Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Xonar Essence STX + Teufel

+A -A
Autor
Beitrag
eXTA
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2010, 14:06
Hallihallo

also ich wusste nicht genau, wo ich das posten soll. Auch an Suchfunktion hab ich mich nich so recht gewagt, weil ich nicht mal genau weiß, was ich brauche

Und zwar geht es um meine Essence STX, die im PC steckt.
Nun ist es ja so, dass sie digital 5.1 betrieben kann an Lautsprechern.
Bis jetzt hängen da nur meine Sennheiser HD650 ohne Verstärker dran.
Dazu gleich mal die Frage:
Könnte ich noch einiges an Qualität rausholen, wenn ich mir einen zusätzlichen Kopfhörerverstärker zulegen würde?
Wenn ja, was kosten die so (von.. bis..)?

Dann meine eigentlich Frage:
Nun würde ich gern meine bescheidenen Teufel-Boxen anschließen..
Concept G ist das. Aber dazu bräuchte ich ja einen Receiver oder?
Sorry, ich hab da nicht so die Ahnung

Allerdings befürchte ich, dass sich ein Receiver eh nicht für die weniger guten Teufel lohnen würde.

Aber angenommen, wenn, dann bräuchte ich einen Receiver und könnte somit die Lautsprecher mit der Xonar STX betreiben..?


Danke schonmal fürs Lesen des doch etwas öden langen Textest
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Mrz 2010, 16:16

eXTA schrieb:
Auch an Suchfunktion hab ich mich nich so recht gewagt


Böse, böse...


eXTA schrieb:
Könnte ich noch einiges an Qualität rausholen, wenn ich mir einen zusätzlichen Kopfhörerverstärker zulegen würde?


Meiner Meinung nach definitiv nicht. Der HD650 profitiert zwar von einer "guten Verstärkung", aber die ist durch deine STX schon gewährleistet, da sie einen wirklich brauchbaren KHV besitzt. Durch einen besseren KHV könntest du vielleicht den Klang in Nuancen noch beeinflussen, das rechtfertigt aber nicht die Preise, die du für deutlich höherwertige KHVs zahlen müsstest, um eine deutlich hörbare Verbesserung zu deiner STX zu erzielen (ob das überhaupt so "deutlich hörbar" möglich ist, sei mal dahin gestellt). Konkrete Preise findest du im im Kopfhörer Unterforum, dort gibt es auch einen Thread mit einer guten Übersicht.

Zu deinem Teufel Problem: Das Set lässt sich nur analog ansteuern, dementsprechend bräuchtest du tatsächlich einen Receiver oder einen Decoder, der die Wandlung von digital zu analog übernimmt, wenn du über den SPDIF Ausgang der STX rausgehst. Einen Receiver für das Teufel System zu kaufen, halte ich aber auch für überdimensioniert und entsprechende Decoder (z.B. die Decoderstation von Teufel) sind viel zu teuer für das, was sie leisten. Ein anderer Vorschlag: Wenn deine Onboard Soundkarte analoge Ausgänge besitzt und nicht zufällig grottenschlecht klingt, was bei den wenigsten modernen Mainboards der Fall ist, warum schließt du das Teufel System nicht daran an und betreibst die STX weiterhin nur mit den Kopfhörern? Ich bezweifle, dass das Concept G deutlich vom Anschluss an eine hochwertige Soundkarte oder einen Receiver profitiert.


[Beitrag von fe-lixx am 20. Mrz 2010, 16:18 bearbeitet]
eXTA
Neuling
#3 erstellt: 20. Mrz 2010, 16:31

fe-lixx schrieb:

Böse, böse... ;)

Ja, nicht gleich umbringen, aber ich find das Forum hier ziemlich unüberschaubar und so recht wusst ich auch nicht, nach was ich suchen sollt


und zu der Teufel-Sache...
War mir auch schon klar, dass das nicht wirklich was bringen wird und ja, sie hängen momentan am Onboard dran und klanglich geht das auch recht gut in Ordnung.
Aber ich wollte halt auch mal theoretisch wissen, was ich dazu bräuchte, wenn ich sie anschließen wollen würde.

Falls ich mir später mal andere (bessere) Lautsprecher hole, spar ich mir die Fragen dann

Denn im Receiver-Bereich kenn ich mich so gut wie 0 aus.

Und du sprichst ja selbst mal vom Decoder und mal vom Digitalen Receiver
Chriz3814
Inventar
#4 erstellt: 20. Mrz 2010, 20:11
Ein Decoder ist herkömlicherweise in einem AV-Receiver verbaut. Teufel bietet mit der Decoderstation allerdings auch seperat einen Decoder an (ohne Endstufen sprich Verstärker). Ich sehe es allerdings wie Felix:

Die Decoderstation ist zu teuer, für ein paar Euros mehr gibt es einen guten Onkyo 307 (Decoder+Verstärker). Allerdings profitiert das Concept G klanglich weder von einem Decoder noch von einem "besseren" Verstärker. Du kannst das 7.1 System also getrost analog an deinem Onboardsoundchip betreiben.

PS: Das Concept G kenne ich nur allzu gut.
eXTA
Neuling
#5 erstellt: 21. Mrz 2010, 12:25
Angenommen ich wollte jetzt das Concept G an die STX anschließen via SPDIF.

Da bräuchte ich dann einen Digitalen Receiver oder?

Was sind da empfehlenswerte Modelle?
Chriz3814
Inventar
#6 erstellt: 21. Mrz 2010, 12:34
Du bräuchtest entweder die Decoderstation von Teufel oder einen AV-Receiver wie beispielsweise der günstige und gute Onkyo 307. Dein Concept G würde aber klanglich nicht von einer digitalen Verbindung mit der STX geschweige denn von einem AV-Receiver profitieren. Am besten du legst dein Geld woanders an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xonar Essence STX
k0pix am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  14 Beiträge
Asus Xonar Essence STX
_thomas_ am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
Tuning Asus Xonar Essence STX
Highendmaster am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  2 Beiträge
Asus Xonar Essence STX - KHV
Dey am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  3 Beiträge
Xonar Essence STX & 5.1 Lautsprecher
Bofrostmann07 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  4 Beiträge
ASUS Xonar Essence STX und zusätzlich Onboardsound aktiveren
D0nnieDark0 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  9 Beiträge
Alternativen zur Asus Xonar Essence STX?
Kobra-07 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  9 Beiträge
Asus Xonar Essence STX + 600Ohm KH
AsusXonar am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  5 Beiträge
xonar essence stx und Flac Dateien
Mike_Meier am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedUltraVLT
  • Gesamtzahl an Themen1.344.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.311