Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman Kardon AVR630 mit PC verbinden!

+A -A
Autor
Beitrag
tim94
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2010, 08:29
Hi,
ich habe mir einen Harman Kardon AVR630 gekauft, dazu einen Accoustimas 15. =)
Habe auch schön die Boxen an den Subwoofer angeschlossen und diesen an den Receiver, der Radio funktioniert auch... mega sound. ♥
Allerdings zu meinem Problem:
Jetzt würde ich nicht nur gerne Radio hören sondern auch
Musik von meinem PC!
Habe den Receiver bereichts versucht über Digital (coax) an meine On Board Soundkarte anzuschlisen und über ein Optisches Kabel, mein PC erkennt allerdings einfach nichts. =(
Habe es auch schon über ein S-Video Kabel an der Grafikkarte versucht, das selbe nichts. =(

So, jetzt bin ich ratlos.
Bitte helft mir, ich bin auf diesem Gebiet noch bisschen Noobi...
und will die schönen Sachen nicht verstauben lassen. =( ^^

System:

Mainboard: Gigabyte EX58-UD3R
Graka: NVIDEA GeForce GTX 275
Soundkarte: On Board Soundkarte (Giga-Byte HD Audio Controller <= das sagt mir SiSoftware Sandra, ich kann damit nichts anfangen)

Im Fall das mehr Informationen ober mein PC notwendig sind, werde ich diese gerne geben.

mfg Tim
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jun 2010, 19:42
über die graka coax AUSzuliefern geht nur, wenn du vorher coax vom motherboard an den coaxEINgang der graka geführt hättest. aber das würde man nur machen wenn man ton UND bild über hdmi an den avr führen würde, was ja beim 630 nicht geht.

also wird coax vom board hinten an den avr geführt. hast ja schon gemacht. dann im betriebssystem den ton über realtek hd audio (manager) digital output anweisen. hast das gemacht?
die abspielende software muss ebenfalls an digital ausgeben.

bemerkung: ich schrieb oben realtek hd audio manager weil da ein realtek chip drauf ist. ob der "gigabyte ...controller" das selbe ist, kann ich nicht sagen. er sollte das selbe tun können. klappt das nicht mit diesem, sehe ich kein hindernis, dieses gigabyte dings (vorübergehend) zu de-installieren und den realtek hd treiber zu nehmen.


[Beitrag von burli0 am 20. Jun 2010, 19:43 bearbeitet]
tim94
Neuling
#3 erstellt: 20. Jun 2010, 20:27
Danke, für deine schnelle Antwort!

Habe das mal versucht, mit den Realtek HD Audio-Manager.
Allerdings tut sich da nichts,
es wird auchkein angeschlossenes Geräd erkannt. =(
Kann es vielleicht an Treibern oder Software liegen??
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jun 2010, 20:53
ist im bios digitale ausgabe aktiviert? (wenn da vorhanden)

ich bin nicht sicher, ob sich bei anschluss von coax oder optisch "was tut", etwas "erkannt" wird. bei hdmi machts dudumm.

ist die abspielende software angewiesen, digital auszugeben?

wenn du über lautsprecher gerade hörbar ton wiedergibst und dann währenddessen im hd audio manager digitale ausgabe aktivierst, geht dann der gerade gehörte ton aus?

(ich weiss leider nicht, wie dieses menu bei dir aussieht, obwohl ich mehrere rechner mit realtek chips habe. ist digital bei dir eine ALTERNATIVE zu "analoge lautsprecher" oder kannst du nur digital/spdif AKTIVIEREN im sinn von ankreuzen?)

während der ganzen experimente bitte dauernd ton abspielen, coax kabel dran, den avr AN und ganz sicher auf den richtigen input und lautstärke eingestellt. damit erfolg auch gehört werden kann.
tim94
Neuling
#5 erstellt: 20. Jun 2010, 21:59
mit dem bios kenne ich mich nicht aus, weis also nicht wo ich suchen soll, nach nem digital output =/
kannst du mir das bitte sagen?? ^^

wen ich Lautsprächer laufen habe und von Lautsprecher auf digital autput das "standart Geräd festlegen" ändere, höre ich weiterhin Ton.

spdif ist angekreuzt

deine Vorschläge werde ich morgen früh mal ausprobieren,
vielleicht kommt über Nacht ja eine geniale Idee

das menü sieht so aus:

burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Jun 2010, 23:28
hm. ok. das ist der realtek hd manager. schaut der gigabyte manager gleich aus?

bei "digital" rechts unten is alles schön bunt, die 2 outputs. scheint systemmässig also alles ok und bereit.

hm. mein nächster versuch wäre, ob die verbindung technisch klappt: mein avr kann anzeigen (option, input) welches signal er bekommt. wenn du den kabel ansteckst, kannst du auch sehen dass er connection bekommt?

wenn ja, dann fliesst kein ton drüber. dann spiel mal mit anderer software ab. zb vlc, windows mediaplayer ....

wenn das alles auch nix hilft weiss ich net weiter. dann würd ich den gigabyte support fragen.


[Beitrag von burli0 am 20. Jun 2010, 23:49 bearbeitet]
tim94
Neuling
#7 erstellt: 21. Jun 2010, 09:31
also wen ich den avr mit dem pc verbinde zeigt mir keiner von beiden an, das iwas connected wurde...

meinst du das der gigabyte support mir da weiterhelfen kann??

gigabyte manager habe ich gar keinen

zur software, ich höre die ganze zeit musik im internet aber ich hätte ja auch gerne meinen gesamten ton über den avr laufen und nicht nur die musik^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc an harman/kardon Anlage anschließen wie?
Dete am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  8 Beiträge
harman kardon AVI 250
Hieu am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  11 Beiträge
PC > Verstärker, analog oder digital verbinden?
Rasjor am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  5 Beiträge
Pc mit H/K AVR 2000 verbinden Dolby 5.1
PunkandRock am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  6 Beiträge
PC per S/PDIF an Harman Kardon AVR 445 - Abtastrate
MarcelSchlitten am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher mit PC verbinden
keul.e am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 21.06.2003  –  3 Beiträge
PC mit Fernseh verbinden
r_subway am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  7 Beiträge
Anlage mit PC Verbinden
BadBoy17 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
PC mit Receiver verbinden!!!!
PainElemental am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  3 Beiträge
Receiver mit pc verbinden?
xEno18 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.233