Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte <Toslink> Receiver + DTS-WAVs

+A -A
Autor
Beitrag
maffle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Sep 2004, 08:17
hallo,
ich habe folgendes problem:

im pc steckt eine terratec dmx fire 1024, welche ich über ein toslink kabel mit meinem receiver verbunden habe. nun besteht jedoch ein problem, wenn ich DTS-WAV dateien abspielen möchte. ich bekomme entweder gar keine anzeige auf dem receiver, welches dateiformat per toslink empfangen wird, oder die anzeige blinkt einma auf(DTS) und verschwindet dann wieder; sie flackert also. nach längerum suchen in foren stieß ich auf den hinweis, dass DTS-WAV dateien meistens in 44,1khz sind, außer bei dvds; dort in 48khz. und meine soundkarte kann anscheinend nur 48khz ausgeben. das heißt, sie konvertiert automatisch alle formate in 48khz um, bevor sie diese ausgibt. dies scheint probleme mit dts zu geben, da der decoder(receiver) anscheinden nur dts files in 44,1 decodieren kann. per powerdvd im stereomodus kann ich die files hören, jedoch wie schon erwähnt nicht per spdif. ich denke jetzt mal, es liegt wirklich an der soundkarte und würde von euch dies gerne bestätigt haben. bzw., ich möchte außerdem wissen, ob es quallitäts unterschiede zwischen billigen soundkarten mit toslink out so 20euro und teureren gibt sagen wir mal audigy2. ich dachte an diese hier:

http://productsde.te...read&order=0&thold=0

laut angabe beherrscht sie:

# Digital-Ausgang, optisch, 44,1 / 48kHz (TOS-Link)
# Digital-Eingang, optisch, 44,1 kHz, 48 kHz (TOS-Link)

das ist ja genau das, was ich benötige. ich denke mal digital ist digital oder? ebstimmt hat diese karte einen miesen analog ausgang, aber hauptsache toslink.

was meint ihr zu meinem problem?

cu
heavysteve
Stammgast
#2 erstellt: 14. Sep 2004, 15:11
Hi there,
ich habe auch schon viele Probleme mit DTS- und 5.1 Audios
hinter mir.
Probier doch mal ne CD-Brennung und teste bei einem Kumpel.
Dann kannst Du ein Soundkartenversagen ausschliessen.

Sicher ist eine 20,-EUR. Karte nicht optimal.

Gruss SteveO
selfmadehifi
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2004, 16:35
DTS ist meist schon in 48kHz, allerdings gibt der
übliche Player sie nicht im DTS-Format aus.
Die Ausgaben von 44,1kHz und 48kHz beziehen sich
ausschließlich auf die PCM-Stereowiedergabe.
(genauso die Konvertierung auf 48kHz)!
welche samplingrate dabei die DTS-Kanäle
haben ist der soundkarte egal, da sie sie nicht dekodiert.

Der Player versucht das DTS zu dekodieren,
dürfte das aber nicht hinbekommen und bricht ab.
DTS ist komprimiert
z.B. mit 384kb/s, 768kb/s oder 1536kb/s.


Ausgaben als direkter DTS-Datenstrom muss
direkt über den Soundkarten-Chipsatz gemacht werden,
bei dieser Terratec-Karte ist der von Crystal.
So wie bei DVD-Programmen, die direkt den Datenstrom
zum digital out schicken.
Das dürte so nur über einen DTS-Codec oder einen Player
für DTS-wav-Files gehen, der den Datenstrom unverändert
zum digitalausgang schickt.

PS: die DMXfire ist keine 20EUR-Karte, sie ist
für AC3 geeignet und müsste auch DTS senden können,
der Chipsatz ist auch nicht so selten, nur die
Terratec-Treiber dürften nicht so gut sein.


[Beitrag von selfmadehifi am 14. Sep 2004, 16:37 bearbeitet]
maffle
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Sep 2004, 19:44
hallo,
laut angaben in mehreren anderen foren liegt es eindeutig an der soundkarte (dmx fire 1024), welche egal welches format alles in 48khz konvertiert und dabei den dts stream zerstört. egal ob ich es jetzt direkt per powerdvd zum spdif schicke. nur ist die frage, ob es mit der aureon funktioniert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte mit DD & DTS über TOSlink?
Desecrator am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung >> Soundkarte für AV-Receiver über Toslink
apallage am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  2 Beiträge
DTS decoderstation3 und Soundkarte?
yenzb am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  6 Beiträge
DTS Interactive Soundkarte
fluidblue am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  12 Beiträge
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
AC3/DTS über Toslink mit Terratec Aureon Fun 5.1 und alternativen C-Media-Treiber
hoppster411 am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  4 Beiträge
Soundkarte für Notebook mit Optical Out (Toslink)
w.Macx am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  3 Beiträge
Klangunterschied bei Toslink Onboard vs. Soundkarte?
Prof.Hase am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  5 Beiträge
Mal wieder Soundkarte gesucht (Toslink, Audiobearbeitung, am Receiver)
nepcam am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  2 Beiträge
DD/DTS über Toslink von PC auf AVR?
TwingoFreddy am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.069