Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC an Anlage anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
mott
Stammgast
#1 erstellt: 11. Apr 2007, 08:23
Moin an Alle

Also, ich hab folgendes Problem. Ich würde gerne meinen PC an meine Anlage anschließen, weis aber nicht wie das geht, da ich nun wirklich nicht so den Durchblick hab, was Computer Sach angeht. Ausserdem kommt erschwerend hinzu dass ich einen relativ alten PC hab (Fujitsu Siemens Scenic 600) falls das jemandem was sagt.
Zum einen würd ich ihn deswegen mit meiner Anlage verbinden, damit ich übers Webradio nen Sender hören könnte, den ich so an meinem Yamaha Receiver (RX-V450 RDS) nicht reinbekomm.

Joa, das ist also mein Problem. Ich verlink mal noch 2 Bilder wie mein PC aussieht, ob man da überhaupt was anschließen kann usw.

http://www.asset-tra...mage_11272304303.jpg

Und hier die Rückseite, dabei müsst ihr euch rechts den grünen, blauen und rosenen Anschluß wegdenken, die hab ich nicht:
http://www.asset-tra...mage_11272304304.jpg

Hoffe dass ihr mir helfen könnt


mfg mott
xutl
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2007, 08:31
Anscheinend brauchst Du eine Soundkarte.
Nimm eine billige, reicht für den PC und I-net-Radio.

Line-Out der Soundkarte an AUX-In am Receiver.
am Pc vorher line-out runterdrehen
Receiver auf 1/4 Lautstärke
Sender suchen (ev. WInAmp, kostet nix und ist einfach zu bedienen)
Pc Line-Out langsam hochregeln
mott
Stammgast
#3 erstellt: 11. Apr 2007, 08:38

xutl schrieb:
Anscheinend brauchst Du eine Soundkarte.
Nimm eine billige, reicht für den PC und I-net-Radio.

Line-Out der Soundkarte an AUX-In am Receiver.
am Pc vorher line-out runterdrehen
Receiver auf 1/4 Lautstärke
Sender suchen (ev. WInAmp, kostet nix und ist einfach zu bedienen)
Pc Line-Out langsam hochregeln


Also um ne Soundkarte komm ich nicht rum?
Ich weis leider weder wo AUX-In, noch wo Line Out ist, geschweige wie man ein Line-Out hochdreht...;)

Aber prinzipiell, ich kann im jetzigen Zustand nirgends Lautsprecher anschließen oder den PC mit meiner Anlage verbinden?


mfg mott
sound_of_peace
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2007, 08:41

mott schrieb:

xutl schrieb:
Anscheinend brauchst Du eine Soundkarte.
Nimm eine billige, reicht für den PC und I-net-Radio.

Line-Out der Soundkarte an AUX-In am Receiver.
am Pc vorher line-out runterdrehen
Receiver auf 1/4 Lautstärke
Sender suchen (ev. WInAmp, kostet nix und ist einfach zu bedienen)
Pc Line-Out langsam hochregeln


Also um ne Soundkarte komm ich nicht rum?
Ich weis leider weder wo AUX-In, noch wo Line Out ist, geschweige wie man ein Line-Out hochdreht...;)

Aber prinzipiell, ich kann im jetzigen Zustand nirgends Lautsprecher anschließen oder den PC mit meiner Anlage verbinden?


mfg mott



Nein kannst du ohne Soundkarte nicht.
enkidu2
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2007, 08:42
Du hast im Prinzip zwei Möglichkeiten:

1.) Nachträglich eine Soundkarte auf einen der freien PCI-Slots einbauen.
2.) Eine externe Soundkarte an einen der beiden USB-Anschlüsse anschließen.

Den Rest xutl ja inzwischen schon beschrieben.
sound_of_peace
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2007, 08:47
Da er sich aber nicht mit Computern besonders auskennt, empfehle ich die USB Soundkarte!
mott
Stammgast
#7 erstellt: 11. Apr 2007, 08:51

sound_of_peace schrieb:
Da er sich aber nicht mit Computern besonders auskennt, empfehle ich die USB Soundkarte! :prost


Würde ich auch machen, bevor ich da Gehäuse aufschraub usw.

