Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laute Nebengeräusche

+A -A
Autor
Beitrag
AlexanderW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2010, 07:33
Hallöle,
ich Hoffe, das ich hier richtig bin.

Habe folgendes Problem...
Ich gucke meine Filme über den am TV angeschlossenen PC.
(Grafikkarte <-HDMI-> TV)
Den Ton habe ich vom PC zur Stereoanlage gelegt. ( 3,5mm klinke zu Cinch )
Soweit klappt alles Super, nur sind die Nebengeräusche extrem laut.
Z.B. Wir waren Helden....wenn ich die Lautstärke so einstelle, dass ich die Stimmern gut Höre, ist die Lautstärke der z.B. Explosionen dermaßen laut, dass meine Kinder ausm Bett fallen.
Ich weiss nicht, wie ich das einstellen kann. Habe den Bass schon fast ganz raus genommen....aber das bringt nichts.
Bei Jurrasic Park, hören selbst die Nachbarn noch das gebrüll vom T-Rex und ich muss bei den Dialogen genau zuhören um was zu Hören.
Hat da jemand ne Lösung ?

Die Filme gucke ich mit MPC oder PowerDvD10.
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 23. Apr 2010, 08:12
Das ist wohl einfach nur die typische Dynamik eines Films. In der Realität wär eine Stimme ja auch viel leiser als eine Explosion etc.
Du kannst das etwas dämpfen indem du mal "Normalisieren" im MPC testest, ansonsten gibts sicher auch Plugins und Tools für Dynamikreduzierung.
AlexanderW
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Apr 2010, 09:44
Supi,
Dynamikreduzierung war das Zauberwort, ich wusste nicht wonach ich da suchen soll.
Habe schon einige Beiträge im Internet gefunden, werde mal diverse Lösungsvorschläge testen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
stoneeh
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2010, 14:45
würds auch als normale dynamik bezeichnen. finde es aber ebenfalls übertrieben mit welchen lautstärkeunterschieden die meisten filme heute aufgenommen werden


grüsse
stoneeh
cutfather99
Stammgast
#5 erstellt: 27. Apr 2010, 14:56
Kann die Anlage 5.1 oder nur 2 Kanal Stereo

gruß cutfather
vstverstaerker
Moderator
#6 erstellt: 27. Apr 2010, 15:46

AlexanderW schrieb:
Den Ton habe ich vom PC zur Stereoanlage gelegt.


Dürfte schwer werden mit 5.1
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Apr 2010, 15:46
Bei den AC3 und DTS Filtern von MPC lässt sich Dynamic Range Control aktivieren, das sollte helfen. Bei PowerDVD müsste sich auch eine entsprechende Einstellung finden lassen.
cutfather99
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2010, 15:57
Dann nennen wir es halt Dolby Pro Logic
AlexanderW
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Apr 2010, 06:20
Ist nur eine 2.1 Stereoanlage.
Habe DynamicRangeControl aktiviert und es klappt gleich viel viel besser
Jetzt kann ich auch Filme gucken, ohne das meine Kinder ein Hörspiel im Bett erleben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC, TV und Stereoanlage
Voper am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  2 Beiträge
PC an TV über HDMI, kein Sound
Fleder am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  10 Beiträge
sound vom pc an tv
fAtP am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  5 Beiträge
PC Sound am TV
waltgallus am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  12 Beiträge
Nur Nebengeräusche bei den hinteren Lautsprechern!
skipper_der_illbruck am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  11 Beiträge
PC Reguliert die Lautstärke
RageMage83 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  9 Beiträge
OnBoard-Chip Nebengeräusche
Cysign am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  2 Beiträge
PC-Ton über TV mit zusätzlichem Subwoofer
sc22 am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  7 Beiträge
Lautstärke an Studiomonitoren oder am PC ändern?
mydroid am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  3 Beiträge
Lautstärke am PC per Software steuern -> Qualitätsverluste bei geringerer Lautstärke?
PoWl am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSnickers___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.876