Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereomusik zu 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Organized
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2012, 18:11
Hi

Ich habe ein Teufel Concept E Magnum PE und bin sehr zufrieden damit. Habe es als 5.1-Anlage am PC angeschlossen und auch so konfiguriert (Windows 7). Höre ich nun Musik (stereo), kommt nur aus Subwoofer, VL und VR was raus. Dazu gibt es bei Windows 7 das Audioplugin (bei den Wiedergabegeräten) "Raumausfüllung", was die anderen Lautsprecher mit einbezieht. Da kommt aber dermaßen Murks raus, hört sich total blubberig an und es bringt ein schreckliches Knirschen rein. Also: ungenießbar!

Wie kann man das so machen wie ich es will, aber ohne dieses komische Plugin?

Gruß,
Andy
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2012, 18:17
imo garnicht.

musik, die in stereo aufgenommen ist, klingt auf 5.1 einfach nicht.

P
Organized
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2012, 18:30
Habe jetzt mal spaßeshalber die Treiber meiner Onboard-Soundkarte installiert. Ergebnis: ist jetzt so wie gewollt! Die Lautsprecherausfüllung der originalen Treiber hats besser drauf als die von Windows
Polytheiser
Stammgast
#4 erstellt: 04. Feb 2012, 18:34
Also spielen werden es dann jetzt wohl alle Boxen, aber das ist ja immer noch nur dupliziertes Stereo.
Organized
Neuling
#5 erstellt: 04. Feb 2012, 18:42
Klar, dass das jetzt kein echtes 5.1 ist. Aber das war ja auch nicht gefordert. Nur vorher kam aus Mittel- und hinteren Lautsprechern eben nur "blubberiger Müll". Da wurde anscheinend versucht, die Stimmen rauszufiltern oder so, was aber nicht wirklich funktioniert. Jetzt hört es sich so an, wie ich mir das vorgestellt habe.

Btw. gibt es eigentlich schon Musik als 5.1 zu kaufen?
Polytheiser
Stammgast
#6 erstellt: 04. Feb 2012, 18:52
Ich meine es waren weltweit genau 2 Studios die Musik in 5.1 aufnehmen könnten/würden, dementsprechend kann man sich ungefähr ausmalen wv. 5.1 Musik existiert und in naher Zukunft existieren wird.

Was ich auch ganz interessant finde ist 3d Sourrund Sound Musik über InEars und Co., z.B. von Pogo und dem wirklich grandiosen Projekt "Virtual Barber Shop", verstehe nicht warum das ebenefalls kaum verbreitet ist.


[Beitrag von Polytheiser am 04. Feb 2012, 18:52 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2012, 18:54
einfach weil der markt die teuren produktionen nicht hergibt!

P
Polytheiser
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2012, 18:59
ja, das ist sehr schade
Echt ein Erlebnis sowas zu hören.
Polytheiser
Stammgast
#9 erstellt: 04. Feb 2012, 19:21

peacounter schrieb:
einfach weil der markt die teuren produktionen nicht hergibt!

P


Warum eigentlich?
Also auf jeden fall muss das mit dementsprechend mehreren Mikrofonen aufgenommen werden, aber die müssten doch vom Produzenten bzw. Tonstudio einmal eingekauft werden (Wobei bestimmt schon als Ersatz und ähnl. min. 2 Mikros vorhanden sind) und dann kann mit jew. neujustierung dieser, verschiedenste 3D Tracks aufgenommen werden.

Was aber bestimmt bis jetzt etwas wesentliches war, ist das sich die Zielgruppe höchstwahrscheinlich mehr als halbiert, da benannter Effekt nur mit Kopf/Ohrhören vernünftig wahrnehmbar ist.

