Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geforce GTX 460 und HD-Ton

+A -A
Autor
Beitrag
FTuchen
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2012, 16:57
Nabend Männers,

Ich bin am verzweifeln.
Ich habe eine Gigabyte Geforce GTX 460 und will über die nicht nur Dolby/DTS sondern auch die HD-Tonformate wiedergeben. Ich finde nirgens die Einstellung zur Ausgabe als Bitstream.

Kann mir jemand sagen wo ich die finde?
Danke.

Lg
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2012, 17:57
in der abspielsoftware
speefak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mrz 2012, 18:57
kann die GTX auch DolbyDigital Live ? sprich überträgt der soundchip der GK ( falls einer drin ist ) über HDMI die 6 kanäle direkt an den AVR ?

ich suche eine lösung auch in spielen meine 5.1 analnge voll zur geltung zu bringen.
FTuchen
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2012, 20:15
Die Geforce haut DTS HD Master/Dolby TrueHD raus. Was willst du mehr?
Habs jetzt richtig am laufen, bringt nichts, sieht aber cool aus.

Lg
speefak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2012, 12:27
wie bringt nix ? dann würde sich der kauf eine gtx 460 nicht wirklich lohnen
FTuchen
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mrz 2012, 13:07
Bringt nichts war auf den Unterschied zu normal DD/DTS bezogen.
speefak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mrz 2012, 22:47
bringt insofern etwas, als das die latenz besser ist weil ein en/decode prozess entfällt. direkt pcm strem auf 6 spuren ist - zumindest was die latenz angeht - besser als DD/DTS/DDL
ahbed.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Mrz 2012, 01:36
Hey speefak!
Könntest du das mit der Latenz etwas genauer beschreiben? Das Thema ist so für mich neu.
Wie genau wirkt sich das Decoden von DD oder DTS im Vergleich zur Übertragung per PCM auf die Latenz aus?
Sofern ein Encoder dazwischen sitzt, so wie beim live Encodieren von z.B. DDL, leuchtet mir das Anfallen einer signifikanten Latenzzeit ein, aber sonst?

Details bitte.
mightyhuhn
Inventar
#9 erstellt: 20. Mrz 2012, 06:43
denk mal technisch drüber anch.

wenn am pc pcm erstellt wird dann wird natürlich erst das bild ausgeben wenn audio auch bereit liegt somit ist es hinfällig wenn pcm übertragen wird.

beim dd über tragen wird aber das signal erst an externer stelle decoden was zeit in anspruch nihmt und der pc weis natürlich nciht ob es schon decodet wurde oder nciht somit kann es zu latenz kommen.

allerdings sind das perfektionierte decoder die sind so schnell das das ganze keine rechen zeit in anspruch nihmt die dafür verbaute "cpu" ist genau dafür ausgelegt und ist natürlich rasend schnell also das solte nichtmal 1 ms sein wenn überhaupt 0.1 ms.

wenn es nur um music hören geht ist dies total hinfällig.

auf der englishen wiki seite wird aber auch was von noise usw berichtet aber sehr umsachlich...

es handelt sich um bit mit header also kann ich mir nicht vorstellen.

natürlich kenne ich die genauen werte nicht.
speefak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Mrz 2012, 22:57
ich las aber die tage, das bei 2 nutzern der Xonar karten eben diese latenz beim zokken auftrat. wir reden hier ja in dem falle nur über echtzeit encoden wie beim zokken. bei filmen ist es recht egal, das das encodete signal schon vorliegt und nur ausgeben werden muss. das decoden macht mir auch keine sorgen, denke da sind die heutigen AVRs ab 300 € super in der lage zu. Das encoden - nunja, braucht mehr rechenleistung als das decoden - ist da eher der knackpunkt. alles was in echtzeit läuft und berechnet wird sollte auch durch so wenig wie möglich wandler laufen.

ich werd mir in den nächsten rechner, oder wenn die karte günstiger wird ne geforce gtx 460 kaufen den ton dann als 6 Kanal pcm via HDMI zum AVR schicken und gut ist. Das ganze thema echtzeitencoding gilt bei filmen ja kaum, da kein encoding stattfindet. und die filme laufen mit dem ION VDR super und bild ( FulHD ) und ton (5.1)
mightyhuhn
Inventar
#11 erstellt: 21. Mrz 2012, 23:01
dfür brauchst du keine 460 da geht alles eine 520 oder eine 6450 sind da genau so gut
speefak
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Mrz 2012, 23:16
die haben aber nicht grafische leistung

hab z.Z. ne GTX 260 von Zotac verbaut und bin seit 2 jahren bestens mit karte zufrieden, bis auf die mehrkanaltonausgabe über HDMI ( spdif per eigenbaukabel von der OBSK an die GK ) fime und alles was vorcodiert ist und über spdif geht kein ding. und die DDL krücke tuh ich mir nicht an. da biste dann wieder am basteln bis alles läuft. dann lieber demnächst ne neue GK. das Neue Batman kann ich schon nicht mehr auf vollen details mit allem pipapo zocken, ohne das es leicht hakt :/ und kein echter 5.1 sound :/

ich werds überleben
mightyhuhn
Inventar
#13 erstellt: 22. Mrz 2012, 10:30
du hast ehh kein dx11 du kannst nix aktuellen auf high spielen.

die 2xx ist zum glück die letze generation die keinen eigenden soundchip hat. aber warum es eine 460 sein sein soll bleibt mir ein rözel das alte ding...

es wird auch nur decodet welches spiel benutz schon dts oder ac3 und noch viel besseres welches würde es bitstreamen...

da liegen mono und stereo datei vor die jenach position des bildes denn sound neuberechenen und daraus 5.1 machen und dies als pcm weiter geben das hat nix mit hd audio zutun.
speefak
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Mrz 2012, 21:08
viele spiele haben mehrkanalton.

http://www.gcshop.ch...app?shopitemid=26732

ne aktuelle GTX karte ist mir zu teuer. wollte max 70 - 80 € investieren.


