Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kostenloser DVD-Player-Download (5.1)

+A -A
Autor
Beitrag
Damd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jul 2004, 13:59
Hallo!
Könnt ihr mir vielleicht sgen wo ich einen Software-DVD-Player, der 5.1 wiedergeben kann, kostenlos bekomme?? (als Download )
Vielen Dank
MFG DAMD


[Beitrag von Damd am 31. Jul 2004, 09:37 bearbeitet]
3r4z0r
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Jul 2004, 17:48
Hallo

Den bekommst du auf www.videolan.org.

Der Player heißt VLC und kann unter anderen auch Dolby Digital und DTS Tonspuren ausgeben (DTS nur mit nem entsprechendem Decoder).


[Beitrag von 3r4z0r am 30. Jul 2004, 17:48 bearbeitet]
nullchecker
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Jul 2004, 18:06
... oder z.B. mplayer oder xine (unter einem Windows sehr wackelig).
Aber: Wie auch VLC sind bei uns all diese Player offiziell nicht fuer kopiergeschuetzte DVDs einsetzbar.
Ebenso taete ich (bin aber ein nullchecker !) wenn man etwas Komfort haben mag eher zu einem der ueblichen kommerziellen Player (wie WinDVD, PowerDVD, CinePlayer, ...) greifen.
NC
oliverkorner
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2004, 19:47
...soweit ich weiß brauchst du dazu noch son dämlichen codec:( son schwachsinn...es gibt dvdplayer wie sand am mehr...aber immer ohne diesem blöden codec
eox
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2004, 15:05
vlc geht wunderbar ohne codecs eigendlich auch mit fast allen dvd's
nullchecker
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Jul 2004, 15:14

vlc geht wunderbar ohne codecs eigendlich auch mit fast allen dvd's

als Mod solltest Du IMHO so weit Verantwortungsbewusstsein zeigen und darauf hinweisen, dass VLC jene css-lib verwendet, deren Benutzung bei uns in D und A nicht erlaubt ist.
Deshalb auch mein Hinweis, dass nur lizensierte Softwareplayer (das grosse Dilemma unter Linux) offiziell bei uns kopiergeschuetzte DVDs abspielen koennen/duerfen und diese kosten (da es ja bei uns nicht erlaubt ist obige lib zu verbreiten) schlicht und egreifend Geld bzw. sind zumeist einem DVD-Laufwerk oder einer Grafikhardware beigelegt.
NC
arrowhead
Stammgast
#7 erstellt: 01. Aug 2004, 13:24
hi
hab heut das DVD Laufwerk Starspeed ( http://www.geizhals.at/deutschland/a34716.html ) von Msi bekommen, dem liegt selbst in der Bulkversion PowerDVD XP 4.0 in der Pro Variante( also mit 6Kanal Sound) bei. Und das Laufwerk selber bekommst du bei ebay locker wieder für 20 € los. damit haste halt ziemlich viel Aufwand un die 5-7 € Porto gehen halt flöten aber dafür hast du dann ein ordentlichen Player

by Michi


[Beitrag von arrowhead am 01. Aug 2004, 13:27 bearbeitet]
Damd
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Aug 2004, 11:53
Danke!
Ich hab das Programm mal ausprobiert, macht aber leider ziemlich viel Probleme.
Ich werd mir dann wohl eine Version von PowerDVD bei ebaY holen.
Danke Mfg Damd
Hyperlink
Inventar
#9 erstellt: 20. Aug 2004, 12:31
Verwendet der Xenorate-Player eigentlich auch die hier nicht gewollte Libary oder darf man ihn empfehlen ? Immerhin wird der Player in allen größeren PC-Zeitschriften als Freeware-Alternative empfohlen. Sogar in der Computer-Bild und was BILD schreibt kann nicht falsch sein, oder ?

http://www.xenorate.de mit MPEG-Pack
schlinzgau
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Nov 2004, 15:51
Auf www.windvd.de wird WinDVD 5 Gold für 7.99€ angeboten... Bekommt man diese OEM Version auch in irgendwelchen Läden? Und gibt es eigentlich große Unterschiede zu WinDVD 6 (welches ja 70€ kostet...)?
jaywalker
Stammgast
#11 erstellt: 16. Nov 2004, 09:36

nullchecker schrieb:

als Mod solltest Du IMHO so weit Verantwortungsbewusstsein zeigen und darauf hinweisen, dass VLC jene css-lib verwendet, deren Benutzung bei uns in D und A nicht erlaubt ist.
Deshalb auch mein Hinweis, dass nur lizensierte Softwareplayer (das grosse Dilemma unter Linux) offiziell bei uns kopiergeschuetzte DVDs abspielen koennen/duerfen und diese kosten (da es ja bei uns nicht erlaubt ist obige lib zu verbreiten) schlicht und egreifend Geld bzw. sind zumeist einem DVD-Laufwerk oder einer Grafikhardware beigelegt.
NC


Wobei ich weiterhin beim besten Willen nicht verstehen kann, wieso es verboten ist, eine offiziell gekaufte DVD abzuspielen, nur weil man sie auf 'nem Linux-Laptop anschauen will, dem sogar ein offizielles DVD-Programm beilag, welches man nur leider nicht nutzen kann, weil es nur mit Windows läuft. Da hat man doch: a) die DVD bezahlt, b) die Lizenz für den Codec (weil man den ja für Windows hätte) und darf's trotzdem nicht benutzen... Das widerspricht meinem Rechtsempfinden einfach völlig.

Grüße
Heiner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Software-Player mit 5.1 Ausgabe
kirchenmusiker am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  4 Beiträge
dvd player an soundkarte
reality2 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  8 Beiträge
Pc als Dvd Player--->Receiver?
suwo am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  3 Beiträge
bester software dvd player
freakyboy am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  4 Beiträge
Verbindung Soundkarte-DVD Player
MAx87 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  7 Beiträge
Download Flatrade ohne drm dank tunebite ?
Stelli08 am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  5 Beiträge
dolby digital player gesucht
H.i.G am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  3 Beiträge
DVD-Player mit Kartenleser
Dani296 am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  5 Beiträge
Welche Download Flatrate ?
Stelli08 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  27 Beiträge
PC-Software Zoom Player
eberhardde am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.152