Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DTS Interactive Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
fluidblue
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Sep 2008, 15:02
Hallo,
ich besitze einen guten A/V Receiver, der einen optischen Eingang hat.
Ich möchte mir nun eine gute Soundkarte kaufen, die DTS Interactive unterstützt. Das bedeutet, sie kann die ganzen Sounds, die beispielsweise in einem Surround-Computerspiel abgespielt werden, in einen DTS stream encoden und direkt per spdif an den receiver senden. Mir genügt dabei 5.1 Surround.

Eine dieser Karten ist z.b. die "Club 3D Theatron Agrippa 7.1".
Habt ihr noch andere Vorschläge und was haltet ihr von dieser Karte?

MfG,
Max
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 10. Sep 2008, 17:08
ist es nicht sinnvoller eine karte zu nutzen die das "echte signal" ausgibt - also auch dolby digital usw. warum soll alles nach dts???
Höhrgeraid
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Sep 2008, 18:01
Ich glaube du meinst DTS Connect welches auch von vielen mainboards unterstützt wird da die Lizenz im Gegensatz zu DDlive kostenlos ist. Leider können sie kein EAX.

Die Asus Xonar kann DTS Connect + EAX. Für die Hälfte des Geldes bekommst du die XFI Xtreme Music ( UAA ) für die es ein Dolby Digital Live upgrade gibt.
Tremb
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Sep 2008, 14:05
also ich hab das was du beschreibst bei mir stehlen PC ist an einem LCD Fernsehr angeschlossen und audio geht über optischen ausgang. hab das alles über Dolby EAX laufen, kann es nicht viel zu DTS sagen, doch ein was ich dir sagen kann ist, dass es bei den spielen nicht klappen wird. Power DVD und co. haben in den audio einstellung extra eine option für den optischen ausgang bei den spielen suchst du vergeblich danach darum läuft alles dann über stereo. was aber klappen könnte wenn du von der soundkarte mit cinchkabel anschließt also front real center/sub.


[Beitrag von Tremb am 11. Sep 2008, 14:07 bearbeitet]
Tremb
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Sep 2008, 14:10
eine sache wäre da noch: für vista gibt es für optischen ausgang meiner meinung nach nicht die richtigen treiber. die von xp sind wirklich gut, lässt sich schön viel einstellen. bei vista nur die lautstärke schade eigentlich
zeigt mal wieder, dass vista schrott ist
fluidblue
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Sep 2008, 12:28
@Tremb
Das ist bei mir genau dasselbe.
Aber Anwedungen/Spiele, die keine direkte Unterstützung für den digitalen Ausgang haben, werden von diesen speziellen Soundkarten mittels Dolby Digital Live bzw. DTS Interactive (einfach mal googeln) in einen DD bzw. DTS Stream umgewandelt, der dann für den Receiver verständlich und im 5.1 Format ist.
Und die Treiber werden ja einzeln für die Karten geliefert.

@Höhrgeraid
DTS Connect besteht aus DTS INteractive und DTS Neo:PC.
Ich habe mir die Karte angesehen.

Dabei bin ich auch auf folgende gestoßen:
http://www.club3d.nl/index.php/products/theatron/item/14

Was haltet ihr davon?

MfG,
Max
rille2
Inventar
#7 erstellt: 16. Sep 2008, 09:30

fluidblue schrieb:
Dabei bin ich auch auf folgende gestoßen:
http://www.club3d.nl/index.php/products/theatron/item/14

Was haltet ihr davon?


Kann nur EAX2, zum Spielen also nicht so der Bringer. Zum Spielen wäre eine X-Fi besser geeignet, Dolby Digital Live kann man für ein paar Euro dazukaufen.
Bullveyr
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Sep 2008, 06:56
X-Fi Titanium (PCIe) wäre auch ne Möglichkeit, "echtes" EAX 5.0, DDL und afaik mit dem neusten Treiber unter Vista auch DTS Connect
ghostwriter2
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Sep 2008, 08:01
Die AuzenTech prelude 7.1, kann Dolby Digital Live, dts neo und dts interactive mit treiberupdate (sagt der hersteller und user, hab ich allerdings noch nicht drauf). Kann sogar noch EAX5.
Was willst du mehr?
fluidblue
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Sep 2008, 09:50
Danke für die Antworten.
Ich habe mir die beiden Karten angesehen.
Ich dachte immer, EAX könnte man gar nicht über SPDIF übertragen, da Creative das nicht zulasse. (Ausgenommen EAX 1.0/2.0, da diese Standards offen liegen).
Da liege ich falsch, oder?