[Beitrag von speefak am 22. Mrz 2012, 21:09 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#15 erstellt: 22. Mrz 2012, 21:28
fast alle spielen ahben mehrkanal tona ber der wird aus einzelen nciht emhr kanal sound quellen zusammen gemixed anders geht es nicht das hat nie was mit hd formate zutun. und jede grafikakrte mit audio chip kann alles was mit spielen und 5.1 zutun hat selbst als pcm übertragen.
speefak
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Mrz 2012, 21:44
auch bei aktuellen nnvidias ? lt inet ist das nicht der fall - ATI kommt mir nicht ins gehäuse
mightyhuhn
Inventar
#17 erstellt: 22. Mrz 2012, 22:38
seit der 4xx wurde einfach klangheimlich eingebaut was auch zeit wurde mit hdmi 1.4a und nvidia 3d zeug wurde es auch mal zeit ach ja die 460 war die erste karte(bei nvidia) die alles bitsteamen kann aber das nen anderes thema... ohh wait
speefak
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Mrz 2012, 16:27
hab grad mal nch bitstream gegoogelt. versteh den unterschied hgrad nicht warum mal von bitstream und mal von DD/DTS/DDL geredet wird. Es sind beides bitstreams im eigentlichen sinne nur das DD/DTS/DDL eine andere verarbeitung erfordern als PCM. Es geht mir ja grad um spiele und den puren 6 kanalton. und wie gesagt scheint es da von nvidia nicht allzuviele karten zu geben.
mightyhuhn
Inventar
#19 erstellt: 24. Mrz 2012, 17:26
alle nvidia karten haben das problem nciht was du dir da vorstellst ichw eis auch überhaupt nicht wo du das ganze märchen her hast.

pcm ist kein bitstreamen.

bitstreamen wird gemacht wenn die orginal datei gestended wird also ac3 zb. was dd (dolby digital) ist.

und bitsteamen hat nix mit computerspiele zutun das muss eine karte nicht können die 5.1 kann und das können heute alle.

die highend grafikkarten aus der 4xx reihe die 480 470 465 können nciht alles bitstreamen aber was solls sie könenn 7.1 pcm was bei pc spielen perfekt ist!

dein problem besteht weil du spdif zu sehr mit hdmi vergleicht wo man nur 5.1 bistreamen kann.
speefak
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Mrz 2012, 14:08
aber auch pcm ist doch stream aus bit zum AVR also ein BITSTREAM. bei AC3 und co ist es halt ein bitstream aus komprimierten daten zum AVR. spdif und HDMI vergleiche ist diesbezüglich nicht, es geht mir um den definition von " bitstream" der ist mir grad nicht wirklich klar
mightyhuhn
Inventar
#21 erstellt: 25. Mrz 2012, 14:31
und da durch machst du dir das leben schwer.

man spricht nur von bitstreamen wenn es um komprimierte datein geht wie ac3 dts dts hd true hd usw. sonst NICHT.

lpcm übertragungen wird nicht mit bitstream als bitstream bezeichnet!


hdmi 1.0 kann 8 channel lpcm genauso wie 1.4a es ist bei computerspiele schlicht weg immer egal nur die grafikkarte muss einen soundchip haben und keine spdif brücke was auch heut zutage alle haben.

das ist alles ist doch nicht so schwer
speefak
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 25. Mrz 2012, 16:09
AAAHHHHHHH - jetzt wird mir einiges klar

thx 4 info
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem: Kein Audio über HDMI Geforce GTX 460 an Yamaha RXV467
kingsteph am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  4 Beiträge
Geforce GTX 440 HDMI --> Yamaha RX-V667 kein Bild
Kiffex am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  3 Beiträge
Geforce GTX 560 HDMI --> Yamaha RX-V667: Kein Ton :(
spyro83 am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  17 Beiträge
Kein HD Ton über Geforce GT610 an Marantz SR5006
mrbig1206 am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  4 Beiträge
HDMI an Geforce 9400 Chipsatz
Dr._Udo_Brömme am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecherausfüllung mit Geforce HDMI-Out
Starcook am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
PC über Geforce/HDMI an Receiver - Surround nicht richtig, Windows-Settings?
Jebbel am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  5 Beiträge
Kein 5.1 Ton über Nvidia 760 GTX
tatzy2007 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  10 Beiträge
HDMI - Viele Probleme mit Bild + Ton -- immer PCM 7.1 bei Stereo ++ TMT3 endlich HD-Ton über HD5xxx
ModderXP am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
HD Ton von Laptop in Verstärker bekommen
AlphaAquila am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.749