Asus Xonar D2 PM / SPDIF Digital Input und Stereo Ausgabe

+A -A
Autor
Beitrag
Knoedl-Schweik
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2010, 15:09
Hallo Fraktion,

erstmal gutes neues Jahr, Glück, Gesundheit und viel Spass im Hifi-Forum.

Ich möchte in meinen HTPC ein SPDIF Signal einschleifen und über meine Soundkarte Asus Xonar D2/PM das Tonmaterial sofort gewandelt wieder ausgeben, der Qualität wegen, also:

- Ausgabegerät: DVB-S2 Receiver (Edision Argus Vip), coaxiale SPDIF-Ausgabe
- Signalaufnahme+Verarbeitung: coaxial SPDIF IN in die Asus Xonar D2/PM und sofortige Ausgabe eines gewandelten analogen Stereo-Signals an den Amp.

Ich vermute daß dies möglich sein soll, weiß es aber nicht. Alle bisherigen Einstellungen in der Xonar Oberfläche schlugen fehl. Auch bei Einstellung "Loop-in" bekomme ich kein Signal aus der Xonar raus. Der Ausgang des DVBS-Receivers wurde auf beiden möglichen Einstellungen getestet, es gibt nur die Möglichkeit der SPDIF Ausgabe Dolby ODER PCM. Da kann man eigentlich nichts falsch machen so daß davon auszugehen ist, daß das SPDIF Signal am Output des Receivers auch anliegt.

Wäre schön wenn Ihr mir weiterhelfen könnt. Es wäre ja schade die tollen Wandler auch bei DVB-S Radio nicht zu nutzen.
Welche Einstellungen sind hierzu in der Xonar Oberfläche notwendig ?

Die Xonar arbeitet ansonsten tadellos, ich höre nur noch Musik von der Festplatte per MediaPortal mit PureAudio Plugin bzw. über Foobar 2k. . Nun will ich nur noch die Rockantenne gewandelt bekommen !

Schon vorab herzlichen Dank für Eure Hilfe !!!!

Gruss, Knoedl-Schweik
???!!!???
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jan 2010, 20:53
Die ASUS kenne ich jetzt nicht, da sollte es aber keine Probleme geben.Ich verwende dafür eine Terratec.

Digitalen (SPDIF) Eingang wählen, externe Taktung, und eventuell noch 48 Khz wählen, sofern die ASUS das nicht automatisch macht. Bei DVB-S wird mit einer Abtastrate von 48 Khz gesendet.
Woody76
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2010, 21:59
ich kenne die karte auch nicht, aber i.d.r. gibt es bei besseren karten/treibern eine art "monitoring /input monitor" funktion. d.h. aufnahmen werden direkt auf den ausgang geschleift. evtl bentögst du dann noch die asio funktion um delay zu vermeiden.
Knoedl-Schweik
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Jan 2010, 13:25
Hi,

danke erstmal für die ersten beiden Antworten.
Es funzt aber noch nichts.

Gruss, Knoedl-Schweik
???!!!???
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Jan 2010, 22:18
Ich habe bei meiner Terratec Phase 22 mal nachgesehen. Von Monitoring steht da auch nichts, es steht nur in Verbindung mit den ASIO-Treibern, die bei der Phase 22 schon vorab installiert sind.

Wenn deine ASUS über die entsprechenden ASIO-Schnittstellen verfügt, sollte mit ASIO ein Monitoring möglich sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar
Tezzor am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  4 Beiträge
Asus Xonar D2
fbu am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
Asus Xonar U7 nur Stereo Ausgabe
chhe am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  2 Beiträge
Aufrüsten von Asus Xonar D1 zu Xonar D2, lohnt es sich?
Stereo33 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe bei 5.1 Einrichtung (Denon, Asus Xonar, SPDIF).
Skpsycher am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  3 Beiträge
Razer Leviathan + ASUS Xonar SPDIF Problem
tobi/ am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  5 Beiträge
Asus Xonar D2X - Digital (Licht/Coaxial/SPDIF) an Verstärker klappt nicht
Tassadar am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  2 Beiträge
Softwareplayer mit fehlerfreier sPDIF Ausgabe
erish am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  3 Beiträge
Asus Xonar DG Logitech Z906 Surround-Sound Probeme
L1xi am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  10 Beiträge
Asus Xonar U7
Zippy0 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edision

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.258 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAlien662
  • Gesamtzahl an Themen1.365.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.953