Zu den X-Fi Karten hätte ich noch eine Frage:
Was ist der Unterschied zwischen der X-Fi Titanium, der X-Fi Titanium Fatal1ty Pro und der X-Fi Titanium Fatal1ty Champion?
Bei der Fatal1ty Champion wird noch eine EA-Modul mitgeliefert (das wird vermutlich der Unterschied zwischen Champion/Pro sein), aber was sind die Hauptunterschiede der Karten?

Die Auzen X-Fi Prelude 7.1 scheint denselben X-Fi Chip zu nutzen. Was sind die Vorteile dieser Karte gegenüber der X-Fi Titanium? Immerhin kostet sie fast das doppelte...
MasserT
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Sep 2008, 10:20
Es kann sein, das ich dir jetzt was falsches Sage,

die Prelude ist momentan das Referenzprodukt unter Soundkarten, es ist Teilweise andere Hardware verbaut, Dolby Digital Live und DTS Interactive (k.a. ob mehr als eax2 über dolby digital live geht), Angeblich bessere Treiber...

Ich werdes erst wissen, wenn der Rest der Analge in dieser Woche kommt und ich zeit finde alles anzuschließen.
rille2
Inventar
#12 erstellt: 21. Sep 2008, 19:13

fluidblue schrieb:
Ich dachte immer, EAX könnte man gar nicht über SPDIF übertragen, da Creative das nicht zulasse. (Ausgenommen EAX 1.0/2.0, da diese Standards offen liegen).
Da liege ich falsch, oder?

EAX2 und die Art der Übertragung haben rein gar nichts miteinander zu tun. EAX kann ja genausogut bei zwei Lautsprechern zum Einsatz kommen. Bisher gab es aber EAX gößer Version 2 und Dolby Digital Live nur bei der Auzentech X-Fi Prelude. Jetzt hat ja Creative nachgezogen und verkauft Karten auch mit Dolby Digital Live oder bietet es als kostenpflichtiges Upgrade an.


fluidblue schrieb:
Zu den X-Fi Karten hätte ich noch eine Frage:
Was ist der Unterschied zwischen der X-Fi Titanium, der X-Fi Titanium Fatal1ty Pro und der X-Fi Titanium Fatal1ty Champion?
Bei der Fatal1ty Champion wird noch eine EA-Modul mitgeliefert (das wird vermutlich der Unterschied zwischen Champion/Pro sein), aber was sind die Hauptunterschiede der Karten?

Das Modul ist der Unterschied. Die preiswerteste Titanium scheint wohl eine Bulkversion zu sein, die auch diese schwarze Verkleidung der Karte nicht hat. Ansonsten scheint sie identisch zu sein.


fluidblue schrieb:
Die Auzen X-Fi Prelude 7.1 scheint denselben X-Fi Chip zu nutzen. Was sind die Vorteile dieser Karte gegenüber der X-Fi Titanium? Immerhin kostet sie fast das doppelte...

Bessere D/A-Wandler, bessere Analogsektion, bessere Bauteile. Ich habe sie mir aber hauptsächlich wegen Dolby Digital Live gekauft, das es damals bei Creative noch nicht gab. Jetzt würde ich wahrscheinlich eine normale X-Fi und das Dolby Digial Live-Pack kaufen. Zum Musikhören nehme ich eh eine andere Soundkarte. Wer aber Wert auf gute Qualität des analogen Ausgangs legt, sollte sich die Prelude ruhig mal anschauen.


MasserT schrieb:
Angeblich bessere Treiber...

Die Treiber werden wohl von Creative entwickelt, sie sehen auch genauso aus. Es kamen bisher aber öfters Updates heraus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Club 3D Theatron dts 7.1
brutal_deluxe am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  2 Beiträge
DTS decoderstation3 und Soundkarte?
yenzb am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Club 3d Theatron?
florifantasy am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  7 Beiträge
Club 3d Theatron Agrippa
Teufel1992 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  15 Beiträge
Theatron Agrippa DTS vs Creative DTS Encoder 610 + Audigy2 ZS +
aeroman am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  27 Beiträge
PC Sound über DTS-Receiver oder direkt an Soundkarte?
HabaneroSchoki am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  2 Beiträge
Computer (5.1/Surround/DTS)
SlBBl am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  2 Beiträge
DD Live und DTS Connect (Interactive, NEO:PC) unter Windows 7 DD Live und DTS Connect (Interactive,
Starcook am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  2 Beiträge
Soundkarte mit Hardware Encoding in DTS/DD
fluidblue am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  6 Beiträge
ich blick ned druch powerdvd 9, blu-ray und Club 3D Theatron Agrippa
scopie am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKingQuestable
  • Gesamtzahl an Themen1.361.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.325