pc über verstärker auf einem lautsprecher / stereo auf mono

+A -A
Autor
Beitrag
thomwy
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2012, 20:01
hallo,
ich habe nun zwei stunden auf der suche nach einer antwort auf nachfolgende frage beschäftigt. eine konkrete antwort habe ich nicht gefunden, viel mehr bin ich durch gefühlt tausend verschiedene antworten und "lösungen" umso verwirrter.

ausgangszustand ist folgender:
vom PC geht ein stereo-klinke-auf-cinch-kabel an einen alten stereo-verstärker. an diesem hängen zwei lautsprecher-"setups" - zwei alte standlautsprecher auf anschluss A und ein "monitor" auf anschluss B (der verstärker hat zwei umschaltbare ausgänge). nun funktionieren die standlautsprecher, da stereo auf stereo, ganz normal. aus gegebenem anlass möchte ich aber den einzelnen lautsprecher solo laufen lassen, dabei jedoch das signal beider kanäle des PC-ausgangs wiedergeben. nur einen kanal anzuschließen klingt schlichtweg grausam, daher dieser gedankengang.

schnelle idee wäre natürlich, nun die ausgänge von B zu brücken, sprich L und R zusammenzulegen und daran dann den lautsprecher anzuschließen - rot auf rot, weiß auf weiß, dahinter der lautsprecher. somit käme auf A stereo und auf B pseudo-stereo auf einem lautsprecher. problem wäre gelöst.

da aber nichts so einfach ist, wie es anfangs klingt, habe ich viel gelesen und bin von geänderter impedanz über kaputte lautsprecher zu durchbrennenden verstärkern gelangt. restlos verwirrt nun daher hier meine (aus meiner laienhaften sicht) ganz einfache frage:

wie bekomme ich das stereo-signal vom pc auf einen einzelnen lautsprecher?
grüße

und schon mal entschuldigung falls das dass falsche subforum ist oder die frage total bescheuert ist ;-)


[Beitrag von thomwy am 09. Dez 2012, 20:03 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2012, 00:30

schnelle idee wäre natürlich, nun die ausgänge von B zu brücken, sprich L und R zusammenzulegen und daran dann den lautsprecher anzuschließen - rot auf rot, weiß auf weiß, dahinter der lautsprecher. somit käme auf A stereo und auf B pseudo-stereo auf einem lautsprecher. problem wäre gelöst.

da aber nichts so einfach ist, wie es anfangs klingt, habe ich viel gelesen und bin von geänderter impedanz über kaputte lautsprecher zu durchbrennenden verstärkern gelangt. restlos verwirrt nun daher hier meine (aus meiner laienhaften sicht) ganz einfache frage:

Wie Du schon selber draufgekommen bist, ist das eine ganz schlechte Idee, wenn Du nichts zerstören willst.


wie bekomme ich das stereo-signal vom pc auf einen einzelnen lautsprecher?

Bei Deiner momentanen Schaltung gar nicht.

Es gibt einen Stereo auf Mono Adapter zu kaufen, der funktioniert aber nur, wenn Du z. Bsp. von einem CD mit dem Vorverstärkersignal auf einen Verstärker gehst.sowas.
Dann hätte aber auch Dein Stereo-Paar nur Mono.
Ein Adapter, der an den LS-Ausgängen funktioniert, kenne ich nicht, was aber nicht heisst, dass es den nicht geben könnte.

Schönen Gruß
Georg
cr
Moderator
#3 erstellt: 10. Dez 2012, 02:33
1. Auch ein Monoadapter im Line-Weg sollte unbedingt Vorwiderstände haben (1 kOhm zwischen den Kanälen wäre geeignet). Wenn nicht können je nach Quellgerät grausame Verzerrungen auftreten (das Problem hatte ich in meiner Jugend mal, als ich den Phono-Verstärker auf Mono zusammenschloss. Bin lange nicht draufgekommen, an was es lag, es trat nämlich immer nur sporadisch auf, wohl nur bei großer Kanaldifferenz)

2. Wenn man das bei den LS-Ausgängen macht, kann man den Verstärker zerstören. Eventuell könnte man einen genügend belastbaren 4-Ohm Widerstand je Kanal einschleifen, ehe man die Kanäle zusammenlegt. Das ist aber eine klanglich schlechte Lösung und ob der Verstärker damit 100%ig geschützt ist, das müßte man noch überlegen.


[Beitrag von cr am 10. Dez 2012, 02:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Stereo Verstärker
Tosta_ am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  5 Beiträge
Mono Line in nur auf einem Lautsprecher
Madjic am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  6 Beiträge
Umwandlung Mono/Stereo
Möllie am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  4 Beiträge
mono aufnahme in "stereo"
bullfrogg am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  2 Beiträge
PC an Stereo-Verstärker Qualität?
Ischi am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  6 Beiträge
stereo mono Software Audioanalyse
Wintiwin am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  12 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für PC
andi777 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
Stereo Lautsprecher - Verbindung zu PC
Firebrand2 am 20.04.2018  –  Letzte Antwort am 24.04.2018  –  4 Beiträge
PC mit Stereo-Verstärker verbinden (Klinke auf Cinch)
Cliff_Allister_McLane am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  27 Beiträge
ordentliche PC stereo Lautsprecher
andourden am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsantokan
  • Gesamtzahl an Themen1.407.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.889