Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungen mit Club 3d Theatron?

+A -A
Autor
Beitrag
florifantasy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Okt 2007, 17:31
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken die Theatron DD zu kaufen.
Ich brauche eine Soundkarte mit SPDIF-In(Eingang!!!) und Real-Time-Decoder. Also DD-live (bzw DTS-connect, aber eins reicht).
Hat da jemand Erfahrung?

Was mich besonders interessiert: Kann die Soundkarte PCM-Signal 5.1 vom SPDIF-Eingang zum analogen Ausgang ohne Probleme ausgeben? Mein 5.1-System ist analog angeschlossen.
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2007, 19:17
Also an PC mit X-Fi Fatality schließe ich immer mein Notebook per Toslink an SPDIF-In, Boxen sind bei mir auch analog dran.
Brauch noch nicht mal was einstellen oder so, Stecker rein und es geht alles automatisch - funzt 1a.
Verstehe aber nicht wozu du DD Live brauchst? Das doch dazu gedacht alles über SPDIF-Out als DD auszugeben, du kommst aber über SPDIF rein und gehst über analog raus, wäre das damit nicht sinnfrei?
florifantasy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Okt 2007, 22:28
Hm im Forum des Board-herstellers wurde mir das gesagt.

Forum-Beitrag bzgl SOundkarte

Da steht auch mein Problem beschrieben.
Also bis jetzt hab ichs nur geschafft den Sound aufzunehmen bzw bei Nero zuzuhören... aber nur stereo
sn0opy
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Okt 2007, 23:35
kauf dir nen hardwaredekoder
softwarelösungen haben latenzen von mindestens 20ms
florifantasy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2007, 23:59
How-To Realtek

Also da wurde ein How-to geschrieben. Relativ hilfreich. Auf alle Fälle wird da gesagt, dass DD-live dazu da ist, das Signal an eine analoge 5.1 Anlage weiterzuleiten, nicht direkt über SPDIF. Ist das nicht auch logischer da man zum einen ja "Eingang zu Ausgang durchschleifen" anklicken kann und zum anderen ein digitales Signal nicht decodiert und analog ausgegeben werden muss, wenn man es auch wieder SPDIF-anschließt?
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2007, 23:59
Hui die Einträge und Verweise sind ganz schön lang, muss ehrlich zugeben, dass ich zu faul bin das zu lesen :<
sn0opy
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Okt 2007, 09:26
tja, is schon irgendwie schlecht, wenn sich die realität nicht mit den eigenen vorstellungen deckt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Club 3D Theatron dts 7.1
brutal_deluxe am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  2 Beiträge
club 3d theatron problem
yamaharacer am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  43 Beiträge
Club 3d Theatron Agrippa
Teufel1992 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  15 Beiträge
ich blick ned druch powerdvd 9, blu-ray und Club 3D Theatron Agrippa
scopie am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  7 Beiträge
Problem mit Theatron DD 7.1
POST-37 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  4 Beiträge
Club 3D Theatron DD 7.1, PCI 5.1 über Optisch?
Bingobongo007 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  9 Beiträge
theatron dd und onky 608. passthrough, codecs, etc.
sporkabilly am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  3 Beiträge
Theatron Agrippa DTS vs Creative DTS Encoder 610 + Audigy2 ZS +
aeroman am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  27 Beiträge
Theatron Agrippa - wie Xear 3D richtig einstellen für 5.1?
Heady7 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  4 Beiträge
Welche Soundkarte für 3D-Sound (Spiele, DVDs) mit Kopfhörer?
rille2 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 124 )
  • Neuestes Mitgliedd0t86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.398