Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3's rippen...welches Prog.? ...

+A -A
Autor
Beitrag
bothfelder
Inventar
#1 erstellt: 19. Aug 2004, 06:14
Hi!

Welches Progr./Version benutzt man "heutzutage"?
Hatte mal vor 1,5 Jahren einen Versuch mit CDex 1.5 ... ist das alles noch up-to-date?
Welche Einstellungen benutzt Ihr um besetztmögliche Quali zu haben...
Wir erledigt Ihr es, daß alle mp3-Titel dann etwa gleich laut klingen...

Danke, Andre
dj_ddt
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2004, 06:23
aktuelle version ist 1.5.1

okay, scheint sich nicht viel getan zu haben. aber das programm ist das beste seiner art, wie ich finde.
Beginner3245687
Neuling
#3 erstellt: 19. Aug 2004, 15:48
Es gibt neben CDex noch ein anderes tool, das man benutzen kann, nämlich Audiograbber. Mit dem Freeware-tool kann man ebenfalls Musik grabben, auch von uhrheberrechtlich geschützten CDs. Man kann die files dann als .mp3 .wav oder .wma abspeichern. Das tool gibt es z.B. auf chip.de
Hyperlink
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2004, 15:59
außer den beiden genannten gibt es noch ein paar dutzend weitere.

getan hat sich in den vergangenen Jahren einiges zB gibt es ExactAudioCopy http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=48 und die Laufwerke sind besser und preisgünstiger geworden, es gibt kaum Herstller für reine CD-Laufwerke und in SCSI schon gar nicht mehr ...

Die Encoder sind auch sehr viel besser geworden und man hat eine große Auswahl an Formaten http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=58 ...
hell-freezes-over
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Aug 2004, 21:00
Gebe meinem Vorredner Recht: Exact Audio Copy!!

Habe vor Jahren selbst intensiv und lange nach der optimalen Lösung gesucht und sie hier gefunden: http://www.exactaudiocopy.de/

Schau es dir selber an!

Gruß André
hell-freezes-over
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Aug 2004, 21:02
Ach so: Wähle die Standard-Einstellungen und benutze den Lame-Codec! Mit diesem Prog kannst du im übrigen auch alle MP3s in der gleichen Lautstärke rippen lassen.

Gruß André


[Beitrag von hell-freezes-over am 19. Aug 2004, 21:04 bearbeitet]
imagick
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Aug 2004, 21:05
iTunes.
hadez16
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2004, 22:04
Exact Audio Copy ist meiner meinung von Menü-Führung etc. noch nich so ganz ausgereift...

Programme die wirklich gut sind und sich eigentlich nicht viel nehmen ist der Audiograbber und CDex....
bothfelder
Inventar
#9 erstellt: 20. Aug 2004, 06:56
Hi!

Danke für die rege Teilnahme.

Ich werde das mal wieder ausprobieren...

Andre
Hyperlink
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2004, 12:05

iTunes.


ist zwar relativ populär aber keine wirklich gute Wahl und am ehesten mit der MusicMatschJukebox zu vergleichen. Insbesondere der eingebaute hörbar schlechte MP3-Encoder sollte ein Ausschlußkriterium sein.

Vor und Nachteile der Apple iTunes Jukebox
http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=489

und Allgemeines zum Thema AAC
http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=512
dem zweiten Format welches iTunes anbietet.


[Beitrag von Hyperlink am 20. Aug 2004, 14:10 bearbeitet]
imagick
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Aug 2004, 16:52
Naja, die meisten Kritikpunkte des Tests fallen weg, wenn man einen Mac benutzt. Der AAC-Decoder ist sehr gut, der MP3-Lame-Decoder ist auch okay. Und wenn ich wirkliche Qualität will, gibt's auch "lossless encoding".

Also: Keine Probleme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD rippen. Welches Format?
Ubuntux am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  16 Beiträge
Welches Format zum rippen?
Chris19993 am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  75 Beiträge
MP3´s oder Ogg Rippen! Quali/Größe?
LordQ am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  12 Beiträge
CDs rippen
nudelpferd am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  15 Beiträge
CDs in lossless und MP3 gleichzeitig rippen?
altariq am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  8 Beiträge
Prog: "MP3 Sound Recorder"
xlupex am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  5 Beiträge
Welche Software zum rippen?
henock am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Cd-Laufwerk zum Rippen
ertzuo am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  21 Beiträge
Rippen oder Original?
Der_NIK am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  19 Beiträge
CD´s automatisch rippen bei gleichzeitiger Wiedergabe
tuffgong am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedStas1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.382