Lg
Carsten
contadinus
Inventar
#10 erstellt: 04. Feb 2012, 19:28
also entweder hab ich jetzt zu schnell über den thread drübergelesen, oder ein kurzer blick in richtung sacd und dvd-a würde dich ziemlich glücklich machen...
Polytheiser
Stammgast
#11 erstellt: 04. Feb 2012, 19:40
Hallo,
sagt mir nichts aber google ich mal
Danke

Lg Carsten
contadinus
Inventar
#12 erstellt: 04. Feb 2012, 20:00
probiers mal mit amazon. ist nicht so ganz unbekannt...
dvd-a steht übrigens für dvd-audio.
Polytheiser
Stammgast
#13 erstellt: 04. Feb 2012, 20:17
Wow, ließt sich schon mal sehr gut,
wobei sich einerseits bestätigt was ich meinte: sehr selten; und somit leider nur wenige Künstler auf solch einer Medienform vorhanden; einen DVD Player habe ich auch nicht somit fällt die DVD-Audio schon mal weg, aber solch eine SA-CD klingt schon sehr interessant.
Ich werde mich da mal nach aktuellen Vertrieben informieren, falls ihnen da Beispiele vorliegen bin ich da sehr offen für.
In die Richtung geht das ja schon mal wobei des ja kein 3D Sound ist sondern nur 5.1, aber schon mal nicht schlecht^^

Nochmal vielen Dank für die inspirierende Information.


[Beitrag von Polytheiser am 04. Feb 2012, 20:21 bearbeitet]
contadinus
Inventar
#14 erstellt: 04. Feb 2012, 20:36
hallo carsten,
wenn du dich für mehrkanal-musik interessierst, würde ich dir dringend empfehlen, hier im forum mal unter die rubrik sacd und dvd-a zu sehen. dort gibt es sicher auch gute tips zum thema vertriebsquellen.
und bevor du anfängst einzukaufen solltest du dringend abchecken, was du daheim überhaupt abspielen kannst. sacd's sind z.b. ziemlich heikel, da brauchts einen sacd-player dafür. dvd-a's lassen sich meines wissens auch am pc mit passender software abspielen. ansonsten brauchts da auch einen speziellen dvd-spieler.
wenn du es einfacher haben willst: warum suchst du dir denn nicht passende musik-video-dvd's oder bluray's raus - die sind doch fast alle in mehrkanal?
bzw. worin unterscheidet sich denn 3d-klang von 5.1?
Polytheiser
Stammgast
#15 erstellt: 04. Feb 2012, 20:47
5.1 sind wie der Name schon sagt über Lautsprecher 5 versch. wahrnehmbare Kanäle: Front L,R ,Center und Back L,R. Also 5 Punkte.
3D Sound wurde wie gesagt mit vielen Mikrofonen und einer speziellen Ortungstechnik aufgenommen und ist dank unseres Gehirn (wegen Kanaltrennung nur mit Kopfhörern) ÜBERALL wahrnehmbar, du kannst also Geräusche orten je nachdem wie sie aufgenommen wurden, also z.B. hinter deinem Rücken links auf Beckenrandhöhe^^ gute Beispiele sind:

http://www.youtube.c...fqXsVrDLjoYNtpWW8hYd

oder

http://www.youtube.com/watch?v=WYdIidUIbAs&feature=related

wie gesagt ersteht der Effekt nur mit Kopf/Ohrhörern.

Insofern ist 3D Sound um einiges komplexer, 5.1 Sound wäre schon toll (wobei der ja auch eher über ein 5.1 Boxensystem gehört wird, ich bin da eher der Kopfhörertyp, Boxen besitze ich nicht in dem Sinne), aber da ich auch nicht ausschließlich Soundtracks von Blu-Ray Filmen hören möchte wäre 3D Sound relevanter nur der ist eben sehr selten, aus den in vorigen Beiträgen genannten Gründen.


[Beitrag von Polytheiser am 04. Feb 2012, 20:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein 5.1 bei Windows 7
scfog91 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  8 Beiträge
teufel concept e magnum (5.1)
bYuzes am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  6 Beiträge
Windows 7 x64 und WASAPI
Chriz3814 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  18 Beiträge
USB soundkarte; Windows 7
riccc am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  6 Beiträge
Audio Kernel in Windows 7
stschroeder am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
Bass bei Teufel Concept E 450 5.1 Anlage
*DerDome* am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  5 Beiträge
5.1 Surround unter Win 7
DjR0b am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Windows 7 Aufnahme verzögert!
WorldRacer09 am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  2 Beiträge
Windows 7 Einmessfunktion
wakkawakka am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum 5.1 "kleine" Problemchen
marielou am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000