Was würden denn an Kosten so auf mich zukommen? Bzw. wie stellt man die ein? Konfigurieren heißt das glaube ich...

mfg mott

Danke für eure schnellen Antworten!
enkidu2
Inventar
#8 erstellt: 11. Apr 2007, 08:54
Was den Receiver angeht: mal 'nen Blick auf die Rückseite werfen.




Da gibt es z.B. links einen Bereich der sich Audio nennt. Du findest dort rot-weiß markierte Cinch-Anschlüsse für einen CD-Player und ein Paar für einen MD- bzw. CD-Recorder. Von letzterem könntest Du das als IN (PLAY) markierte Paar nehmen.
enkidu2
Inventar
#9 erstellt: 11. Apr 2007, 09:00
Mal 'ne Frage, was für ein Betriebssystem ist denn auf dem PC? Windows 95/98, Windows 2000 oder doch schon Windows XP?
xutl
Inventar
#10 erstellt: 11. Apr 2007, 09:06
Such Dir in Deinem Bekanntenkreis jemand, der sich auskennt.
Bau mit ihm den Rechner um.
SOOO schwer ist das nicht.
Nur beim 1. mal
Macht Spaß und Du lernst auch noch was dabei.

Eine interne Soundkarte ist billiger als USB.
Dein Rechner ist nicht mehr der neueste und könnte mit einer USB-Karte Probleme bekommen.
mott
Stammgast
#11 erstellt: 11. Apr 2007, 09:12
Ich hab Windwos 2000 als Betriebssystem und ja, meinen MP3 Player (Archos Gminixs202s) erkennt er zwar, hat dafür aber keine passenden Treiber...
Also ich weis nicht, wenn das nachher mit der USB Soundkarte nicht funktioniert, wäre ja auch doof...
xutl
Inventar
#12 erstellt: 11. Apr 2007, 09:21
Eine USB-Soundkarte benötigt viel Rechenleistung.

Da könnte es sein, daß Dein Rechner zu "langsam" ist, Du zu wenig Speicher hast, Du nur USB 1.0 hast, usw. usw.
crossandra
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Apr 2007, 11:00
wenn du nur im stero hören möchtest dann reicht dir das Kabel ohne einer neue Soundkarte.



http://cgi.ebay.de/P...131775QQcmdZViewItem


[Beitrag von crossandra am 11. Apr 2007, 11:03 bearbeitet]
xutl
Inventar
#15 erstellt: 11. Apr 2007, 11:10
@crossandra

Lies Dir mal die Nutzungsbedingungen des Forums durch!

Wenn Du hier gewerblich auftrittst, was Du durch Dein Angebot bereits getan hast, mußt Du Dich als GEWERBLICH kennzeichnen.

Du behauptest zwar bei ebay, PRIVAT zu sein, aber das stimmt nicht.
U_N_D
Das muß hier nicht diskutiert werden!

EDIT:
In Deinem anderen Beitrag bist Du auch als VERKÄUFER aufgetreten und hast Werbung für Deinen shop gemacht.

So etwas wird hier nicht gern gesehen!


[Beitrag von xutl am 11. Apr 2007, 11:14 bearbeitet]
crossandra
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 11. Apr 2007, 11:14
Sorry ! WOLLTE NUR HELFEN.
xutl
Inventar
#17 erstellt: 11. Apr 2007, 11:17
Und ich DIch auf 2 Fehler hinweisen:
1. hier
2. bei ebay

Es gäbe auch die Möglichkeit "Moderation benachrichtigen", aber das mag ich in diesem Fall auch nicht

Kennzeichne Dich als gewerblich und gut ist.


