Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony TA-F450D an den Pc anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
R.Milde
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2010, 15:50
Hallo,
ich habe mal eine Frage.
Und zwar, ich habe vor ca. einem Jahr den Verstärker Sony Ta-F450D zusammen mit dem passendem CD Player von Sony geschenkt bekommen.
Da diese Anlage leider keine Usb Funktion besitzt, musste ich immer Audio CD's brennen und da habe ich langsam keine Lust mehr drauf.
Besteht irgendwie die Möglichkeit, den Verstärker mit meinem Laptop zu verkabeln?
Ich hoffe, dass es auch nur irgendwie geht, ich bin wirklich fasziniert von dem Klang der Anlage.
tri-comp
Stammgast
#2 erstellt: 04. Sep 2010, 16:53
Hi,

ANY amplifier-input (Tuner, CD, AUX, Tape, MD usw.) will work with a computer EXCEPT a Turn-Table input with a built-in Turn-Table pre-amplifier.
You can take the signal from the head-phone output of the laptop.
It may not be the very best quality as the signal/noise ratio is not super-high when there is no line-out available.
Still, it will work.
Just get the right cable of sufficient length and you're set to go.

mfg,

/tri-comp
R.Milde
Neuling
#3 erstellt: 04. Sep 2010, 18:53
Ich habe jetzt leider nur die Hälfte verstanden, Englisch ist nicht mein Lieblingsfach.
Can you say it in German pls?
Thank you
dedicated2audio
Stammgast
#4 erstellt: 04. Sep 2010, 19:47
Schau dir mal die Farben deiner Klinkenbuchsen am Laptop an.

rosa - Mikrofoneingang
blau - Line-In (stereo)
grün - Ausgang für Lautsprecher, Line-Out (Stereo)
schwarz - Rücklautsprecher-Ausgang (stereo)
silber - Seitenlautsprecher-Ausgang (stereo)
orange - Subwoofer-Ausgang und Center-Ausgang.
Quelle Wikipedia.de

Für Stereomusik wäre also grün(Laptop) mit einem Cinch-Eingang deines Verstärkers zu verbinden.(NICHT PHONO)

Kopfhörerausgang ginge auch, falls es den grünen Anschluss nicht gibt.

Kabel wäre Cinch auf Klinke in Stereo

Bestenfalls wäre jedoch Optisch(Toslink), da in diesem Fall keine elektrischen Störungen den Verstärker erreichen.

Viele leute hier im Forum schwören auf gute Soundkarten, für Laptop als USB-Variante.

Grüße,
V.
KLM-U
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Sep 2010, 19:59
Hallo,

habe den englischen Text mal mit einem Online-Translator ins Deutsche übersetzt

Hallo,

IRGENDWELCHER Verstärker-Eingangs-(Tuner, CD, AUX, Band, Maryland usw.) wird mit einem Computer AUßER einem Plattenteller-Eingang mit einem eingebauten Plattenteller-Vorverstärker arbeiten.
Sie können das Signal von der Kopfhörer-Produktion des Laptops nehmen.
Es kann nicht die sehr beste Qualität sein, weil das Verhältnis des Signals/Geräusches nicht superhoch ist, wenn es keine verfügbare Linie gibt.
Und doch, es wird arbeiten.
Bekommen Sie gerade das richtige Kabel der genügend Länge, und Sie werden veranlasst zu gehen.

mfg,



Na, alles verstanden?

Dann vereinfache ich jetzt mal den Text:

Irgendeinen Verstärkereingang (Tuner, CD, AUX, Band) nehmen und daran den Computer anschließen. Ist kein Line-Out Ausgang vorhanden, kann auch das Signal vom Kopfhörer-Ausgang des Laptops genommen werden.

Auf den Rest des Textes kann man verzichten.



Gruß


[Beitrag von KLM-U am 04. Sep 2010, 20:10 bearbeitet]
tri-comp
Stammgast
#6 erstellt: 05. Sep 2010, 07:53

Maryland





/tri-comp
R.Milde
Neuling
#7 erstellt: 05. Sep 2010, 08:32
ich danke euch Hätte gar nicht gedacht, dass das überhaupt geht
Jetzt muss ich nur noch wissen, was genau ich für ein Kabel brauche und ob der Verstärker auch wirklich die Mp³ Formate abspielt. Danke euch, ist ein tolles Forum
KLM-U
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Sep 2010, 16:55
Dieses Kabel müßte gehen:

http://www.amazon.de...d=1283705396&sr=1-21

Kannst du auch in jedem Hifi-Laden kaufen. Was über dieses Kabel läuft, bzw. was der Verstärker abspielt sind alles analoge Signale und hat mit MP3 nichts zu tun.
R.Milde
Neuling
#9 erstellt: 06. Sep 2010, 12:16
Ich danke euch vielmals, habe mir jetzt das Kabel besorgt und alles klappt wunderbar!
Vielen Dank an euch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler an den PC anschließen
Lülly am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  2 Beiträge
PC Sound an Sony HTP-780 W anschließen
Djimon am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  2 Beiträge
Autoverstärker an den Pc anschließen
R3DBULL am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  14 Beiträge
Musikanlage an den PC anschließen!
Marc100 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  3 Beiträge
Mic an den PC anschließen
chrilos am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher an den Pc anschließen
YannickS am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  26 Beiträge
Verstärker an PC anschließen?
TimoSchmidt am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  5 Beiträge
PC an Stereo anschließen ????
Dream_Theater am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  3 Beiträge
Bassbox an PC anschließen?
Bennyle am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  3 Beiträge
Plattenspieler an PC Anschließen
Dallo92 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JES Collection

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedU4U
  • Gesamtzahl an Themen1.346.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.697