Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Xonar Essence STX

+A -A
Autor
Beitrag
k0pix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2008, 18:09
hi weiß einer wann die karte raus kommen soll und kann ich damit spiele spielen ? also diese eax weil ich hab zurzeit na x-fi exteme music und ich hab ständtig so ein kratzen im linken box mehr so ein knistern


[Beitrag von k0pix am 30. Nov 2008, 18:33 bearbeitet]
SilentKilla
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Dez 2008, 20:46
Die Essence STX ist aber keine Spieler-Soundkarte. Sie ist auf analogen Stereo-Betrieb optimiert. Und wie bei den anderen ASUS Karten wird EAX bis 4.0 nur emuliert.

Suchst du eine bessere Spieler-Soundkarte nimm die Auzentech Prelude. Die hat guten Klang und vollständige EAX-Unterstützung.
k0pix
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2008, 00:04
ist sie den viel besser als die x-fi weil bei mir ist es das ich 20 prozent spiele ,40 filme und 40 prozent music hörer und hab mir gerade am montag die beyerdynamics dt880 für den pc geholt das ich top sound habe gerade die karte gesehen Auzentech X-Fi™ Forte 7.1 PCIe
SilentKilla
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Dez 2008, 00:10
Die Auzentech ist ne top Karte für Musik als auch für Spiele. Für deine Beyerdynamics wird jedoch die Essence STX besser geeignet sein, da sie einen integrierten Kopfhörerverstärker besitzt und auf Stereo optimiert ist.

Ein echte Alternative zur STX stellt die Audiotrak Prodigy HD2 dar. Hab meine Xonar DX gegen sie eingetauscht und bin voll zufrieden. Ihr integrierter KHV leistet gute Dinge. Morgen sollten die Operationsverstärker von Burr Brown da sein, damit werde ich sie noch etwas pimpen.
k0pix
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Dez 2008, 00:41
DAnke silentkilla für die schnelle antworten Essence STX kann ich den nicht mit EA 5.0 zocken. :S wollte dich fragen ob die karte für mich wäre "Auzen X-Fi HomeTheater HD" hat auch ein KHV bist zu 600hm und eax 5.0. ich will endlich ein vernüftigen sound haben ich krieg so na macke :S ich merk das meine x-fi nicht genugen saft hat für meine beyerdynamics
SilentKilla
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Dez 2008, 00:46
Jo, denk ich schon. Ist ja ausgewiesen für KH bis 600 Ohm. Das sollte dann schon reichen.
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 05. Dez 2008, 00:52
hier gibts wohl RMAA-Messungen, die liegen z.B. recht deutlich unter der E-MU1212M (144€).

ASUS XONAR ESSENCE STX:

http://s10.directupload.net/file/d/1634/x4x4lggp_jpg.htm

E-MU 1212M PCI:

http://s10.directupload.net/file/d/1634/ltgajqqr_jpg.htm


Quellen:

Asus:

http://www.dearhoney...081103_Phone1644.htm

E-MU:

http://www.ixbt.com/proaudio/emu-1212m-pci-pro.shtml
k0pix
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Dez 2008, 01:02
ich hab nicht so viel ahung von messungen und so :S mir gehts eingentlich um die beste mischung den besten sound und noch eax 5


[Beitrag von k0pix am 05. Dez 2008, 01:03 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 05. Dez 2008, 01:03
ok, als reine stereo-audiokarte gibts besseres und das wesentlich günstiger kann man soweit sagen
SilentKilla
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Dez 2008, 23:49
Wie oft hab ich folgende Karte schon erwähnt?

Audiotrak Prodigy HD2

Hab eben mal die andere Jumperstellung probiert. Aua, das tut weh. Meine 50 Ohm Sennheiser HD 595 übersteuern schon bei eingestellten -10 bis -6dB je nach Audiomaterial; bis +3dB lässt sich hochregeln. 2.5 mal mehr Output. Reicht auch locker für höherohmige KH. *mit HD 650 liebäugel*


[Beitrag von SilentKilla am 06. Dez 2008, 23:49 bearbeitet]
RamonesMania
Stammgast
#11 erstellt: 07. Dez 2008, 14:05
[offtopic]

SilentKilla schrieb:
....
Audiotrak Prodigy HD2
Hab eben mal die andere Jumperstellung probiert. ....


Silent, hilf mir mal bitte auf die Sprünge, welcher Jumper? In der Doku finde ich keinen entsprechenden Hinweis

Danke,
Manfred

[/offtopic]
SilentKilla
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Dez 2008, 14:08
Einfach mal auf die Karte gucken. Da findest du 2 Jumper, welche im Auslieferungszustand die Kontakte unterbrechen. Verbindest du beide Kontakte miteinander hast du einen 2.5 mal höheren Output für die Kopfhörer. Steht auch auf der Rückseite der Karte.
RamonesMania
Stammgast
#13 erstellt: 07. Dez 2008, 14:35

SilentKilla schrieb:
Einfach mal auf die Karte gucken. Da findest du 2 Jumper, welche im Auslieferungszustand die Kontakte unterbrechen. Verbindest du beide Kontakte miteinander hast du einen 2.5 mal höheren Output für die Kopfhörer. Steht auch auf der Rückseite der Karte.


100 Points for Gryffindor!

Diese Einstellung passt prima zu meinem Kopfhörer (Beyerdynamic DT990 Pro mit 250 Ohm).
Der vom TE erwähnte DT880 hat ebenfalls 250 Ohm; sollte somit auch prima laufen..

Vielen Dank & einen schönen Rest-Sonntag
Manfred
SilentKilla
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Dez 2008, 14:38
Kein Problem.

Viel Spaß noch und dir ebenfalls einen schönen Sonntag.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xonar Essence STX + Teufel
eXTA am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  6 Beiträge
Alternativen zur Asus Xonar Essence STX?
Kobra-07 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  9 Beiträge
xonar essence stx und Flac Dateien
Mike_Meier am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  15 Beiträge
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
Von Creative X-FI auf Xonar Essence STX
spl83 am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  6 Beiträge
Asus Xonar Essence STX - KHV
Dey am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  3 Beiträge
creative x-fi gamer vs auzenzech prelude vs asus xonar essence stx vs ESI juli@
stoneeh am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  47 Beiträge
Asus Xonar Essence STX (intern) oder Creative Sound Blaster X-Fi HD USB (extern)
neo3002 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  4 Beiträge
Subwoofer an Soundkarte (z.B. Xonar Essence STX)
Kevin0904 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  10 Beiträge
Headset an Asus Xonar Essence STX anschließen
Columbus21 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.639