Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brennprogramm

+A -A
Autor
Beitrag
dimme1995
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2011, 15:54
Hey Leute ich würde gerne meine besten Lieder auf CD brennen.
Bei z.B. Media Monkey kann man ja beim Abspielen die Lieder ineinander überlaufen lassen
welches Brennprogramm kann sowas auch oder geht das nur in CD Player Einstellungen?
Falcon
Stammgast
#2 erstellt: 12. Sep 2011, 16:21
Der Verständnis halber: Meinst Du eine richtige Überblendung oder nur ein Abspielen ohne Pause dazwischen?

Ersteres ist natürlich aufwändiger, weil die Dateien bearbeitet werden müssen, letzteres lässt sich in nahezu jedem Brennprogramm einstellen.

Zur Überblendung würde ich einfach mal ins Blaue raten und sagen die Nero Suite kann das. Hab ich allerdings noch nie getestet, deswegen kann ich da keine genaue Auskunft geben.
dimme1995
Stammgast
#3 erstellt: 12. Sep 2011, 19:00
ja wäre Überblendung ich schau mal bei Nero
eBill
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2011, 03:12
Möglich ist das, aber mit sehr viel Aufwand und mit geeigneten (teuren) Programmen.

Ich kann mir nur folgende Möglichkeit vorstellen: Jeden Titel einzelnen in eine Spur eines Mehrspur-Waveeditors laden. Jeweils eine Kreuzblende von Titel zu Titel und Spur zu Spur setzen, dann Downmix auf eine Stereospur. Wenn nicht 20 Spuren für z. B. 20 Titel verwendet werden sollen, dann entsprechend mit Batchfunktion eine automatisierte Vorgehensweise realisieren. Batchfunktion haben nur teure Profiprogramme.

Ergebnis ist dann ein einziger Titel mit der Gesamtspielzeit der CD. Wenn Titelsprung gewünscht ist, müßten noch manuell Trackmarken gesetzt werden.

dimme1995 schrieb:
... oder geht das nur in CD Player Einstellungen?

Kein CD-Player kann das ... dazu müßte der gesamte Datenstrom einer CD gepuffert werden, dann bei Trackwechsel Ende/Anfang mit Blenden ineinanderschieben usw. Technisch realisierbar, da aber geschätzt nur einer von 1 Million Leuten so etwas wünscht, gibt es das nicht.

Ich würde das ganze Vorhaben schnellstens vergessen und "normal" brennen - wenn Dich Pausen stören, Pause auf Null setzen.


eBill
*Nightwolf*
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2011, 05:26

eBill schrieb:
Möglich ist das, aber mit sehr viel Aufwand und mit geeigneten (teuren) Programmen.

Ich kann mir nur folgende Möglichkeit vorstellen: Jeden Titel einzelnen in eine Spur eines Mehrspur-Waveeditors laden. Jeweils eine Kreuzblende von Titel zu Titel und Spur zu Spur setzen, dann Downmix auf eine Stereospur. Wenn nicht 20 Spuren für z. B. 20 Titel verwendet werden sollen, dann entsprechend mit Batchfunktion eine automatisierte Vorgehensweise realisieren. Batchfunktion haben nur teure Profiprogramme.

Das kann er auch wesentlich einfacher haben. Wenn er es so wie in seinem Mediaplayer haben will, kann er es auch einfach damit abspielen und dieses dann mit einem entsprechenden Recorder wieder aufnehmen.
RoA
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2011, 05:39
Kreuzblende kann bei Nero ausgewählt werden durch Doppel-Klick auf den Track, setzen des entsprechenden Hakens und Auswahl des Zeitintervals. Und es gab tatsächlich CD-Spieler mit Fader wie z.B. den Sony CDP 997. Allerdings ein selten genutztes Feature.
eBill
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2011, 07:23

RoA schrieb:
Kreuzblende kann bei Nero ausgewählt werden durch Doppel-Klick auf den Track, setzen des entsprechenden Hakens und Auswahl des Zeitintervals.

Ich habe es nicht in der Praxis ausprobiert - brauch(t)e ich auch nie, aber in Nero gibt es tatsächlich die Einstellmöglichkeit ... wieder etwas gelernt.


eBill
Falcon
Stammgast
#8 erstellt: 13. Sep 2011, 13:34

eBill schrieb:
Möglich ist das, aber mit sehr viel Aufwand und mit geeigneten (teuren) Programmen.


Aufwand ist Definitionssache. In modernen Programmen ist das in einer Minute zusammen geklickt
Und kostenlos gehts auch... Audacity kann das sicherlich.

Aber wie man sieht, kann das Nero, wusste ich auch nicht wirklich, aber gut zu wissen, dass Nero es kann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brennprogramm (NERO?) mit Pitchfunktion? VERZWEIFLUNG!
Sound-Quake am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  3 Beiträge
welches brennprogramm?
Wunderbar-hh am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  3 Beiträge
Neues Brennprogramm???
ChiefThunder am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  4 Beiträge
Zweites Brennprogramm WinOnCD benutzt, nun geht kein Sound mehr.
xlupex am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  2 Beiträge
Audio CD brennen
MirageSwiss am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  7 Beiträge
WAV auf CD-R brennen
avenue_assassin am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  8 Beiträge
coverbild für lieder
theplayer14 am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  4 Beiträge
Itunes Lieder exportieren und wider importieren - geht dass?
päsu am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  3 Beiträge
MP3 in CD konvertieren?
Shaker am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  8 Beiträge
Film in Dauerschleife auf CD/DVD brennen
Alex23AB am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedusibieziteu
  • Gesamtzahl an Themen1.352.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.779.964