiße Fläche hinterher... ich werd mal nen anderen Grafikkartentreiber/-karte testen (ist nur eine Nvidia 9400GT).

Bei den Boxen dachte ich schon noch an ein aktives System, sonst könnte ich den PC ja gleich an meine Stereoanlage (Denon PMA 1500) hängen, nur wär die meiste Zeit der Nutzung für die einfachen Windowssound einfach oversized :).
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2009, 14:52

Hmm, die Prozessorlast steigt in Verbindung mit iTunes schon deutlich an (50-60%) - aber eigentlich sollt ein Core2Duo mit 3Ghz das doch problemlos händeln können.

Das liegt, bei mir, meist an Programmen, z. B. Opera + irfanView. Wenn ich dann Opera beende, entlädt der nicht ganz sondern bleibt hängen und jagt die CPU hoch. Dann schiess ich den mit dem Taskman ab. Die Programme laufen beim nächsten Start einwandfrei weiter.
Ich habe auch schon in der c't gelesen, das die meiste Software heute weder für Doppelkern noch für 64bit geschrieben ist.

Bei den Boxen dachte ich schon noch an ein aktives System, sonst könnte ich den PC ja gleich an meine Stereoanlage (Denon PMA 1500) hängen, nur wär die meiste Zeit der Nutzung für die einfachen Windowssound einfach oversized

Schau dich doch mal hier um, für ein aktives System: http://www.teufel.de/PC-Systeme/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar Essence STX
_thomas_ am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
Asus Xonar Essence ONE vs ST
roho_22 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  18 Beiträge
Tuning Asus Xonar Essence STX
Highendmaster am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  2 Beiträge
Asus Xonar Essence STX - KHV
Dey am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  3 Beiträge
Alternativen zur Asus Xonar Essence STX?
Kobra-07 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  9 Beiträge
Asus Xonar Essence STX + 600Ohm KH
AsusXonar am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  5 Beiträge
OPAMP Upgrade für Asus xonar essence STX
Rodny am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  12 Beiträge
Asus Xonar Essence STX an Verstärker anschliessen
Glargin am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  3 Beiträge
Frontpanel für ASUS Xonar Essence STX
bevergerner am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  4 Beiträge
Aufnahme an ASUS Xonar Essence STX
Klangwächter am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.987