[Beitrag von xutl am 11. Apr 2007, 11:17 bearbeitet]
crossandra
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 11. Apr 2007, 11:28
Sorry!Du hast Recht ich sollte zuerst die Nutzungsbedingungen lesen sollen.
Bin ich ganz neu hier.Habe aus den fehlern gelehrnt.
Ich bitte um Entschuldigung,wenn ich jemanden dadurch verletzt habe.
mott
Stammgast
#19 erstellt: 11. Apr 2007, 16:54
Ja also wenn das was dazu beiträgt. Ich hör sowieso nur Stereo (B&W DM 602).
Geht das ganze dann auch ohne Soundkarte, oder so wies eben jetzt schon ist nur irgendwo ein Kabel verlegen?


mfg mott
sound_of_peace
Inventar
#20 erstellt: 11. Apr 2007, 17:38
Also aus der Soundkarte geht ein Klinkenausgang, in den du zB einen Kopfhörer stecken kannst. Es gibt ein Kabel, dass du dort hineinsteckst und dann in einen ChinchEingang des Verstärkers (wie auch beim CDPLAYER/TAPE etc.) steckst.
Also Klinkenstecker auf zwei Chinch!

http://images.google...%26hs%3DdC1%26sa%3DN
enkidu2
Inventar
#21 erstellt: 11. Apr 2007, 18:09
@sound_of_peace: Ich glaube, das Kabel war nicht das Problem von mott. Sondern was er uns schon am Anfang sagte, sein Rechner hat keine Soundkarte. Ist sozusagen stumm.

Da USB aus den von XUTL genannten gründen ausscheidet, müsste man also doch eine Soundkarte einbauen, denn Onboard ist wohl auch nix, wenn sämtliche Audio-Schnittstellen fehlen. Wie XUTL sagte: vorort Hilfe scheint erforderlich zu sein.
sound_of_peace
Inventar
#22 erstellt: 11. Apr 2007, 18:12

mott schrieb:

Geht das ganze dann auch ohne Soundkarte, oder so wies eben jetzt schon ist nur irgendwo ein Kabel verlegen?


mfg mott


Darauf habe ich geantwortet.
Ich habe mich in meinem letzten Post nicht auf USB bezogen, sondern allgemein geantwortet.
enkidu2
Inventar
#23 erstellt: 11. Apr 2007, 19:25
Sorry sound_of_peace, irgendwie stehe ich auf der Leitung. Hatte Deine Antwort schon so verstanden, wie Du sagtest. Nur wo willst Du dann mit Klinkenstecker am Scenic 600 hin? Sehe da keine Anschlussmöglichkeit.
sound_of_peace
Inventar
#24 erstellt: 11. Apr 2007, 20:05

sound_of_peace schrieb:

Ich habe mich in meinem letzten Post nicht auf USB bezogen, sondern allgemein geantwortet. :prost


allgemein = USB/oder normale Soundkarte.
mott
Stammgast
#25 erstellt: 12. Apr 2007, 10:48
Ich glaub wir reden immer noch ein bisschen aneinander vorbei. Am einfachsten wärs wenn du mir anhand des verlinkten Bildes der Rückseite meines PCs mir zeigen könntest welches Kabel ich an meinen USB Anschluss anstecken müsst?

mfg mott
sound_of_peace
Inventar
#26 erstellt: 12. Apr 2007, 11:00
Einfach ein kabel an den USB anschluss geht nicht.
Eine Soundkarte ist auf jeden Fall noch zu kaufen;

a) sie wird dann über USB betrieben
b) in den Rechner eingebaut

--> zwei unterschiedliche Typen.

Bei beiden dann das verlinkte Kabel anschliesen.
mott
Stammgast
#27 erstellt: 12. Apr 2007, 11:07
ok. muss ich irgendwas beachten bei einer soundkarte? ich möchte ja einen möglichst geringen preis bezahlen und weis jetzt nicht wie hoch die qualität der soundkarte sein muss.
kenntjemand ne soundkarte die er mir empfehlen könnte? am besten wäre eine die ich am USB anschließen könnte...


mfg mott
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini Anlage an PC anschließen
ROBO67 am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  9 Beiträge
Will PC an anlage Anschließen
erkan911 am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  2 Beiträge
PC an HiFI-Anlage anschließen
chr-ro am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
Problem Pc an Anlage anschließen!
DTP88 am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  4 Beiträge
PC an die Anlage anschließen
euihyun2210 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  3 Beiträge
Subwoofer an Pc anschließen ?
Acer.999 am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  5 Beiträge
Hifi an pc anschließen
Shiml-- am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
PC an Verstärker anschließen?
am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  36 Beiträge
Boxen an PC anschließen
G.R.@.G am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  5 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
J_W4yne am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.209