VLC zum MP3 Rippen von Konzert DVD Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Railfurz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2013, 01:05
Ich will meine Jimi Hendrix at Monterey Konzert DVD mit VLC in MP3 konvertieren.
Wenn ich ein Kapitel konvertieren will, sieht es am Anfang so aus, als würde VLC das richtige Kapitel auslesen, Trackdauer passt.
Aber nachdem das geschehen ist, geht VLC immer in eine Endlosschleife und liest immer weiter einen 45 sek Track aus, welchen er dann immer weiter wiederholt, sodass die Konvertierung nie abgeschlossen wird.
Habe unter Konvertieren das Kapitel eingestellt und als Ausgabe MP3 + meinen Dateinamen gewählt.
Ich verstehe das Problem nicht.
Ist das mglw. eine Reaktion auf den Kopierschutz der DVD?
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2013, 02:36

Railfurz (Beitrag #1) schrieb:
Ist das mglw. eine Reaktion auf den Kopierschutz der DVD?

Das ist denkbar. Soweit ich weiß, kann VLC einen Kopierschutz nicht umgehen. Wie du das machst, werde ich hier aber nicht schreiben (dürfen).
AlexG1990
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2013, 03:14

Wie du das machst, werde ich hier aber nicht schreiben (dürfen).

So sieht es leider aus...das *wäre* die schnellste und eleganteste Lösung...

Hier die gleichwertige (aber zeitintensivere) Alternative:
Was du allerdings (legal!) machen kannst, ist eine analoge Aufnahme! Was hast du für eine Soundkarte? Irgendeine Realtek HD-Audio? Die würde schon voll und ganz reichen!
Du brauchst am besten Audacity. Dort erstellst du einen 1kHz-Sinuston, der bis 0dBFS ausgesteuert ist. In den Soundeinstellungen zuerst den Master-Ausgangsregler auf 100% stellen, dann unter Aufnahme den Stereomix auswählen. Jetzt startest du den Sinus in Audacity und nimmst gleichzeitig auf. Jetzt regelst du den Stereo-Mix-Pegel gerade so hoch, dass das aufgenommene Signal wieder genau die 0dBFS-Marke erreicht. Jetzt stimmt der Aufnahmepegel.
Danach kannst du die gesamte DVD abspielen, gleichzeitig aufnehmen und du hast alles in einer langen Tondatei. Jetzt musst du nur noch von Hand schneiden und die Titel benennen - fertig!

An sonsten könnte ich dir wenn du willst erklären, wie man es bei NICHT-kopiergeschützen DVDs auf die "elegante" (und in diesem Fall auch legale) Art und Weise macht!
Den Rest (die Tatsache, dass es nunmal eine kopiergeschützte DVD ist) ist dann dir überlassen...

MfG
Alex


[Beitrag von AlexG1990 am 18. Mai 2013, 03:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik von DVD rippen
Rasp am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  3 Beiträge
Audio von Musik DVD's rippen (MP3)
tom_scott am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  5 Beiträge
Konzert-DVD als MP3 aufnehmen; Praxistipps und Erfahrungsberichte gesucht.
Tille2007 am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  2 Beiträge
CD/DVD-Laufwerk zum Rippen von Audio CDs
Jone1973 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  18 Beiträge
CDs in hoher Qualität brennen und rippen.
dnspics am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  2 Beiträge
RealAudio-Stream rippen?
RealHendrik am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  5 Beiträge
LW zum Audio-Rippen gut und günstig?
Ohrnator am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  3 Beiträge
Welche Software zum rippen?
henock am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Videos für Cowon S9 rippen
horstsack am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  4 Beiträge
DVD rippen. Welches Format?
Ubuntux am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedBattleRoyale
  • Gesamtzahl an Themen1.371.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.114.627